Wie man das First Certificate besteht und eines der wertvollsten Zertifikate erhält


Wahrscheinlich wächst mit der Globalisierung und der zunehmenden Nachfrage von Unternehmen nach Fachkräften, die in der Lage sind, in mehreren Sprachen zu kommunizieren, das Interesse, ihre Kenntnisse zu zertifizieren. Und so viele Menschen, die Englisch studiert haben, fragen sich nun, wie sie das First Certificate bestehen und das offizielle Zertifikat erhalten können.


Wie man das First Certificate besteht: Die Schule konzentriert sich auf das Zertifikat und das tägliche Studium


Zwar werden Ihnen einige Leute Tricks und Zauberformeln anbieten, aber diese gibt es nicht als Antwort auf die Frage, wie man das First Certificate besteht. Was wirklich funktioniert, ist es, auf eine Schule zu setzen, die Kurse anbietet, die speziell auf die Erlangung des Zertifikats ausgerichtet sind, und auf die Studienzeit Ihrerseits, um das für den Test erforderliche Niveau zu erreichen.


Es ist zu beachten, dass das Cambridge First Certificate das B2-Niveau im gemeinsamen Rahmen der europäischen Sprachen ist. Die Äquivalenzen dieses Zeugnisses mit den anderen Zeugnissen und Studiengängen unterscheiden sich geringfügig, und es ist wichtig, dass Sie dies im Auge behalten, da es für Sie einen höheren Aufwand bedeutet, wenn Sie auf einem niedrigeren Niveau sind. In dieser Tabelle der Äquivalenzen zwischen den Zertifikaten können Sie im Detail sehen, dass das Erstzertifikat im Falle der von der Gemeinschaft Madrid zertifizierten Kompetenzen dem Niveau Advanced 5 entsprechen würde.
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie derzeit nicht über genügend Ressourcen verfügen, um das First Certificate zu bestehen, weil Ihnen noch viele Kenntnisse fehlen, sollten Sie wissen, dass es andere offizielle Cambridge-Zertifikate anderer Niveaus gibt, die besser an Ihr kurzfristiges Ziel angepasst werden können. Unsere Schule in Madrid bietet auch offizielle Vorbereitungen für andere Zertifikate wie IELTS, TOEIC oder TOEFL an.


Wie man das Erste Zertifikat besteht


Wenn Sie entschlossen sind, hart genug zu lernen, um das Erste Zertifikat zu bestehen, haben wir von Typlu Idiomas einen persönlichen Plan, der Ihnen helfen wird, Ihr Ziel zu erreichen. Unsere pädagogische Methode des Englischunterrichts ist an die Bedürfnisse jedes einzelnen Schülers angepasst und wird von erfahrenen Lehrern entwickelt. Einige der Vorteile eines Studiums bei uns sind
Klassen, die speziell für das Erreichen der vom Zertifikat verlangten Stufenziele konzipiert sind.


Team von muttersprachlichen oder zweisprachigen Lehrern mit offizieller Zertifizierung für den Englischunterricht. Agentur und Schule mit 35 Jahren Erfahrung im Bereich des Unterrichtens von Englisch als Zweitsprache. Akademie mit Sitz in Madrid mit den neuesten Technologien für das Sprachenlernen. Persönliche Beratung, um die Schwächen jedes Schülers zu verbessern und ihm das Gefühl zu geben, sich in dieser Sprache sicher zu verständigen.


Immer mehr Eltern sind sich bewusst, dass das Erlernen einer Sprache im Ausland viel mehr bringt als nur die Beherrschung einer weiteren Fremdsprache. Zweifellos ist das Sprechen einer zweiten oder dritten Sprache eines der besten Geschenke, die wir der Bildung unserer Kinder machen können, aber dieser Lernprozess bietet nicht nur Fähigkeiten in vom Arbeitsmarkt anerkannten Kompetenzen, sondern ist auch ein Schlüsselelement in ihrem Reifungsprozess. Deshalb werden wir Sie im Folgenden über die Vorteile eines Studiums in Kanada informieren.
„Ich sehe meinen Sohn viel konzentrierter, wie er sich verändert hat!“ Es ist komisch, dass die erste Bemerkung, die Eltern normalerweise machen, nachdem sie ihr Kind für ein akademisches Jahr ins Ausland geschickt haben, nicht über die zweifellose Verbesserung der Sprache spricht, sondern über die Auswirkungen, die sie auf die Persönlichkeit und den Grad der Unabhängigkeit ihres Kindes hatte.


Das völlige Eintauchen in ein anderes akademisches Umfeld, das Zusammenleben mit anderen Arten von Familien und Freunden und das Experimentieren mit einem anderen Sozialmodell ist sowohl herausfordernd als auch bewusstseinserweiternd. Tatsächlich wird diese Erfahrung zu einer der bereicherndsten im Leben der Studenten.
Wenn Sie erwägen, Ihre Kinder mit einem Studienjahr im Ausland zu belohnen, möchten wir heute näher auf ein Reiseziel wie Kanada eingehen. Sie über die Vorteile eines Studiums in Kanada zu informieren, einem Land, das gegenüber den üblichen Ländern wie den Vereinigten Staaten, Irland oder dem Vereinigten Königreich ein Pluspunkt sein kann. Neben dem Eintauchen in Englisch, Französisch oder beide Sprachen ermöglicht es Ihnen den Kontakt mit einem der am weitesten entwickelten Bildungssysteme der Welt, zusammen mit denen der skandinavischen Länder.

Studium auf Englisch oder Französisch, live in beiden Sprachen


Wegen ihrer Zweisprachigkeit. Die Schülerinnen und Schüler können wählen, ob sie an einem Zentrum in einer der beiden Sprachen, Englisch oder Französisch, studieren möchten. Aber der Vorteil eines Studiums in Kanada ist, dass es ein anderes Reiseziel ist, weil man die Möglichkeit hat, beide Sprachen zu erleben. Eine Option, die beispielsweise für Schülerinnen und Schüler, die bereits mit guten Englischkenntnissen reisen und ihr Französisch vertiefen möchten, sehr interessant ist, besteht darin, sich für das Eintauchen in die französische Sprache in der Schule zu entscheiden und in einer englischsprachigen Familie zu leben, ein Modell, das die Kenntnisse in beiden Sprachen auf sehr natürliche Weise vertieft. Das spanische Bildungsministerium hat ein Abkommen mit der kanadischen Regierung, das die vollständige Validierung der Studien ermöglicht, die der Jugendliche während eines Schuljahres an einer Schule durchgeführt hat. Dazu muss der/die Studierende nachweisen, dass er/sie während zwei Semestern oder drei Vierteln mindestens fünf Fächer in der zu validierenden Klasse belegt und bestanden hat.


Wer verwaltet die Validierung?


Unternehmen wie Typlu Idiomas bieten Ratschläge an, wie dieser Prozess in allen Phasen angegangen werden kann, und informieren über die geltenden Vorschriften, aber es ist die Familie, die für die Durchführung der Verfahren verantwortlich ist. Für den Fall, dass die Familie es vorzieht, eine Agentur damit zu beauftragen, betragen die Kosten etwa 300 Euro. In jedem Fall hängt die Validierung des Kurses immer von der Beurteilung des Bildungsministeriums ab.


Schreibe einen Kommentar