Sprachen lernen erweitert Ihre Möglichkeiten

Die Fans der Freunde werden sich daran erinnern, als Joey versuchte, Französisch zu lernen, und wie katastrophal und urkomisch das Ergebnis war. Als er Phoebe um Hilfe bat, übte er seine verständliche französische Aussprache, eine Sprache, von der er auf seinem Lebenslauf behauptete, sie zu beherrschen, und für die er im Begriff war, eine Filmrolle zu bekommen.
Wir bei Typlu wollen nicht, dass Sie wie Joey sind, und wir wollen auch nicht, dass Ihr Französisch so fließend ist, dass es Ihnen den Erfolg sichert, neue Möglichkeiten zu bekommen. Denn es ist gar nicht so kompliziert, ein Gespräch auf Französisch zu beginnen. Mit den grundlegenden Ausdrücken, mit denen Sie Ihren 8Belts-Französischkurs beginnen, können Sie von der ersten Lernwoche an einen Dialog in der Sprache führen. Und Französisch zu lernen erweitert Ihre Möglichkeiten. Heute werden wir Ihnen einige Tipps geben, die Ihnen helfen sollen, neue Ziele zu erreichen.


Tipps zur Verbesserung Ihres Lernens


Das Observatoire démographique et statistique de l’espace francophone (ODSEF) der Universität Laval (Kanada) und das Observatoire de la langue française der Organisation internationale de la francophonie (OIF) haben in ihrem jüngsten Bericht über „Die französische Sprache in der Welt“ (2018) wichtige Daten vorgelegt, die bestätigen, dass das Erlernen der französischen Sprache eine Reihe von internationalen Chancen mit sich bringt.


Übung ist der Schlüssel, um fließend Französisch zu sprechen. Das Lernen am Typlu basiert also auf dieser Konstante. Und wenn Sie Ihren Französischkurs heute beginnen, werden Sie in weniger als einer Woche bereits Ihr erstes Gespräch mit einem Muttersprachler führen. Es wird Ihnen nicht nur helfen, Ihre Aussprache zu verbessern, sondern Sie werden auch Spaß haben und von den realen Ergebnissen überrascht sein, die Sie in jeder Übungssitzung erzielen werden. Es macht Spaß und ist eine wirklich effektive Möglichkeit, Vokabeln, Ausdrücke und das Verständnis von Akzenten in dieser schönen Sprache zu lernen und zu üben.


Lassen Sie sich nicht von der Grammatik besessen


Der beste Weg, das Erlernen der französischen Sprache voranzubringen, ist, darüber nachzudenken. Aber machen Sie sich keine Sorgen wegen der Grammatik. Obwohl es wichtig ist, eine Sprache zu verstehen, ist es nicht unbedingt notwendig, dies zu erreichen. Das Wichtigste, das Ihnen helfen wird, Ihr Ziel zu erreichen, ist, Ihr Französisch zu üben, wann immer Sie können. Die 8Gürtel-Methode hingegen ist kein System, das aus einem traditionellen Muster herausgeschnitten wurde: Sie ist kein Lehrbuch, noch gibt es Lektionen in Grammatik und Theorie. Kurz gesagt, seien Sie nicht von der Grammatik besessen und genießen Sie jede Minute Ihres Lernens!


Gespräch mit Einheimischen


Die beste Art und Weise, Ihre Aussprache zu lernen und zu verbessern, ist die Unterhaltung mit Franzosen, deshalb sind unsere Berichterstatter bei typlu Muttersprachler. Haben Sie keine Angst, wenn Sie Ihr Französisch üben, werden Sie sich schnell verbessern und weniger Fehler machen. Und das liegt daran, dass bisher der Lehrer am meisten gesprochen hat. Bei typlu haben die fachkundigen Muttersprachler der Sprache, mit denen Sie mindestens ein Gespräch pro Woche führen werden, den Auftrag, dass Sie derjenige sind, der am meisten spricht.


Verbringt mindestens 30 Minuten pro Tag


So wie niemand schwimmen gelernt hat, ohne in einen Pool zu springen, so hat auch niemand eine Sprache gelernt, ohne sie zu sprechen. Bei 8Belts sprechen Sie die Sprache vom ersten Tag an. Die 8Belts-Methode arbeitet mit täglichen Herausforderungen, die so gestaltet sind, dass sie in möglichst kurzer Zeit die größten Ergebnisse erzielen. Wir ermutigen Sie dazu, Ihrem 8Belts-Französischkurs nur 30 Minuten pro Tag zu widmen. Sie werden Fortschritte machen, ohne es zu merken, und dabei eine bereichernde, lustige und motivierende Erfahrung machen!
Es ist ganz einfach: Stellen Sie sich Ihrer täglichen Herausforderung und… „Oh là là!“ spricht Französisch mit einer Natürlichkeit, die Sie überraschen wird.
Verpassen Sie keine großen Chancen, nur weil Sie kein Französisch können. Zweifellos wird die Entscheidung, diese neue Sprache zu lernen, nicht nur Türen öffnen und neue Möglichkeiten eröffnen, sondern ist auch eine Notwendigkeit, die Sie zu weiteren Fortschritten motivieren wird.


Praktische französische Redewendungen, um Ihre Reise nach Frankreich zu genießen


Sie machen Urlaub in Frankreich? Oh là là! Dieses Mal bringen wir Ihnen eine Auswahl praktischer Ausdrücke aus dem 8Belts-Französischkurs auf dem Typlu-Blog, damit Sie Ihre Reise in unser Nachbarland optimal nutzen können.
Französisch zu lernen bedeutet, sich den mehr als 200 Millionen Menschen anzuschließen, die es auf den 5 Kontinenten sprechen. Abgesehen davon, dass es in 33 Ländern die offizielle Sprache ist, ist es nach Englisch die am zweithäufigsten gelernte Sprache, und zusammen mit Englisch ist es die einzige Sprache, die auf der ganzen Welt erlernt werden kann. Deshalb ist es Teil der Typlu-Kurse. Denn Französisch zu lernen bedeutet auch, an der Spitze der Geschäftswelt zu stehen.

Die französischen Grundbegriffe für Reisende


Es ist an der Zeit, Ihnen einige grundlegende französische Ausdrücke mitzuteilen, die Sie auf Ihren Reisen verwenden können. Aber wir ermutigen Sie, es nicht dabei bewenden zu lassen, sondern zu bedenken, dass dies ein sprachliches Potenzial ist, das mit der internationalen wirtschaftlichen Bedeutung Frankreichs zusammenhängt. Wenn Sie über ein Niveau verfügen, das es Ihnen erlaubt, sich auf Französisch zu verständigen, eröffnen sich Ihnen daher neue und ausgezeichnete Arbeitsmöglichkeiten.
Wenn Sie die folgenden Ausdrücke auf Französisch üben, werden Sie mit der Sprache der internationalen Beziehungen vertraut werden: Es ist die offizielle Sprache der UNO, der Europäischen Union, der UNESCO, der NATO, des Internationalen Olympischen Komitees, des Internationalen Roten Kreuzes… und mehrerer internationaler Rechtsorgane.


Schreibe einen Kommentar