Die Vorteile des Online-Lernens für Studierende und ihre Tutoren

Wir leben in einer zunehmend personalisierten Welt. Wir nutzen Anwendungen, um die Welt um uns herum zu gestalten. Wir verwenden Yelp oder Foursquare, um personalisierte Empfehlungen zu erhalten, wo man kaufen kann, und verwenden dann ein persönliches Uber oder Lyft, um dorthin zu gelangen. Während wir essen, schauen wir uns Nachrichten-Feeds an, die mit Algorithmen nach unserem Geschmack und unseren Interessen zusammengestellt wurden. Aber wenn es um das Erlernen von Sprachen geht, sind wir irgendwie noch nicht so weit gekommen. Die meisten Menschen, die eine Sprache lernen müssen, nehmen an den üblichen Gruppenkursen teil, in der Hoffnung – aber nicht unbedingt – mit Menschen mit ähnlichen Fähigkeiten zusammenzukommen.
Das Online-Lernen hat seit seinen Anfängen in den 1990er Jahren zugenommen. In den USA nimmt die Einschreibung in Online-Lerninstitutionen weiterhin zu, auch wenn die Gesamtzahl der Einschreibungen von Jahr zu Jahr zurückgegangen ist. In der Tat ist das Wachstum des Online-Lernens ein Spiegelbild der entsprechenden „Gig-Ökonomie“, in der viele Menschen nicht-traditionellen Arrangements den Vorzug geben, um zu arbeiten – und jetzt zu lernen.


Was also hält die Menschen auf? Wie viele Aspekte der digitalen Revolution erfolgt auch die Einführung neuer Technologien nach wie vor schrittweise. Wenn Ihnen jemand sagen würde, Sie sollen zu jemandem ins Auto steigen, den Sie nicht kennen, um mit ihm zu Mittag zu essen, würden Sie persönlich dafür haften, dass Sie ihn für verrückt erklären. Aber wo stehen wir jetzt? Wir verwenden sogar Apps, um Liebe zu finden. Offensichtlich hat sich etwas geändert.


In der Tat gibt es viele Gründe, einen Privatlehrer einer traditionellen Sprachschule vorzuziehen. Die Einschreibung an einer Sprachschule erfordert viel Zeit und die Verpflichtung, jede Woche zur gleichen Zeit zu kommen. Hinzu kommt die Zeit, die Sie für die An- und Abreise zu und von den Kursen benötigen, die Sie für Ihr Studium hätten aufwenden können. Darüber hinaus sind Schulen per Definition Gruppenaktivitäten, was bedeutet, dass sie ein allgemeines Programm haben – wenn Sie über bestimmte Themen lernen wollen, werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein, dies zu tun. So unglücklich es auch klingt, aber die Schulen sind auch gezwungen, im Tempo des langsamsten Schülers zu unterrichten, was Sie dazu zwingen kann, Zeit damit zu verschwenden, Dinge zu wiederholen, die Sie bereits verstehen.


Warum mit Typlu studieren?


Vergleicht man dies mit einem Privatlehrer, so werden die Unterschiede deutlich. Bei typlu ist es kein Problem, jede Unterrichtsstunde so lange zu buchen, wie es Ihnen und Ihrem Tutor passt, anstatt sich an den starren Zeitplan einer Sprachschule zu halten. Selbst wenn man nur mitten in der Nacht Zeit hat, ist das für Typlus internationale Tutorenstelle kein Problem: es ist immer irgendwo Arbeitszeit. Ihr Tutor hat auch die Priorität, Ihnen das beizubringen, was Sie wissen wollen – das bedeutet personalisierten Unterricht von Anfang an.


Es gibt auch mehr qualitative Vorteile. Die besten Tutoren aus einer persönlichen Verbindung mit dem Studenten. Ihr Tutor wird zu einem Freund, den Sie wöchentlich besuchen. An einem anstrengenden Tag ist es leicht, den Sprachunterricht zu überspringen, wenn Sie wissen, dass der Tutor sich um 14 andere Studenten kümmern wird. Bei Typlu wird die Lernreise zwischen Ihnen und Ihrem Tutor geteilt, niemandem sonst.
Wie alles, was auf einem Antrag basiert, Taxis, Essen, Verabredungen oder was auch immer, kann das Online-Lernen anfangs ein wenig beängstigend sein. Aber es ist wirklich das natürliche Zusammenspiel vieler gesellschaftlicher Trends hin zu mehr Personalisierung und Bequemlichkeit in allen Lebensbereichen. Bei typlu finden Sie innerhalb weniger Minuten einen qualifizierten Tutor, probieren Sie es doch einfach mal aus.


Als HD-Video-Chat fördert persönliche Verbindung


Eines der besten Dinge beim Lernen ist die Schüler-Lehrer-Verbindung. Die besten Lehrer tun viel mehr als nur unterrichten: Ein guter Lehrer führt, unterhält und inspiriert seine Schüler. Viele der leidenschaftlichsten Menschen verbinden ihre Affinität mit einem inspirierenden Lehrer aus ihrer Vergangenheit. Ist es möglich, diese Erfahrung mit Online-Lernen zu machen?


Wenn Sie Online-Bildung erwähnen, denken Sie vielleicht an komplizierte Anforderungen, umständliche PDF-Leseaufträge und den Druck tausender Dokumente. Doch mit dem Aufkommen neuer hochauflösender Videotechnologien gehört dieses Bild der Vergangenheit an. In vielen Fällen kann ein Privatlehrer eine persönlichere Verbindung herstellen, als Sie es von einer traditionelleren Sprachschule erwarten würden – und das alles ist zunächst einmal bequemer und erschwinglicher. Wie ist das möglich?

Eine echte Verbindung


Der gesunde Menschenverstand diktiert, dass lokale Sprachschulen bestimmte Vorteile gegenüber dem Online-Lernen haben. Wenn Sie jemanden fragen, wird er Ihnen wahrscheinlich sagen, dass das Lernen mit Ihrem Tutor persönlich der beste Weg ist, eine zwischenmenschliche Verbindung herzustellen, und dass es der beste Weg ist, eine Sprache zu lernen.
In der Realität bieten Sprachschulen selten die Art von zwischenmenschlicher Verbindung, die die Schüler suchen. Die Größe einer Sprachklasse beträgt in der Regel etwa 5-15 Personen, bei einer erschwinglicheren Sprachschule sogar noch mehr. Häufig ist die Aufmerksamkeit, die jeder Student erhält, weit davon entfernt, eine Person zu sein, und die Studenten, denen das Lernen am schwersten fällt, erhalten in der Regel die meiste Aufmerksamkeit von den Tutoren. In diesem Fall trifft es zu, dass sich die Klasse mit der Geschwindigkeit des langsamsten Schülers bewegt.
Im Gegensatz dazu ist der Online-Tutor im Einzelunterricht nur für Sie da. In der ersten Lektion werden Sie über Ihre Prioritäten und Interessen kommunizieren. Von dort aus erstellt der Tutor einen persönlichen Plan, der darauf ausgerichtet ist, Sie süchtig zu machen, und unterrichtet Sie über die Themen, an denen Sie wirklich interessiert sind. Persönliche Treffen ermutigen Sie, eine persönliche Verbindung zu Ihrem Mentor aufzubauen, und wenn Sie mehr über einander erfahren, kann sich eine echte Mentoring-Beziehung entwickeln.


Innovative Technologien


Seit Jahren wird das Online-Lernen von schlechten Verbindungen, schlechter Ton- und Bildqualität geplagt. Wenn die Internetverbindung zu schlecht ist, sind Studenten und Tutoren gezwungen, den Unterricht abzusagen und zu verlegen. Doch seit kurzem hat die Verbreitung von qualitativ hochwertigen Videochats auch den Online-Unterricht erreicht.
typlu Space ist ein All-in-one-Raum für das Lernen. Zusätzlich zum superschnellen Video-Chat bietet es die Möglichkeit, zu chatten, eine Verbindung herzustellen und Informationen mit Tutoren auszutauschen. Die Dozenten können HD-Video verwenden, um ihre Bildschirme gemeinsam zu nutzen, Diagramme und Beispiele zu zeigen und sogar Dateien an ihre Studenten zu senden. Noch wichtiger ist, dass die hohe Ton- und Videoqualität von typlu Space es den Schülern ermöglicht, in Echtzeit zu kommunizieren und dabei ein Gefühl der persönlichen Verbundenheit zu entwickeln, als wären sie eine örtliche Schule oder ein örtlicher Tutor, aber bequemer.


Komfort


In der Vergangenheit war das Lernen in der Gruppe oft bequemer. Es fand an einem zentralen Ort statt, wodurch die potentielle Zeit, die Sie für die Anreise aufwenden mussten, reduziert wurde, und die festen Zeitpläne motivierten Sie, dem Lehrplan zu folgen.


Es stellt sich aber heraus, dass der Online-Unterricht auch beide Probleme löst. Dank unserer internationalen Tutorendatenbank können Sie nicht nur Ihren Unterricht planen, wann immer Sie wollen (im Ernst: Sie wollen um Mitternacht lernen? Holen Sie sich einen Tutor vom anderen Ende der Welt!), sondern Sie können auch von überall her lernen. Mit typlu Space können Sie sich für eine Video-Lektion mit Ihrem Tutor verbinden lassen, wo immer Sie wollen: in Ihrem Zimmer, zu Hause, im Bus oder sogar auf der ISS, wenn Sie zufällig ein Astronaut sind, der Sprachen mag (Chris Hadfield, wir meinen Sie!). In gleicher Weise kann die persönliche Beziehung, die Sie zu Ihrem Tutor haben können, eine wichtige Quelle der Motivation sein.


Negative Punkte des Gruppenlernens


Sobald man die beiden wichtigsten Vorteile des Gruppenlernens, nämlich Erschwinglichkeit und Bequemlichkeit, eliminiert, beginnt es seine Attraktivität zu verlieren, weil es viel mehr Nachteile hat. Schülerinnen und Schüler in Sprachschulen haben keine Kontrolle über sehr wichtige Aspekte der Lernerfahrung, einschließlich der Anzahl der Schülerinnen und Schüler, der behandelten Themen, des Umfangs und der Art der Hausaufgaben. Möglicherweise noch wichtiger ist, dass die Studierenden selten die Wahl zwischen verschiedenen Tutoren haben. Wenn sich einer dieser Faktoren als sehr wichtig für Sie herausstellt, können Sie nichts mehr tun.


Schreibe einen Kommentar