Browse Category

Tips

Wie man ein unternehmen auswählt, das sprachkurse im ausland organisiert

Wenn es ein häufiges Anliegen der Eltern gibt, dann ist es, ihren Kindern die Bildung zu geben, die sie brauchen. Vor allem, wenn es darum geht, Gelegenheiten zu nutzen, die sie vielleicht nicht gehabt haben. Zum Beispiel ist ein Sprachaufenthalt in einem fremden Land eine wunderbare Investition, die neben dem Lernen auch die Erfahrung ermöglicht, eine andere Kultur und andere Sitten kennen zu lernen und mit den Bewohnern zu sprechen und zu interagieren.
Noch wichtiger als das traditionelle Erlernen einer oder mehrerer Fremdsprachen in der Schule ist die Fähigkeit, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Weil eine Sprache dazu gemacht ist, gesprochen zu werden.
In diesem Zusammenhang entstehen die Unternehmen der Sprachausbildung im Ausland mit dem Ziel, den Eltern das Leben zu erleichtern, da es nicht einfach oder sicher ist, eine Reise mit diesen Merkmalen allein zu organisieren, und die Nachfrage nach Sprachkursen im Ausland während des Sommers so groß ist, dass die Möglichkeiten unzählige und manchmal schwer zu wählen sind.


Welche grundlegenden kriterien muss ein auf sprachunterricht im ausland spezialisiertes unternehmen erfüllen?


Unstrittig ist: Wenn das Ziel der Reise darin besteht, den Jüngsten eine neue Erfahrung zu ermöglichen, eine Sprache zu lernen, Spaß zu haben und nicht auf Probleme zu stoßen, ist es am besten, die Organisation ihres Auslandskurses einem spezialisierten Unternehmen anzuvertrauen. Und an diesem Punkt, abgesehen davon, dass wir versuchen, die Meinung von Bekannten – und nicht so sehr – über die verschiedenen Alternativen zu erfahren, ist es angebracht, eine Reihe von grundlegenden Kriterien im Auge zu behalten, die jedes Qualitätsunternehmen erfüllen muss und die uns bei der Entscheidungsfindung helfen werden:


Erlebnisse


Wie sie sagen, Erfahrung ist ein Grad. Und das ist nicht alltäglich, denn es ist nicht dasselbe, sich in die Hände eines neu eröffneten Unternehmens zu begeben, das noch nicht genau weiß, wohin es geht und noch nicht mit der Lösung wiederkehrender Probleme konfrontiert war, als sich einem Sprachunternehmen anzuvertrauen, das mehrere Jahre Erfahrung in der Organisation und Planung von Kursen hat und das über sichere und bereits standardisierte Protokolle sowie über ein Personal mit fachkundigem und qualifiziertem Personal verfügt.


Personalisierte aufmerksamkeit und 24/7


Etwas, das ein qualitativ hochwertiges Sprachtrainingsunternehmen wirklich von anderen unterscheidet, ist die persönliche Behandlung und der Unterricht jedes einzelnen Kursteilnehmers vor, während und nach dem Kurs. Da wir uns bewusst sind, dass jeder Schüler anders ist, gehen die Berater in unserem Unternehmen individuell auf jeden einzelnen Schüler zu, und bei der Zuweisung von Schule und Kurs werden die Besonderheiten jedes Schülers, sein Alter, sein Geschmack und sein Charakter berücksichtigt.
Ebenso sollte eine 360°-Begleitung für die notwendigen Formalitäten der Reise (Flugtickets, Transfer zur Schule, Verwaltung…) und die Details, die während des Aufenthalts auftreten können (anderes Sprachniveau als das eigene, Treffen mit einem Mitbewohner, Notfälle, Krankheiten…), zuständig sein, da die Betreuer zu jeder Zeit mit den Schülern in der Schule leben. 24 Stunden, 7 Tage die Woche.


Qualität

Aseproce ist der spanische Verband der Kursförderer in Übersee. Sie wird von Werten wie Professionalität, Erfahrung und Solvenz geleitet, verteidigt die Interessen der Studierenden außerhalb ihres Herkunftslandes und nur eine kleine Gruppe von Unternehmen im Bereich der Sprachausbildung im Ausland wurde als Gründungspartner akkreditiert.
Daher ist die Wahl eines Unternehmens, das dieses Siegel trägt (das durch die seriösen Prüfungen, die der Verband regelmäßig durchführt, erneuert wird), eine Garantie für Professionalität und Solvenz.


Vertrauen, seriosität und transparenz


Information ist der Schlüssel, wenn man einen kurzen oder langen Auslandsaufenthalt vereinbart. Wir sollten nicht im Zweifel gelassen werden, wenn es um Sicherheit, Bildung und Planung geht. Ein Unternehmen mit diesen Merkmalen muss vor allem transparent sein, jeden Kurs in jeder Schule detailliert erklären und keinen Zweifel an der Unterkunft, dem Unterricht, den ergänzenden Aktivitäten, der Deckung oder der Beistandsversicherung lassen.
Andererseits ist die Tatsache, dass das Unternehmen offen für die Online-Welt der Sozialen Netzwerke ist, ein Pluspunkt für das Unternehmen, denn wer danach sucht, findet auf diese Weise Bewertungen, Interaktionen und Fragen, die das Unternehmen bereit ist zu erhalten, und kann seinen potenziellen Kunden ein gewisses Feedback geben.
Darüber hinaus können Sie über digitale Kanäle die Familien der Schülerinnen und Schüler, die nicht zu Hause sind, u.a. durch Fotoberichte der Betreuerinnen und Betreuer auf dem Laufenden halten.

Exklusiv für schulen


Reiseziele sind nicht exklusiv (obwohl es manchmal vorkommen kann), aber Schulen sind es. Und einige von ihnen arbeiten ausschließlich mit bestimmten Unternehmen zusammen, was ein besonderes Qualitätsmerkmal ist und sie von den anderen abhebt, da sie versuchen, die besten Schulen und Internate zu finden und zu schätzen, die sie ihren Schülern exklusiv anbieten können.


Reaktionsfähigkeit und zufriedenstellende ergebnisse


Es ist nicht nur wichtig, dass ein Unternehmen in Bezug auf das Schulangebot und die Reisevorbereitungen auf dem neuesten Stand ist, sondern es muss auch die Schülerinnen und Schüler betreuen und unterstützen, indem es persönlich dafür sorgt, dass jeder einzelne seine Ziele erreicht, und indem es sofort auf unvorhergesehene Ereignisse oder negative Ergebnisse reagiert und diese so schnell wie möglich mit ihm zusammen korrigiert.
Kurz gesagt, bevor wir uns entscheiden, ein Sprachkursunternehmen im Ausland zu beauftragen, müssen wir vor allem seine Qualität, seine umfangreiche Erfahrung und die Merkmale, die es von den anderen unterscheiden, prüfen und uns zuerst mit typlu in Verbindung setzen. Bon voyage!
In letzter Zeit haben wir viele Anfragen von Menschen erhalten, die ein Praktikum im Ausland machen wollen. Die Wahrheit ist, dass die Arbeit im Ausland eine großartige Erfahrung ist, man verbessert seinen Lebenslauf sehr, man sieht, dass es eine andere Arbeitskultur als die spanische ist, und in vielen Fällen ist es das erste Mal, dass man außerhalb des Nestes lebt. Obwohl es eine Erfahrung ist, die ich dringend empfehle, ist nicht jeder bereit, sich auf ein solches Abenteuer einzulassen.
Hier möchte ich Ihnen einige Ratschläge und Möglichkeiten geben, wie Sie sich auf ein Praktikumsprogramm im Ausland vorbereiten können, wie Sie sich diesem erfolgreich stellen und es zur bestmöglichen Erfahrung machen können.


Tipps für die suche nach einem auslandspraktikum


Zunächst einmal, und ich werde nicht müde, dies zu sagen, ist es sehr wichtig, realistisch zu sein. Wenn Sie sich nach einem Praktikumsprogramm umsehen, erwarten Sie, bei Apple zu arbeiten, 1000 Dollar im Monat zu verdienen, eine Wohnung in Manhattan zu haben, die das Unternehmen bezahlt, Tim Cooks persönlicher Assistent zu sein, und ich bin sicher, dass er meinen Wert erkennt und mich zum stellvertretenden Direktor der Einhorn-Abteilung von Apple ernennt. Nun, das, so warne ich Sie, ist unwahrscheinlich.
Nun, ich stimme zu, dass es in diesem Leben wichtig ist, sich hohe Ziele zu setzen, um weit zu kommen, aber es gibt einen Punkt, an dem wir realistisch sein müssen. Ein Praktikumsprogramm ist genau das, ein Praktikum. Ziel ist es, dass der Teilnehmer die Arbeitswelt kennen lernt und erste berufliche Erfahrungen sammelt.


In den meisten Fällen suchen die Unternehmen jemanden, der ihnen während der Hochsaison bei der Bewältigung ihres Arbeitspensums hilft, sie suchen weder großartige Fachkräfte, noch wollen sie ihre Belegschaft erweitern. Sie sind weder auf der Suche nach großartigen Fachkräften, noch wollen sie ihre Belegschaft erweitern. Was Sie als Gegenleistung für Ihre harte Arbeit erhalten, ist Erfahrung und Ausbildung, und wenn Sie ein Praktikum in Betracht ziehen, müssen Sie bedenken, dass Sie genau das wollen, nämlich Erfahrung sammeln.


Sprache, sprache, sprache

Viele Leute rufen uns an und fragen nach einem Praktikum in England, und wenn wir sie nach der Sprache fragen, sagen sie uns, dass sie ein B1-Niveau haben. Nun, obwohl dies kein schlechtes Niveau ist, ist es für ein Praktikum etwas niedrig.
Ich gebe Ihnen das Beispiel eines Jungen, der zum Arbeiten in ein Hotel in England gehen wollte und keine Ahnung von Englisch hatte. Als er sah, dass wir ihm nichts anbieten konnten, beklagte er sich, und seine Antwort lautete: „Nun, ich gehe einen Monat früher und ich denke, in einem Monat habe ich dieses englische Ding“… Natürlich bekam er nicht einmal ein Vorstellungsgespräch
Um einen Praktikumsplatz im Ausland zu finden, ist es sehr wichtig, die Sprache des Ziellandes gut zu beherrschen. Niemand möchte in seinem Unternehmen jemanden einstellen, der seine Sprache nicht spricht. Ebenso gilt: Je besser Sie die Sprache des Landes sprechen, in das Sie reisen, desto bessere Jobs und mehr Verantwortung werden Sie bekommen. Letzten Endes wird Ihnen niemand zutrauen, einen Fall in einer Anwaltskanzlei in Manchester zu überprüfen, wenn Sie ihn nicht verstehen.


Ein gutes Niveau, um mit der Arbeitssuche zu beginnen, wäre ein C1-Niveau, das dem fortgeschrittenen Niveau in Englisch entspricht. Die B2 (entspricht First) ist ein wenig niedrig.
Ich empfehle diese Stelle von meinem Kollegen David Warner, der über seine Erfahrungen bei der Befragung und Einstellung von Personen mit angeblich hohen Englischkenntnissen spricht …

Wählen sie ihr ziel gut aus


Wohin wollen Sie gehen? Warum? Diese beiden Fragen sind viel wichtiger, als sie auf den ersten Blick scheinen. Viele Leute sagen uns direkt: Ich will gehen, aber es ist mir egal, wohin, ich will nur arbeiten… Das führt oft zu Frustration und einer schlechten Erfahrung. Und zwar nicht, weil das Praktikum schlecht ist oder ein Ort besser ist als ein anderer, sondern einfach, weil das Ziel nicht zur Person passt.
Man muss sich genau überlegen, wohin man gehen soll, und sich folgende Fragen stellen: Ist es das richtige Land für mich? Ist es die perfekte Stadt für mich? Kenne ich dort jemanden? Ist es leicht, dorthin zu gelangen? Wie sehen die dort ansässigen Unternehmen aus?
Das Tempo einer großen Hauptstadt ist nicht dasselbe wie das langsamere Tempo einer Küstenstadt wie Bournemouth. Dann müssen Sie sich fragen, ob Sie dorthin gehen können. Viele Länder benötigen ein Visum, so dass z.B. die Suche nach einem Praktikum in den Vereinigten Staaten oder Kanada komplizierter sein kann, wenn sie nicht mit einem Bildungsprogramm verbunden sind, während wir Spanier in Frankreich morgen mit der Arbeit beginnen könnten. Wählen Sie, wohin Sie gehen möchten, und beginnen Sie mit dem Besuch der Website Ihres Konsulats oder Ihrer Botschaft.


Ihren lebenslauf vorbereiten


Ein guter Lehrplan ist unerlässlich, er muss sauber, klar und geordnet sein. Er sollte Ihre Ausbildung, Ihre bisherigen Erfahrungen und Ihre Hobbys darlegen. Und vor allem muss es in die Sprache des Landes übersetzt werden, in das Sie reisen wollen. So schön Ihr Lebenslauf auch ist, und selbst wenn Sie zuvor bei der Banco de España gearbeitet haben und mit großen Ehren, wird der Leiter der Personalabteilung der Europäischen Zentralbank in Frankfurt Ihren Lebenslauf wahrscheinlich nicht lesen, wenn er in der Sprache von Don Quijote geschrieben ist.
Eine gute Übersetzung ist unerlässlich, und Rechtschreibfehler sollten vermieden werden. Es sieht nicht gut aus bei all dem englischen Niveau „Veri god“.


Einen einführungsbrief schreiben


Heutzutage ist er nicht nur mit dem Lebenslauf gültig, es ist auch wichtig, ihm ein gutes Vorstellungsschreiben beizufügen. In dem Brief müssen Sie ein wenig über sich selbst, Ihre Erfahrungen, Ihre Leistungen und darüber sprechen, warum Sie im Ausland arbeiten wollen. Normalerweise werden Sie nichts über die Firma wissen, an die Sie den Brief schicken werden, wenn Sie ihn schreiben, und die Firma wird es wissen, also vermeiden Sie die Phrasen des Typen, ich möchte in seiner Firma arbeiten, weil sie eine der besten der Welt ist. Seien Sie ehrlich, erklären Sie sich und verkaufen Sie sich vor allem gut.


Ihr vorstellungsgespräch vorbereiten


Natürlich müssen Sie ein Vorstellungsgespräch bestehen, bevor Sie ein Angebot erhalten, und der Eindruck, den Sie hinterlassen, wird entscheidend sein. Bei diesen Gesprächen werden Sie vor allem auf Ihre Sprachkenntnisse und Ihr Selbstvertrauen achten. Niemand erwartet von Ihnen große Arbeitserfahrung, schließlich sprechen wir über ein Praktikum, dessen Ziel es ist, zu lernen, aber von Ihnen wird erwartet, dass Sie selbstbewusst, willig und bescheiden sind, also zeigen Sie Ihr bestes Gesicht und zögern Sie nicht zu sehr.


Dank der neuen Technologien werden Sie höchstwahrscheinlich online über Skype, Google Hang Outs, Facetime oder ein ähnliches Programm interviewt werden. Auch wenn das Interview nicht persönlich stattfindet, sollten Sie also gut auf Ihr Image achten und darauf, wo Sie es durchführen. Ziehen Sie einen Anzug an und ziehen Sie sich an, und ziehen Sie nicht mehr nur die Oberseite des Anzugs und die Unterseite des Pyjamas an, man weiß nie, wann man aufstehen wird.


Kümmern Sie sich auch um Ihre Umgebung, vielleicht ist es keine schlechte Idee, das Ninja-Turtle-Poster an Ihrer Schlafzimmerwand abzunehmen und den Stapel schmutziger Kleidung über Ihrem Bett aufzuräumen. Achten Sie auch darauf, die Tür zu schließen und jeden im Haus wissen zu lassen, dass Sie ein Vorstellungsgespräch haben, denn es ist keine gute Idee, mitten in Ihrem Gespräch mit dem Interviewer „Cool off“ zu schreien.


Kochen lernen


Dies ist mein letzter Ratschlag, und vielleicht einer der wichtigsten. Sie werden ins Ausland gehen, Sie werden wahrscheinlich für einige Monate allein leben, und obendrein wird Ihr Budget wahrscheinlich etwas knapp bemessen sein. Wenn Sie also nicht drei Monate damit verbringen wollen, zu überprüfen, ob das Essen nur von McDonalds im Hintergrund nicht zu schlecht für Ihre Gesundheit ist, rate ich Ihnen, kochen zu lernen.

Wie lernt man mit den Nachrichten Englisch?

Erfahren Sie, wie Sie das Beste aus den Nachrichten machen und gleichzeitig mehr über Englisch lernen können.


Das bedeutet, dass „es notwendig ist, die Sprache mit den Werkzeugen dieser Sprache zu lernen, es ist wie wenn ein Baby die Worte seiner Muttersprache gelernt hat und von der Sprache umgeben ist, wenn es seinen Eltern zuhört, die sie sprechen, die Laute um ihn herum sind in derselben Sprache, die Musik, das Fernsehen, kurz gesagt, alles ist in dieser Sprache. Genau das sollte passieren, wenn man eine neue Sprache lernt, denn dann kann man eine bessere Beziehung zu dieser Sprache haben, und es wird einfacher sein, sie schneller zu sprechen und zu verstehen“, sagte Ricardo Valencia, Englischlehrer an einer renommierten Schule, in einem Interview.


Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, sind Ressourcen, die Sie täglich auf dem Laufenden halten, wie z.B. die Nachrichten, die ständig erneuert werden. Das Beste an der Nutzung dieses Tools ist, dass Sie Englisch lernen können, während Sie sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten.


Wenn Sie erwägen, Englisch über die Nachrichten zu lernen, werden Sie jederzeit über frische, aktuelle Informationen von überall auf der Welt verfügen; außerdem gibt es bereits überall Nachrichten, ob Sie nun die Zeitung, das Fernsehen, das Internet, das Radio, Podcasts, Fachzeitschriften und eine Vielzahl von Nachrichtenquellen zu verschiedenen Themen und Ereignissen mögen, was die Nachrichten zu einer idealen Quelle für das Englischlernen macht.
Ob Sie sich für Eilmeldungen, ausführliche Berichte oder innovative Geschichten entscheiden, die Nachrichten werden Ihre Aufmerksamkeit erregen und gleichzeitig Ihre Englischkenntnisse erheblich verbessern.
„Englisch durch Nachrichten zu lernen mag manchen kompliziert erscheinen, da Nachrichten oft Idiome verwenden, die in einem Klassenzimmer oder in einem Online-Kurs nicht so häufig vorkommen, aber gleichzeitig kann dies Ihren Lernprozess weiter bereichern, da es Ihnen ermöglicht, sich neues Vokabular anzueignen, lernt man Satzstrukturen kennen und vor allem lernt man Ausdrücke, die im Englischen wirklich alltäglich sind, wodurch man sich mit Muttersprachlern besser unterhalten und sie besser verstehen kann“, sagte Professor Valencia.
Gleichzeitig werden Sie, indem Sie mit englischen Nachrichten lernen, besser mit Sprechern aus allen Teilen der Welt kommunizieren können, da es sich um eine fast universelle Sprache handelt (insbesondere mit englischen Muttersprachlern), und Sie werden sicherlich in der Lage sein, ein sehr bereicherndes Gespräch mit ihnen zu führen.
Ein weiterer wichtiger Punkt beim Erlernen der Sprache mit den Nachrichten ist, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit deutlich behalten können, um Ihre Englischkenntnisse (Lesen, Schreiben, Sprechen) zu verbessern, und wenn Sie den Nachrichten zuhören, werden Ihre Hörverständnisfähigkeiten zunehmen.


Es ist äußerst wichtig, dass Sie bei der Auswahl der Nachrichtenquellen, die Sie nutzen werden, sorgfältig vorgehen: „Heutzutage ist es für jeden möglich, Informationen auf ein Webportal hochzuladen, daher ist leider nicht alles, was Sie finden können, zuverlässig. Wenn Sie also wählen, wohin Sie die Nachrichten bringen werden, um die Sprache zu lernen, ist es am besten, Medien mit einer gewissen Anerkennung zu wählen, die sich zu einer wahrheitsgemäßen Berichterstattung verpflichten, mit zuverlässigen Ausdrücken und einwandfreier Rechtschreibung“, sagte Professor Ricardo.
Zu dem, was einige Medien vorschlugen, wie zum Beispiel das Online-Magazin Vice, das die neuesten internationalen Nachrichten mit formellen Artikeln kombiniert (kanadisches Englisch); CNN, eines der ältesten amerikanischen Netzwerke, das sowohl Texte, Videos, Podcasts und viele andere Ressourcen sendet, die eine große Hilfe sein können (amerikanisches Englisch); Sky News, ein Programm mit unparteiischen und kontroversen Nachrichten (britisches Englisch), The New York Times (amerikanisches Englisch); Quartz App, eine Anwendung mit den neuesten Nachrichtenschlagzeilen in einem eher informellen Ton (Englisch aller Art); um nur einige zu nennen, da es viele Medien gibt, die funktionieren können.

Einige Tipps, die Professor Ricardo Valencia zum Lernen mit den englischen Nachrichten aufgelistet hat, sind


Um mit den Nachrichten Englisch zu lernen, ist es grundlegend, dies entsprechend Ihrem Kenntnisstand zu tun, sonst werden Sie am Ende von Anfang an das Handtuch werfen. Wählen Sie also Mittel, die Ihnen wirklich nützlich sind, und je einfacher die Sprache wird, desto mehr können Sie das Kommunikationsmittel oder die Art der Nachrichten ändern.


Es ist auch wichtig, dass Sie Themen wählen, die Sie interessieren, denn auf diese Weise fühlen Sie sich motiviert, weiter zu lernen, und Sie bleiben auf dem Laufenden darüber, was Ihnen am besten gefällt.


Vergessen Sie nicht, Nachrichten von guter Qualität zu sehen, zu hören und zu lesen, denn auf diese Weise finden Sie echte, klare, direkte und angenehme Informationen.


Eine gute Technik, um Englisch mit den Nachrichten zu lernen, ist es, sie laut vorzulesen, denn mit dieser Übung werden Sie in der Lage sein, Ihre Aussprache zu korrigieren, sich mehr Vokabeln anzueignen und noch besser zu verstehen, was Sie gerade lesen.


Sie können diese Übung auch dazu nutzen, die Wörter, die Sie nicht gut verstehen, aufzuspüren und sie aufzuschreiben, um nach ihrer Definition zu suchen.


Vorteile der Zweisprachigkeit, die Sie nicht verpassen dürfen
Die Zweisprachigkeit bringt viele Vorteile, einige davon teilen wir mit Ihnen.


In unserer heutigen Zeit ist es unerlässlich, mehr als eine Sprache zu lernen. Es hat sich nämlich erwiesen, dass ein zweisprachiger Mensch in der Lage ist, ohne mit der Wimper zu zucken von Kultur zu Kultur zu springen, da er, indem er sich in mehr als einer Sprache wohl fühlt, problemlos beide oder sogar mehrere Sprachen lesen, schreiben und sprechen kann, zusätzlich zum Verständnis der Geschichte, der Sitten, der Politik und sogar der Witze, die für jede Kultur typisch sind.


Mónica López, Englischlehrerin, kommentierte gegenüber Typlu in einem Interview, dass „Zweisprachigkeit viele Türen für verschiedene Momente öffnet; zum Beispiel für eine Reise, im Beruf, im Privaten, im Geschäft und alles, was mit der Gegenwart zu tun hat, da das Beherrschen einer oder mehrerer anderer Sprachen neben der Muttersprache heutzutage notwendiger ist, da die Globalisierung Kommunikationskanäle zwischen den Menschen auf der ganzen Welt geöffnet hat, was es notwendig gemacht hat, neben der Muttersprache mehr Sprachen zu beherrschen“.


„Der sprachliche Kontakt ist praktisch ein universelles Phänomen“.
Laut einer Studie der Universität Haifa, Israel, haben Menschen, die zwei Sprachen fließend beherrschen, mehr Fähigkeiten, wenn es darum geht, sich eine dritte Sprache anzueignen, aber das ist nicht alles, denn es gibt noch andere Vorteile, die man sich nicht entgehen lassen darf. Tatsächlich hat die Englischlehrerin Monica Lopez einige aufgelistet, die Sie sicher dazu ermutigen werden, mehr als eine Sprache zu lernen:
Durch das Erlernen einer neuen Sprache assimilieren Sie nicht nur neue Laute und Zeichen, sondern auch neue verbale Konstruktionen, die Ihnen helfen, Teile des Gehirns zu entwickeln, die die Denkaktivitäten steuern, und Sie werden eine größere Flexibilität und geistige Beweglichkeit haben.
Andererseits können Sie Ihre Aufmerksamkeit steigern, da Sie durch das gleichzeitige Erlernen von zwei oder mehr Sprachen kognitive Fähigkeiten erwerben, die es Ihnen ermöglichen, sich auf bestimmte Aufgaben zu konzentrieren. Sie werden auch mehr Fähigkeiten beim Zuhören lernen und haben eine leichtere Zeit beim Leseverständnis.


Darüber hinaus können Sie Ihre akademischen Leistungen um 1000 Prozent verbessern, so dass Sie Ihr akademisches Niveau anheben können, über bessere Rechtschreibkenntnisse verfügen und sich vor allem in anderen Fächern wie Wissenschaft, Mathematik, Kunst, um nur einige zu nennen, verbessern können.


Je besser Sie also eine andere Sprache beherrschen, desto größer sind die Vorteile, die Sie haben, und für Unternehmen, die Mitarbeiter haben, die mit ihren ausländischen Niederlassungen oder Kunden kommunizieren können, ist dies ein Muss. Darüber hinaus werden Sie, auch wenn es vielleicht etwas offensichtlich ist, Zugang zu qualifizierteren Arbeitsplätzen erhalten und Zugang zu einem höheren und attraktiveren Gehalt haben.


Und wenn Sie ein echter Unternehmer sind, öffnet Ihnen die Zweisprachigkeit Geschäftsmöglichkeiten in anderen Teilen der Welt, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.
Ein weiterer Vorteil der Zweisprachigkeit besteht darin, dass Sie ein größeres Selbstwertgefühl haben und mehr Selbstvertrauen in alles, was Sie tun, gewinnen, denn allein die Fähigkeit, sich auszudrücken und zwei verschiedene Sprachen zu verstehen, wird Ihnen zweifellos mehr Selbstvertrauen geben, Sie werden mehr Selbstzufriedenheit empfinden und Sie werden jeden Schritt in Ihrem Leben noch mehr schätzen.


Glücklicherweise verlangen viele Universitäten heutzutage eine zweite Sprache für den Studienabschluss und bieten sogar Englisch- oder andere Sprachkurse an, damit die Studenten mit der globalen Gesellschaft, in der wir heute leben, zurechtkommen können. Nun, wenn Sie heute nicht das gleiche Glück haben, gibt es eine Menge Kurse, sowohl persönlich als auch online, sowie Anwendungen, die Ihnen helfen können, Ihren Sprachlernprozess zu verbessern, die einzige Konstante ist, konsequent zu sein.

Sprachen lernen erweitert Ihre Möglichkeiten

Die Fans der Freunde werden sich daran erinnern, als Joey versuchte, Französisch zu lernen, und wie katastrophal und urkomisch das Ergebnis war. Als er Phoebe um Hilfe bat, übte er seine verständliche französische Aussprache, eine Sprache, von der er auf seinem Lebenslauf behauptete, sie zu beherrschen, und für die er im Begriff war, eine Filmrolle zu bekommen.
Wir bei Typlu wollen nicht, dass Sie wie Joey sind, und wir wollen auch nicht, dass Ihr Französisch so fließend ist, dass es Ihnen den Erfolg sichert, neue Möglichkeiten zu bekommen. Denn es ist gar nicht so kompliziert, ein Gespräch auf Französisch zu beginnen. Mit den grundlegenden Ausdrücken, mit denen Sie Ihren 8Belts-Französischkurs beginnen, können Sie von der ersten Lernwoche an einen Dialog in der Sprache führen. Und Französisch zu lernen erweitert Ihre Möglichkeiten. Heute werden wir Ihnen einige Tipps geben, die Ihnen helfen sollen, neue Ziele zu erreichen.


Tipps zur Verbesserung Ihres Lernens


Das Observatoire démographique et statistique de l’espace francophone (ODSEF) der Universität Laval (Kanada) und das Observatoire de la langue française der Organisation internationale de la francophonie (OIF) haben in ihrem jüngsten Bericht über „Die französische Sprache in der Welt“ (2018) wichtige Daten vorgelegt, die bestätigen, dass das Erlernen der französischen Sprache eine Reihe von internationalen Chancen mit sich bringt.


Übung ist der Schlüssel, um fließend Französisch zu sprechen. Das Lernen am Typlu basiert also auf dieser Konstante. Und wenn Sie Ihren Französischkurs heute beginnen, werden Sie in weniger als einer Woche bereits Ihr erstes Gespräch mit einem Muttersprachler führen. Es wird Ihnen nicht nur helfen, Ihre Aussprache zu verbessern, sondern Sie werden auch Spaß haben und von den realen Ergebnissen überrascht sein, die Sie in jeder Übungssitzung erzielen werden. Es macht Spaß und ist eine wirklich effektive Möglichkeit, Vokabeln, Ausdrücke und das Verständnis von Akzenten in dieser schönen Sprache zu lernen und zu üben.


Lassen Sie sich nicht von der Grammatik besessen


Der beste Weg, das Erlernen der französischen Sprache voranzubringen, ist, darüber nachzudenken. Aber machen Sie sich keine Sorgen wegen der Grammatik. Obwohl es wichtig ist, eine Sprache zu verstehen, ist es nicht unbedingt notwendig, dies zu erreichen. Das Wichtigste, das Ihnen helfen wird, Ihr Ziel zu erreichen, ist, Ihr Französisch zu üben, wann immer Sie können. Die 8Gürtel-Methode hingegen ist kein System, das aus einem traditionellen Muster herausgeschnitten wurde: Sie ist kein Lehrbuch, noch gibt es Lektionen in Grammatik und Theorie. Kurz gesagt, seien Sie nicht von der Grammatik besessen und genießen Sie jede Minute Ihres Lernens!


Gespräch mit Einheimischen


Die beste Art und Weise, Ihre Aussprache zu lernen und zu verbessern, ist die Unterhaltung mit Franzosen, deshalb sind unsere Berichterstatter bei typlu Muttersprachler. Haben Sie keine Angst, wenn Sie Ihr Französisch üben, werden Sie sich schnell verbessern und weniger Fehler machen. Und das liegt daran, dass bisher der Lehrer am meisten gesprochen hat. Bei typlu haben die fachkundigen Muttersprachler der Sprache, mit denen Sie mindestens ein Gespräch pro Woche führen werden, den Auftrag, dass Sie derjenige sind, der am meisten spricht.


Verbringt mindestens 30 Minuten pro Tag


So wie niemand schwimmen gelernt hat, ohne in einen Pool zu springen, so hat auch niemand eine Sprache gelernt, ohne sie zu sprechen. Bei 8Belts sprechen Sie die Sprache vom ersten Tag an. Die 8Belts-Methode arbeitet mit täglichen Herausforderungen, die so gestaltet sind, dass sie in möglichst kurzer Zeit die größten Ergebnisse erzielen. Wir ermutigen Sie dazu, Ihrem 8Belts-Französischkurs nur 30 Minuten pro Tag zu widmen. Sie werden Fortschritte machen, ohne es zu merken, und dabei eine bereichernde, lustige und motivierende Erfahrung machen!
Es ist ganz einfach: Stellen Sie sich Ihrer täglichen Herausforderung und… „Oh là là!“ spricht Französisch mit einer Natürlichkeit, die Sie überraschen wird.
Verpassen Sie keine großen Chancen, nur weil Sie kein Französisch können. Zweifellos wird die Entscheidung, diese neue Sprache zu lernen, nicht nur Türen öffnen und neue Möglichkeiten eröffnen, sondern ist auch eine Notwendigkeit, die Sie zu weiteren Fortschritten motivieren wird.


Praktische französische Redewendungen, um Ihre Reise nach Frankreich zu genießen


Sie machen Urlaub in Frankreich? Oh là là! Dieses Mal bringen wir Ihnen eine Auswahl praktischer Ausdrücke aus dem 8Belts-Französischkurs auf dem Typlu-Blog, damit Sie Ihre Reise in unser Nachbarland optimal nutzen können.
Französisch zu lernen bedeutet, sich den mehr als 200 Millionen Menschen anzuschließen, die es auf den 5 Kontinenten sprechen. Abgesehen davon, dass es in 33 Ländern die offizielle Sprache ist, ist es nach Englisch die am zweithäufigsten gelernte Sprache, und zusammen mit Englisch ist es die einzige Sprache, die auf der ganzen Welt erlernt werden kann. Deshalb ist es Teil der Typlu-Kurse. Denn Französisch zu lernen bedeutet auch, an der Spitze der Geschäftswelt zu stehen.

Die französischen Grundbegriffe für Reisende


Es ist an der Zeit, Ihnen einige grundlegende französische Ausdrücke mitzuteilen, die Sie auf Ihren Reisen verwenden können. Aber wir ermutigen Sie, es nicht dabei bewenden zu lassen, sondern zu bedenken, dass dies ein sprachliches Potenzial ist, das mit der internationalen wirtschaftlichen Bedeutung Frankreichs zusammenhängt. Wenn Sie über ein Niveau verfügen, das es Ihnen erlaubt, sich auf Französisch zu verständigen, eröffnen sich Ihnen daher neue und ausgezeichnete Arbeitsmöglichkeiten.
Wenn Sie die folgenden Ausdrücke auf Französisch üben, werden Sie mit der Sprache der internationalen Beziehungen vertraut werden: Es ist die offizielle Sprache der UNO, der Europäischen Union, der UNESCO, der NATO, des Internationalen Olympischen Komitees, des Internationalen Roten Kreuzes… und mehrerer internationaler Rechtsorgane.

Wie man Russisch lernt: 5 Schritte zur Sprachbeherrschung

Eine neue Sprache zu lernen bedeutet mehr als nur neue Wörter auswendig zu lernen und zu wissen, wie man sie in einem Satz zusammensetzt. Zunächst einmal geht es beim Erlernen einer Fremdsprache darum, neue Horizonte zu eröffnen und in eine unbekannte Kultur einzutauchen.


Warum Russisch lernen? Diese Sprache ermöglicht Ihnen die Kommunikation mit über 300 Millionen russischsprachigen Menschen auf der ganzen Welt. Diese slawische Sprache, die in den ehemaligen Sowjetrepubliken weit verbreitet ist, ist auch in den russischsprachigen Gemeinschaften in Europa und den Vereinigten Staaten beliebt.
Wie lernt man schnell Russisch? Ob Sie Russisch für Geschäftszwecke, Reisen oder andere Ziele benötigen, Typlu ist hier, um Ihnen zu helfen. Wir haben einige nützliche Tipps vorbereitet, die Sie jetzt nutzen können, um Ihre Fähigkeiten selbständig zu verbessern.


Mit typlu können Sie mit Hilfe zertifizierter russischsprachiger Tutoren auch online Russisch lernen. Was gibt es Besseres, als eine Sprache mit einem Muttersprachler zu lernen? Sie werden Ihnen von der ersten Stunde an beibringen, wie man Russisch spricht.


Der Unterricht erfolgt privat über den einfach zu bedienenden Video-Chat, so dass Sie mit wenigen Klicks in Ihrem virtuellen Klassenzimmer sind. Alles, was Sie tun müssen, um Ihre Lernreise zu beginnen, ist, einen bevorzugten Tutor auszuwählen und eine Zeit für Ihre erste Unterrichtsstunde zu buchen. Warum versuchen Sie es nicht einmal?


Weil Russisch lernen nicht so schwierig ist, wie Sie denken


Ist es schwer, Russisch zu lernen? Einige Englischsprachige empfinden das Erlernen der russischen Sprache als sehr herausfordernd, da es nur sehr wenige Ähnlichkeiten zwischen den beiden Sprachen gibt. Die größte Schwierigkeit besteht darin, eine Tonne grammatikalischer Regeln zu lernen.


Aber einige Dinge erleichtern das Erlernen der russischen Sprache im Vergleich zu anderen Sprachen. Hier sind einige von ihnen:


Alphabet

Der erste Schritt zur Dominanz des Russischen ist das Erlernen des Alphabets oder des Kyrillischen. Wenn Sie das Alphabet erst einmal gelernt haben, werden Sie die Wörter von Anfang an ziemlich genau aussprechen können, da alle Wörter genau so ausgesprochen werden, wie sie geschrieben werden.


Englische Anpassungen


Das Russische hat viele Wörter aus der englischen Sprache übernommen. Zum Beispiel, während es im Russischen ein Wort für „Arzt“ = „врач“ gibt, kann man auch „доктор“ sagen, was genau wie „Doktor“ klingt.


Lass uns Russisch lernen: Tipps und Tricks für den Alltag


Die russische Sprache verwendet das kyrillische Alphabet, das nur 33 Buchstaben hat. Englischsprachige überschätzen gewöhnlich, wie schwierig das Kyrillische ist, weil es sich vom Lateinischen zu unterscheiden scheint. Sie sehen „Я“ [ja], was sie umgekehrt an das R erinnert, und denken sofort, es sei zu schwierig zu lernen. Aber die Wahrheit ist, dass man Kyrillisch an einem Tag lernen kann. Ist das zu glauben?


Viele Buchstaben im Kyrillischen sind in der Aussprache genau wie ihre lateinischen Entsprechungen, und wie Sie sehen können: A, B, D, K, L, M, O, T. Außerdem haben viele Buchstaben im Kyrillischen die gleiche Aussprache, auch wenn sie visuell unterschiedlich sind. Zum Beispiel klingt „Ф“ gleichbedeutend mit „F“. Im Allgemeinen gibt es nur einige wenige Geräusche, die Sie lernen müssen. Wie oben erwähnt, sind einige russische Wörter ihren englischen Entsprechungen ähnlich. Wenn Sie also das russische Alphabet lernen, werden Sie in der Lage sein, einige geschriebene Wörter zu verstehen, auch wenn Sie noch kein Vokabular gelernt haben (z.B. „аэропорт“ – „Flughafen“). Weitere ähnliche Wörter finden Sie im Russischen Blog.


Es gibt viele nützliche Ressourcen zum Online-Lernen des Alphabets. Sie können zum Beispiel das „Russische ABC“ auf dem YouTube-Kanal RussianPlus oder den Leitfaden „MasterRussian“ besuchen. Ganz gleich, für welche Ressource Sie sich entscheiden, das Erlernen des russischen Alphabets wird nicht lange dauern, aber es wird Ihnen auf lange Sicht Zeit sparen.


Lernen Sie die Grundlagen


Der beste Weg, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, ist das Erlernen grundlegender russischer Wörter. Völlig fließend zu sein, erfordert stundenlanges Üben, aber sich auf Russisch vorstellen, grundlegende Fragen stellen und kurze Antworten geben zu können, ist wie ein Karrierestart in Richtung Sprachkenntnisse. Wenn Sie die gebräuchlichsten Wörter und Sätze kennen, können Sie sowohl kurze Vorträge halten als auch einfache Bücher lesen, Fernsehsendungen mit Untertiteln anschauen und russische Musik oder Podcasts hören. Sie können damit beginnen, Ihren Wortschatz mit diesen nützlichen Wörtern und Ausdrücken zu erweitern.


Tauchen Sie ein ins Russische


Immersion ist der beste Weg, Russisch in kürzester Zeit zu lernen. Selbst wenn Sie nicht in ein Land gehen können, in dem gerade Russisch gesprochen wird, können Sie sich dennoch mit der russischen Sprache umgeben. Um täglich in die russische Kultur einzutauchen, versuchen Sie Folgendes: Denken Sie einfach über Ihren Tagesablauf nach und überlegen Sie, wie Sie ihn durch die russische Sprache bereichern können. Sie können zum Beispiel ein russisches Lied als Wecker auf Ihrem Telefon einstellen. Vielleicht hören Sie sich auf dem Weg zur Arbeit lieber Hörbücher an, warum wählen Sie nicht ein Buch auf Russisch?

Üben Sie Ihre Fähigkeiten jeden Tag


Wie lange dauert es, Russisch zu lernen? Es hängt alles davon ab, wie viel Zeit Sie bereit sind, in den Ausbau Ihrer Fähigkeiten zu investieren. Selbst wenn Sie die schnellste Technik finden, wird sie nicht funktionieren, wenn Sie nicht anfangen, täglich zu üben. Die tägliche Praxis ist sehr wichtig, um motiviert zu bleiben und voranzukommen. Selbst wenn Sie nur dreißig Minuten pro Tag investieren, ist dies immer noch effektiver, als mehrere Stunden am Tag zu lernen und dann mehrere Tage nicht zu üben.
Sie wollen Ihren Lernprozess doch nicht verlangsamen, oder? Wenn Sie das Erlernen der russischen Sprache zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen, müssen Sie Ihre wertvolle Zeit nicht mit dem erneuten Erlernen des Materials verbringen.


Finden Sie einen Muttersprachler, mit dem Sie kommunizieren können


Russisch zu lernen, ist keine leichte Aufgabe. Aber wenn Sie einen Muttersprachler an Ihrer Seite haben, mit dem Sie interagieren können, werden Sie sicher schnelle Fortschritte machen. Die Kommunikation mit einem Muttersprachler wird Ihre russische Aussprache sowie Ihre Sprech- und Hörfähigkeiten verbessern.
Wenn Sie keine Freunde aus Russland haben, versuchen Sie es mit einer Sprachaustauschplattform wie MyLanguageExchange. Sie können auch online bei einem der professionellen Tutoren von typlu Russisch lernen. Wir bieten persönlichen Unterricht mit zertifizierten russischen Sprachlehrern aus der ganzen Welt. Alle Lektionen werden per Video-Chat gehalten, so dass Sie mit wenigen Klicks dem Klassenzimmer beitreten können.


Wenn Sie mit Typlu studieren, erhalten Sie einen personalisierten Studienplan, der auf Ihrem Niveau und Ihren persönlichen Vorlieben basiert. Tausende von Studenten haben bereits ihren perfekten Tutor gefunden – schließen Sie sich noch heute unserer globalen Gemeinschaft an!

Vorteile eines Auslandsstudiums: mehr als Sie sich je erträumt haben

Wenn Sie darüber nachdenken, zum Studieren ins Ausland zu gehen, aber immer noch zögern, wird Ihnen das Wissen um die Vorteile eines Auslandsstudiums wahrscheinlich helfen, diese zu verringern. Tatsächlich sind es viele, und sie können Ihr Leben und Ihre Zukunft sehr positiv beeinflussen.


Vorteile eines Auslandsstudiums


Der erste Vorteil eines Auslandsstudiums besteht darin, dass Sie die Sprache beherrschen werden. In Spanien lernen Sie nur in der entsprechenden Klasse eine andere Sprache oder Sie besuchen Verstärkungskurse. Im Ausland werden Sie die Sprache jedoch ständig verwenden, vom Aufwachen bis zum Einschlafen. Sie werden die Sprache nicht nur schneller, sondern auch besser lernen, da Sie mit dem lokalen Slang und den Redewendungen vertraut sind, die normalerweise nicht in den Schulen gelehrt werden.


Der zweite Nutzen besteht darin, die Kultur und die Bräuche des Landes kennen zu lernen. Sie lernen eine neue Kultur kennen, mit neuen Formen der Freizeitgestaltung und einer neuen Gastronomie. Das ist immer ein Vorteil, denn wenn Ihnen die Erfahrung gefällt und Sie das Land als Ihre zweite Heimat betrachten können. Darüber hinaus werden Sie ein anderes Land kennenlernen und sich im Tourismus betätigen können, Sie werden Orte sehen, die Sie vorher nicht kannten, und Sie werden neue Bräuche kennen lernen. Dies wird Sie auch zu einer viel flexibleren Person machen, was sich positiv auf Ihr tägliches Leben auswirken wird.


Ein weiterer großer Vorteil eines Auslandsstudiums besteht darin, dass Sie neue Leute kennenlernen werden. Hier können Sie Freunde fürs Leben finden, die in Zukunft vielleicht sogar berufliche Kontakte werden. Übrigens, Leute kennen zu lernen und Sprachen zu beherrschen, wird Ihnen helfen, einen Job zu bekommen. Das Beherrschen einer Sprache ist heutzutage ein Muss, um eine gute internationale Perspektive zu haben. Darüber hinaus können Sie in vielen Ländern während Ihres Studiums arbeiten und so Ihren Lebenslauf erweitern.


Der größte Vorteil eines Auslandsstudiums ist die persönliche Entwicklung. Wenn Sie viele Kilometer von Ihrem Heimatland weggehen, können Sie viel schneller reifen und lernen. Außerdem werden Sie durch das Leben in einer anderen Kultur aufgeschlossener und toleranter.
Wenn Sie im Ausland studieren möchten, hilft Ihnen Typlu. Wir haben das beste professionelle Team, um Sie zu beraten und Ihnen die besten Kurse für ein Auslandsstudium anzubieten, sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene. Unsere beliebteste Option ist die Möglichkeit, ein akademisches Jahr in Irland, den Vereinigten Staaten oder Kanada zu studieren, um die Kultur eines anderen Landes aufzusaugen. Wir bieten Ihnen, durch unsere Agentur, ein personalisiertes Management ohne Komplikationen oder Zwischenfälle. Darüber hinaus haben wir Sommerlager, Kurse mit einem Monitor und wir helfen Ihnen auch bei der Vorbereitung auf offizielle Prüfungen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns über unser Formular oder per Telefon. Wir werden Ihnen helfen und alle Ihre Zweifel ausräumen.


Wie man zum Studium ins Ausland geht: Tipps


Zunächst einmal sollten Sie sich, bevor Sie wissen, wie Sie im Ausland studieren können, darüber im Klaren sein, dass nicht alle Studien außerhalb Spaniens gleich sind. Sie können zum Beispiel für ein Schuljahr ins Ausland gehen, was sehr zu empfehlen ist. Sie können aber auch in den klassischen Sommerlagern und in Sprachimmersionsprogrammen im Ausland studieren.


Wenn Sie sich entscheiden, ein Jahr außerhalb Spaniens zu studieren, sind die Verfahren nicht einfach. Wenn Sie es in einer Privatschule machen, sind die Kosten zudem sehr hoch. Nicht nur, dass Sie eine Menge Papierkram und Anträge erledigen müssen, sondern auch die Tatsache, dass die Studien nicht immer validiert werden können und dass der gesamte Papierkram auf Englisch erledigt werden muss.


Neben der Schule gibt es noch andere Dinge, die Sie vor Ihrer Abreise bedenken sollten. Falls Sie sich für eine Reise nach Europa entscheiden, benötigen Sie kein Visum. Aber wenn Sie z.B. in den USA studieren, benötigen Sie einen E-Pass, eine Krankenversicherung und eine Aufenthaltsgenehmigung. Wenn Sie arbeiten möchten, benötigen Sie auch eine Arbeitserlaubnis. Darüber hinaus benötigen Sie ein Mindestmaß an Sprachkenntnissen und einen medizinischen Bericht.


Aufgrund der Schwierigkeit dieser Verfahren ist es ratsam, jemanden in die Hände zu legen, der sich auf diese Fragen spezialisiert hat. Wir bei Typlu sind eine Agentur mit mehr als 40 Jahren Erfahrung, die Menschen hilft, im Ausland zu studieren, und deshalb wissen wir, wie man ins Ausland geht, um unter den besten Bedingungen und ohne Unannehmlichkeiten zu studieren. Wir verwalten alles für Sie.


Studienprogramm im Ausland: USA


Im Programm für ein Studium in den Vereinigten Staaten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an einer öffentlichen, privaten oder arrangierten Schule zu studieren. Sie werden bei einer amerikanischen Familie wohnen, die Sie willkommen heißt und mit der Sie völlig in die Kultur des Landes eintauchen werden; oder in einem Wohnheim, umgeben von anderen Studenten. Darüber hinaus beraten wir Sie bei der Validierung Ihrer Fächer, damit Ihr Kurs in unserem Land gültig ist.


Das Programm umfasst den Sprachtest, die Wahl der Schule, die Unterkunft und ein Orientierungsgespräch vor der Abreise, um alle Zweifel zu klären. Wir kümmern uns auch um

Cambridge Madrid Prüfungsvorbereitung: beste Optionen

Es gibt viele Menschen, die eine Anerkennung ihrer Englischkenntnisse anstreben, sowohl um ihre Berufschancen zu verbessern als auch um ihre persönlichen Fähigkeiten zu verbessern, um ihre Kommunikation zu verbessern. Aus diesem Grund nimmt die Nachfrage nach Cambridge-Prüfungsvorbereitungsdiensten in Madrid zu. Es ist jedoch wichtig, ein Zentrum zu wählen, das über einheimische Fachleute verfügt, die Erfahrung im Unterrichten für diese Zertifikate haben.


Das Angebot von Cambridge-Prüfungsvorbereitungsdiensten in Madrid


In der Hauptstadt gibt es viele Möglichkeiten, sich mit der Sprache vertraut zu machen. Von Akademien mit Privatunterricht über das Angebot der öffentlichen Sprachschule bis hin zu den flexiblen Möglichkeiten des Online-Unterrichts. Zu den erfolgreichsten Plänen für die Cambridge-Prüfungsvorbereitung in Madrid gehören jedoch speziell für die Prüfungen entwickelte Klassen sowie ein Team von muttersprachlichen oder zweisprachigen Lehrern mit Erfahrung in diesen Prüfungen.


Am besten finden Sie heraus, ob Sie wirklich daran interessiert sind, eines der Cambridge-Zertifikate zu erwerben, welches Niveau Sie derzeit haben und wie viel Zeit Sie für das Studium der Sprache und die Vertiefung Ihrer Kenntnisse aufwenden können. Wenn Sie einfach nur Ihre Sprechfertigkeit verbessern möchten, wären vielleicht Kurse, die sich auf mündliche Kommunikation konzentrieren, besser für Sie geeignet. Wenn Sie jedoch davon überzeugt sind, dass Sie den Abschluss anstreben, dann ist es am besten, eine Methode zu finden, die Spaß macht und Spaß macht, die vier im Test geforderten Fähigkeiten zu fördern.
Bei Typlu möchten wir Ihnen unser spezifisches Angebot der Cambridge-Prüfungsvorbereitung in Madrid vorstellen, indem wir Ihnen unser professionelles Team zur Verfügung stellen, damit Sie Ihr Ziel erreichen können, während Sie mit Spaß und einer wirklich funktionierenden Methode Englisch lernen,


In Typlu sind wir eine auf die Verwaltung von Englischstudien spezialisierte Agentur mit einer eigenen Schule in Madrid. Darin bieten wir spezifische Schulungen für Studierende an, die ihre Kenntnisse in dieser Sprache erwerben oder verbessern möchten. Die Kurse, die wir zur Vorbereitung auf die Cambridge-Prüfungen in Madrid anbieten, konzentrieren sich ganz auf die Prüfungsübungen und aktualisieren sie ständig, damit sie mit dem übereinstimmen, was der Student vorfindet, wenn er die offizielle Prüfung ablegt.


Das Team von Fachleuten, das Teil der Schule in Madrid ist, ist entweder Muttersprachler oder zweisprachig, um sicherzustellen, dass die Schülerinnen und Schüler die bestmöglichen Fortschritte in ihren Sprachkenntnissen machen. Darüber hinaus konzentrieren wir uns auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Schülers, um das Lernen zu personalisieren.


Die Erfahrungen unserer Studenten


Zwei der Schüler von Typlu Idiomas, María, die ein Schuljahr in Irland abgeschlossen hat, das dem 4. Jahr der ESO entspricht, und Orlando, der den Teich überquert hat, um nach Abschluss der High School ein Jahr lang in den Vereinigten Staaten zu studieren, werden uns auf dieser Reise begleiten, auf der wir einen Dekalog für diejenigen aufbauen werden, die im Ausland studieren möchten, aber noch weitere Gründe brauchen, um zu studieren.


Eine Sprache fürs Leben lernen


Ein Studienaufenthalt in Ländern wie Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Irland oder Kanada garantiert, dass Sie mit guten Englischkenntnissen nach Hause zurückkehren werden. Es kann nicht anders sein, denn von der Zeit, in der Sie sich einleben, bis zu Ihrer Abreise müssen Sie auf Englisch denken und leben. Am Anfang ist es schwer, aber bald werden Sie sich wohl fühlen und auf natürliche Weise interagieren können.
„Ich bin seit einem Schuljahr in Irland und am Anfang war es etwas schwierig für mich, mich anzupassen. Obwohl ich an meiner Schule Englisch gelernt hatte und gut darin war, fand ich es schwierig, am Unterricht und an Gesprächen mit Freunden teilzunehmen, bis ich den Akzent entdeckte. Aber sobald ich mich daran gewöhnt hatte, war ich begeistert, und jetzt bin ich in der Lage, mich auf Englisch perfekt auszudrücken und fast jeden Akzent zu verstehen“, so Maria.

Andere Kulturen kennen und sich an sie anpassen können


Dieses Lernen ist von unschätzbarem Wert für Ihre Zukunft. Wenn Sie sich in Ihrer Jugend daran gewöhnen, andere Denk- und Lebensweisen zu verstehen und in Ihre Routine einzubeziehen, werden Sie darauf vorbereitet sein, sich den meisten Herausforderungen zu stellen, die in den kommenden Jahren auf Sie zukommen werden.
„Als ich in die Vereinigten Staaten kam, hatte ich das Gefühl, auf einem anderen Planeten zu leben. Ihre Bräuche, Zeitpläne, Mahlzeiten und sogar die Art, wie sie das Leben sahen, hatten nichts mit meinen Erfahrungen zu tun. Es ist unerlässlich, sich zu integrieren und an die Umstände anzupassen, und obwohl es unmöglich erscheint, ist es natürlich möglich. Doch, du kannst!“, Orlando.


Selbstständig werden


Der Umzug weg von zu Hause und der Schutz der Familie zwingen Sie dazu, Verantwortung zu übernehmen und die Pflichten zu erfüllen, die Sie sich aneignen, angefangen bei der Durchführung Ihres Studiums, der Organisation Ihres Ausgabenbudgets, bis hin zur Ordnung Ihres Zimmers und der Einhaltung einiger Regeln für das Zusammenleben.
„Ich war es gewohnt, dass meine Mutter sich um alles kümmert, und ich habe anfangs einige Fehler gemacht, aber es war gut für mich, denn man lernt aus allem. Jetzt lasse ich sie grundlos mein Leben organisieren“, sagt Maria.


Sich selbst kennen


In einer anderen Umgebung als gewöhnlich zu sein, wird Sie dazu bringen, über Ihre Werte, Ihre Reaktionen auf das Unbekannte, Ihre Überzeugungen nachzudenken… was zu einem Wissen über Sie selbst führen wird, das Sie bis dahin wahrscheinlich nicht bemerkt hätten.
„Die Erfahrung, die ich gemacht habe, hat mir geholfen, viele Dinge über meine Persönlichkeit, meine Widerstandsfähigkeit und meine Denkweise zu erkennen, die mir bis dahin nicht bewusst waren“, Maria.


Für immer Freundschaft schließen


Während des akademischen Jahres im Ausland werden Sie viele Menschen treffen, die sich in der gleichen Situation wie Sie befinden, was sicherlich ein guter Zufluchtsort sein wird, wenn Sie sich einsam fühlen. Die Bande, die Sie mit dieser Gruppe von Freunden knüpfen, werden höchstwahrscheinlich nie gebrochen werden, denn diese Erfahrung zu leben, wird Sie auf besondere Weise zusammenbringen.


„Astrid, Sakura und Pierre werden für immer Teil meines Lebens sein. Ich weiß, dass ich in Ulm, Guilin oder Marseille ein Zuhause haben werde, wenn ich eines brauche. Dasselbe wie in Madrid. Wir haben so außergewöhnliche Momente miteinander verbracht, die wir nie vergessen werden“, so Maria.


Ihren Lebenslauf bereichern


Ein Schuljahr im Ausland bringt Ihnen viel Erfahrung, und neben der Aufnahme dieser wichtigen Informationen in Ihren Lebenslauf, die Ihre Fähigkeit zeigen, Herausforderungen zu meistern und sich an neue Situationen anzupassen, ermöglicht es Ihnen, Ihr Wissen über ein anderes Land, seine Kultur und seine Bräuche zu reflektieren.
„Als ich ging, kam es mir nicht in den Sinn, dass dieses Studienjahr meine berufliche Zukunft prägen würde. Es ermöglichte mir, unter 150 Personen für meine erste Stelle ausgewählt zu werden“, Orlando.


Aneignung neuer Fähigkeiten


Zweifellos wird sich während dieser Zeit Ihr Selbstvertrauen verbessern, eine Eigenschaft, die sich positiv auf Ihre Beziehung zu anderen Menschen auswirken wird. Aber Sie werden auch andere Fähigkeiten erwerben, die auf dem Arbeitsmarkt des digitalen Zeitalters, in dem wir uns befinden, sehr nützlich sein werden: Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Umgang mit Unsicherheit.
„Jetzt, da ich das Ende meines Grundstudiums mit einer Arbeitsstelle verbinde, wird mir klar, was für eine großartige Lernerfahrung das Jahr, das ich im Ausland verbracht habe, war, insbesondere im Hinblick auf die Anpassung an Veränderungen und das Arbeitsumfeld“, Orlando.


Schaffung eines internationalen Netzwerks


Die Menschen, die Sie treffen werden, werden Ihnen in Ihrer beruflichen Zukunft sehr nützlich sein. Denken Sie daran, dass in der heutigen globalisierten Welt, in der der Markt der ganze Planet ist und Unternehmen an jeder Ecke tätig sind, Kontakte für den Erfolg unerlässlich sind.
„Dank der Technologie und der Tools, die sie uns zur Verfügung stellt, wie z.B. Facebook, WhatsApp, Skype usw., ist es sehr einfach, mit den Menschen, die ich getroffen habe, in Kontakt zu bleiben. Wir haben sogar Gruppen gebildet, damit wir wissen, was der andere tut, und uns gegenseitig helfen, wenn wir es brauchen“, so Orlando.


Erleben Sie eine einzigartige Erfahrung


Die Erfahrungen, die Sie während des Kurses machen werden, werden so besonders und so bereichernd sein, dass Sie wahrscheinlich am Ende feststellen werden, dass dieses Auslandsjahr das Beste war, was Ihnen in Ihrer Jugend passiert ist.


„Es stimmt, dass ich anfangs viele Zweifel hatte, sogar die Angst, von meiner Familie getrennt zu werden, aber jetzt halte ich das für eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe, und ich bin meinen Eltern sehr dankbar für die Mühe, die sie sich gemacht haben“, Maria.

Wie man das First Certificate besteht und eines der wertvollsten Zertifikate erhält


Wahrscheinlich wächst mit der Globalisierung und der zunehmenden Nachfrage von Unternehmen nach Fachkräften, die in der Lage sind, in mehreren Sprachen zu kommunizieren, das Interesse, ihre Kenntnisse zu zertifizieren. Und so viele Menschen, die Englisch studiert haben, fragen sich nun, wie sie das First Certificate bestehen und das offizielle Zertifikat erhalten können.


Wie man das First Certificate besteht: Die Schule konzentriert sich auf das Zertifikat und das tägliche Studium


Zwar werden Ihnen einige Leute Tricks und Zauberformeln anbieten, aber diese gibt es nicht als Antwort auf die Frage, wie man das First Certificate besteht. Was wirklich funktioniert, ist es, auf eine Schule zu setzen, die Kurse anbietet, die speziell auf die Erlangung des Zertifikats ausgerichtet sind, und auf die Studienzeit Ihrerseits, um das für den Test erforderliche Niveau zu erreichen.


Es ist zu beachten, dass das Cambridge First Certificate das B2-Niveau im gemeinsamen Rahmen der europäischen Sprachen ist. Die Äquivalenzen dieses Zeugnisses mit den anderen Zeugnissen und Studiengängen unterscheiden sich geringfügig, und es ist wichtig, dass Sie dies im Auge behalten, da es für Sie einen höheren Aufwand bedeutet, wenn Sie auf einem niedrigeren Niveau sind. In dieser Tabelle der Äquivalenzen zwischen den Zertifikaten können Sie im Detail sehen, dass das Erstzertifikat im Falle der von der Gemeinschaft Madrid zertifizierten Kompetenzen dem Niveau Advanced 5 entsprechen würde.
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie derzeit nicht über genügend Ressourcen verfügen, um das First Certificate zu bestehen, weil Ihnen noch viele Kenntnisse fehlen, sollten Sie wissen, dass es andere offizielle Cambridge-Zertifikate anderer Niveaus gibt, die besser an Ihr kurzfristiges Ziel angepasst werden können. Unsere Schule in Madrid bietet auch offizielle Vorbereitungen für andere Zertifikate wie IELTS, TOEIC oder TOEFL an.


Wie man das Erste Zertifikat besteht


Wenn Sie entschlossen sind, hart genug zu lernen, um das Erste Zertifikat zu bestehen, haben wir von Typlu Idiomas einen persönlichen Plan, der Ihnen helfen wird, Ihr Ziel zu erreichen. Unsere pädagogische Methode des Englischunterrichts ist an die Bedürfnisse jedes einzelnen Schülers angepasst und wird von erfahrenen Lehrern entwickelt. Einige der Vorteile eines Studiums bei uns sind
Klassen, die speziell für das Erreichen der vom Zertifikat verlangten Stufenziele konzipiert sind.


Team von muttersprachlichen oder zweisprachigen Lehrern mit offizieller Zertifizierung für den Englischunterricht. Agentur und Schule mit 35 Jahren Erfahrung im Bereich des Unterrichtens von Englisch als Zweitsprache. Akademie mit Sitz in Madrid mit den neuesten Technologien für das Sprachenlernen. Persönliche Beratung, um die Schwächen jedes Schülers zu verbessern und ihm das Gefühl zu geben, sich in dieser Sprache sicher zu verständigen.


Immer mehr Eltern sind sich bewusst, dass das Erlernen einer Sprache im Ausland viel mehr bringt als nur die Beherrschung einer weiteren Fremdsprache. Zweifellos ist das Sprechen einer zweiten oder dritten Sprache eines der besten Geschenke, die wir der Bildung unserer Kinder machen können, aber dieser Lernprozess bietet nicht nur Fähigkeiten in vom Arbeitsmarkt anerkannten Kompetenzen, sondern ist auch ein Schlüsselelement in ihrem Reifungsprozess. Deshalb werden wir Sie im Folgenden über die Vorteile eines Studiums in Kanada informieren.
„Ich sehe meinen Sohn viel konzentrierter, wie er sich verändert hat!“ Es ist komisch, dass die erste Bemerkung, die Eltern normalerweise machen, nachdem sie ihr Kind für ein akademisches Jahr ins Ausland geschickt haben, nicht über die zweifellose Verbesserung der Sprache spricht, sondern über die Auswirkungen, die sie auf die Persönlichkeit und den Grad der Unabhängigkeit ihres Kindes hatte.


Das völlige Eintauchen in ein anderes akademisches Umfeld, das Zusammenleben mit anderen Arten von Familien und Freunden und das Experimentieren mit einem anderen Sozialmodell ist sowohl herausfordernd als auch bewusstseinserweiternd. Tatsächlich wird diese Erfahrung zu einer der bereicherndsten im Leben der Studenten.
Wenn Sie erwägen, Ihre Kinder mit einem Studienjahr im Ausland zu belohnen, möchten wir heute näher auf ein Reiseziel wie Kanada eingehen. Sie über die Vorteile eines Studiums in Kanada zu informieren, einem Land, das gegenüber den üblichen Ländern wie den Vereinigten Staaten, Irland oder dem Vereinigten Königreich ein Pluspunkt sein kann. Neben dem Eintauchen in Englisch, Französisch oder beide Sprachen ermöglicht es Ihnen den Kontakt mit einem der am weitesten entwickelten Bildungssysteme der Welt, zusammen mit denen der skandinavischen Länder.

Studium auf Englisch oder Französisch, live in beiden Sprachen


Wegen ihrer Zweisprachigkeit. Die Schülerinnen und Schüler können wählen, ob sie an einem Zentrum in einer der beiden Sprachen, Englisch oder Französisch, studieren möchten. Aber der Vorteil eines Studiums in Kanada ist, dass es ein anderes Reiseziel ist, weil man die Möglichkeit hat, beide Sprachen zu erleben. Eine Option, die beispielsweise für Schülerinnen und Schüler, die bereits mit guten Englischkenntnissen reisen und ihr Französisch vertiefen möchten, sehr interessant ist, besteht darin, sich für das Eintauchen in die französische Sprache in der Schule zu entscheiden und in einer englischsprachigen Familie zu leben, ein Modell, das die Kenntnisse in beiden Sprachen auf sehr natürliche Weise vertieft. Das spanische Bildungsministerium hat ein Abkommen mit der kanadischen Regierung, das die vollständige Validierung der Studien ermöglicht, die der Jugendliche während eines Schuljahres an einer Schule durchgeführt hat. Dazu muss der/die Studierende nachweisen, dass er/sie während zwei Semestern oder drei Vierteln mindestens fünf Fächer in der zu validierenden Klasse belegt und bestanden hat.


Wer verwaltet die Validierung?


Unternehmen wie Typlu Idiomas bieten Ratschläge an, wie dieser Prozess in allen Phasen angegangen werden kann, und informieren über die geltenden Vorschriften, aber es ist die Familie, die für die Durchführung der Verfahren verantwortlich ist. Für den Fall, dass die Familie es vorzieht, eine Agentur damit zu beauftragen, betragen die Kosten etwa 300 Euro. In jedem Fall hängt die Validierung des Kurses immer von der Beurteilung des Bildungsministeriums ab.

Arten offizieller Englischtests: Welche zu wählen sind

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen es notwendig ist, das Niveau Ihrer Englischkenntnisse zu bescheinigen. Im Folgenden erläutern wir daher die verschiedenen Arten von offiziellen Englischprüfungen, die es gibt.
Abhängig von Ihrem Ziel, z.B. an einer Universität im Ausland zu studieren oder einen Job in einem multinationalen Unternehmen zu bekommen, müssen Sie eine der offiziellen Englischprüfungen ablegen und bestehen. Wir sagen Ihnen, welche Qualifikationen weltweit gültig sind, damit Sie diejenige auswählen können, die am besten zu Ihnen passt.


Verschiedene Ebenen im gemeinsamen europäischen Rahmen


Sie sollten wissen, dass es einen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, bekannt unter der Abkürzung CEFR, gibt, der eine Grundlage für die Anerkennung von Sprachqualifikationen bietet. Dies erleichtert die Bildungs- und berufliche Mobilität. Dieser Rahmen legt sechs Niveaus von Fremdsprachenkenntnissen fest, die von den einfachsten bis zu den fortgeschrittensten reichen: A1, A2, B1, B2, C1 und C2.
Obwohl es verschiedene Institutionen gibt, die verschiedene Arten offizieller Englischprüfungen zur Messung Ihrer Sprachkenntnisse anbieten, sind zwei am häufigsten anzutreffen: die ESOL-Prüfungen der Universität Cambridge und der Educational Testing Service (ETS).


ESOL-Prüfungen der Universität Cambridge


Sein internationales Ansehen steht außer Zweifel. Es bietet Tests zur Erlangung von drei der meistgefragten Qualifikationen an: First Certificate in English (FCE) – B2 (Intermediate). Es dient dazu zu zeigen, dass Sie Englisch im Alltag sowohl in Wort als auch Schrift für die Arbeit oder zu Bildungszwecken verwenden können.
Certificate in Advanced English (CAE) – C1 (Fortgeschrittene). Das Bestehen dieser Prüfung wird zeigen, dass Ihre Englischkenntnisse die eines außergewöhnlichen Studenten irgendwo auf der Welt sind. Sie benötigen diese Qualifikation auch, um die Sprachkenntnisse zu erwerben, die es Ihnen ermöglichen, in zweisprachigen Schulen in Spanien auf Englisch zu unterrichten. Darüber hinaus können Sie es bei der Beantragung von Studentenvisa und der Einschreibung an Universitäten im Vereinigten Königreich und in Australien verwenden.


Certificate of Proficiency in English (CPE) – C2 (Master). Zweifellos der am weitesten fortgeschrittene Abschluss, den man bekommen kann, denn er setzt voraus, dass man die Fähigkeit besitzt, sich in jedem Kontext auf Englisch auszudrücken. Es ist das Äquivalent zur englischen Muttersprache.
Die Universität Cambridge bietet auch eine andere Art von offiziellen Englischprüfungen an, die unter dem Akronym English IELTS, International English Language Testing System, bekannt ist. In diesem Fall ist der Test für alle Stufen, die Sie zertifizieren möchten, gleich, obwohl es zwei Arten von IELTS gibt: allgemeine und akademische IELTS. Der erste richtet sich an diejenigen, die allgemeine Fähigkeiten nachweisen müssen und sich um eine Arbeitsstelle oder eine Aufenthaltsgenehmigung bewerben wollen, während der akademische Teil sich an diejenigen richtet, die ein Grund- oder Aufbaustudium in einem englischsprachigen Land absolvieren wollen. Die Note ist grundlegend, da sie eines der wichtigsten Zulassungskriterien ist.


Das bietet auch verschiedene international anerkannte Prüfungen in spezifischem Englisch an:


Business English Certificate (BEC), das Ihre praktischen Fähigkeiten in englischsprachigen internationalen Geschäftsumgebungen nachweist und drei Stufen hat: Preliminary – B1. Prüfung auf mittlerem Niveau, Vantage – B2. Prüfung der oberen Mittelstufe, höher – C1. Test auf fortgeschrittenem Niveau.
International Legal English Certificate (ILEC). Diese Prüfung richtet sich an Personen, die im Bereich des internationalen Rechts arbeiten oder arbeiten wollen, und bescheinigt einem Unternehmen, dass Sie in einem englischsprachigen Rechtsumfeld arbeiten können. Um die Prüfung ablegen zu können, benötigen Sie ein C1-Niveau.
International Certificate in Financial English (ICFE), wie im vorherigen Fall, benötigen Sie ein C1-Niveau, um die Prüfung ablegen zu können, und es ist ein Dokument, das es Ihnen erlaubt, in jedem multinationalen oder englischsprachigen Unternehmen im Bereich Buchhaltung und Finanzen zu arbeiten.


Pädagogischer Prüfungsdienst (ETS)


Dabei handelt es sich um eine amerikanische gemeinnützige Bildungsorganisation, die bereits in den 1960er Jahren den ersten dieser standardisierten Tests zum Nachweis der Beherrschung des amerikanischen Englisch eingeführt hat. Es gibt zwei Arten von offiziellen Englischprüfungen, die Sie ablegen können: Test of English as a Foreign Language (TOEFL), der für akademische und berufliche Zwecke nützlich sein wird, insbesondere in den Vereinigten Staaten.


Test des Englischen für internationale Kommunikation (TOEIC). Es ist nützlich für das berufliche Umfeld. Accenture, Iberdrola, Iberia, BP, Cepsa oder Deloitte bitten darum für Bewerber, im Unternehmen zu arbeiten. Beide Tests funktionieren genau wie IELTS, es gibt keinen spezifischen Test für jede Stufe. In allen genannten Fällen müssen Sie Übungen zur Messung Ihrer Fähigkeiten in den vier klassischen Abschnitten durchführen: Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck und Interaktion, Hörverstehen und mündlicher Ausdruck und Interaktion. Die Prüfung findet in der Regel an zwei verschiedenen Tagen statt: an einem Tag werden die ersten drei Fertigkeiten bewertet, an einem anderen Tag wird der mündliche Ausdruck geprüft.

Empfehlungen nicht vergessen


Wenn man die verschiedenen Arten von offiziellen Englischprüfungen kennt, muss man einige entscheidende Aspekte berücksichtigen, die wir bei Typlu Idiomas aus unserer Erfahrung als Ausbilder gut kennen. Wenn Sie eine dieser Prüfungen ablegen, um Ihr Glück zu versuchen, verschwenden Sie nur Ihre Zeit und Ihr Geld.


Die Prüfung muss für einen bestimmten Zweck abgelegt werden. Der erste Schritt besteht darin, eine Schule zu finden, die Ihr Niveau und Ihre Möglichkeiten zur Ablegung der gewünschten Prüfung misst.
Vor dem Ablegen der Prüfung ist es unerlässlich, eine echte Prüfung abzulegen. Idealerweise sollten Sie drei Monate lang einen Test pro Woche absolvieren und Ihre Ergebnisse nachverfolgen. Wenn Sie einen Monat lang mindestens 80% richtige Antworten in jeder der Sektionen erhalten, können Sie sich zur Prüfung anmelden.


Die Vorbereitung auf die Prüfung mit einem Lehrer wird Ihnen helfen, das erforderliche Niveau zu erreichen und Ihre schriftlichen Ausdrucks- und Interaktionstests korrigieren zu lassen. Sie werden auch das Sprechen üben können. Bitte beachten Sie, dass es in der Regel mehrere Monate von der Vorbereitung bis zum Ablegen der Prüfung dauert, bis Sie Ihre Ergebnisse erhalten.


Wenn Sie an britischen Universitäten studieren möchten, benötigen Sie ein Zertifikat, das ein fortgeschrittenes Niveau nachweist (C1). Ein Minimum von 6 im akademischen IELTS oder CAE ist normalerweise erforderlich. Für US-Universitäten werden Sie gebeten, mindestens einen TOEFL- oder IELTS-Abschluss zu machen. Um zu arbeiten, können Sie ein beliebiges Zwischenzertifikat der Stufe B2 einreichen, entweder von der Universität Cambridge oder ein ETS.


IELTS, TOEFL und TOEIC laufen nach zwei Jahren ab, während die anderen Prüfungen der University of Cambridge nicht vorgeschrieben sind. Wie immer, wenn Sie mehr über einen dieser Aspekte erfahren möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter und beraten Sie bei der Wahl der für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Art der offiziellen Englischprüfung.

Warum in Kanada studieren: Die wichtigsten Antworten für Englischlernende


Sprachen zu studieren ist immer eine gute Entscheidung. Auch wenn die Motivationen beruflicher oder persönlicher Natur sein mögen, so ist die Wahrheit doch, dass das Erlernen einer neuen Sprache es Ihnen ermöglicht, andere Arten von Fähigkeiten zu verbessern, die mit Selbstvertrauen oder Flexibilität in Ihrer Denkweise zusammenhängen. Wenn Sie jedoch bereits darüber nachgedacht haben und der Zweifel besteht, welches Reiseziel Sie wählen sollen, haben wir einige Antworten darauf, warum ein Studium in Kanada eine der besten Entscheidungen sein wird. Und ich bin sicher, Sie werden sie sehr hilfreich finden, um aus Ihrem Kopf herauszukommen.


Warum in Kanada studieren: Gründe, um Zweifel auszuräumen


Die folgenden Gründe sprechen für die Wahl des Landes auf dem amerikanischen Kontinent. Aber als wir unsere ehemaligen Studenten fragten, warum sie in Kanada studieren sollten, ist die Liste der Vorteile erheblich länger geworden. Wir haben beschlossen, die häufigsten zusammenzufassen, weil wir glauben, dass sie Ihnen helfen werden, Ihre Zweifel auszuräumen:
Eines der besten Bildungssysteme der Welt. Sie sticht in der Weltrangliste immer hervor und steht an der Spitze. Es zeichnet sich durch die Qualität seiner Hochschulbildung, die Anpassung neuer kreativer Methoden und die Fähigkeit des Systems aus, die Studenten an die Anforderungen des Arbeitsmarktes anzupassen.


Kreativität als Formel für das Lernen. Gerade weil sich Kanada der modernen Bildung verpflichtet fühlt, setzen viele Schulen innovative Methoden ein, die die Kreativität der Schüler fördern. Dies ist vielleicht eine der interessantesten und andersartigsten Erfahrungen, die dieses Land Ihnen bieten kann.


Multikulturelles Land. Dies ist vielleicht einer der Gründe, warum Sie in Kanada studieren und dieses Land für Ihre Englischkenntnisse wählen sollten. Sie werden nicht nur Menschen aus allen Ländern treffen, weil es sich um eine der wohlhabendsten Nationen handelt, sondern die Tatsache, dass es zwei Sprachen mit einer großen Zahl offizieller Muttersprachler gibt, und die Investitionen, die sie tätigen, um Talente für ihre Unternehmen zu gewinnen, machen es zu einem Reiseziel, in dem es selten sein wird, dass Sie nicht Dutzende von Nationalitäten treffen.


Natürliche und städtische Wunder, die Sie in Ihrer Freizeit genießen können. Kanada ist ein landschaftlich sehr abwechslungsreiches Land und verfügt über mehrere Städte, die aufgrund ihres kulturellen Angebots und ihres architektonischen Interesses einen Besuch aus erster Hand wert sind. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie in Ihrer Freizeit Englisch lernen und entdecken können, indem Sie in Ihrer Freizeit reisen, sind Sie sicherlich am richtigen Ort.


Typlu ist eine Agentur, die sich auf Sprachunterricht spezialisiert hat und über umfangreiche Erfahrung auf dem Markt verfügt. Wir können Sie zu kompletten Schulkursen in Kanada beraten oder Ihnen maßgeschneiderte Optionen anbieten, um dort Englisch zu lernen, mit Sprachimmersionsprogrammen in verschiedenen Städten. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und wir beraten Sie über die wichtigsten Lösungen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen können.


Vorteile des Eintauchens in die englische Sprache in einer Familie


Wenn Sie in ein anderes Land gehen, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, ist es wichtig, den ganzen Tag mit dieser Sprache in Kontakt zu bleiben. Der Aufenthalt in einer Gastfamilie ermöglicht es Ihnen, dies zu tun und gleichzeitig einen viel authentischeren Zugang zu der Kultur und den Bräuchen des Ortes zu haben. Zusammenfassend könnten wir sagen, dass dies die Vorteile sind, die unsere Schüler gegenüber unseren Sprachimmersionsprogrammen in der Familie hervorheben:
Einzigartiges kulturelles Eintauchen. Es ist nicht so einfach, die Kultur und die Sitten und Gebräuche gründlich kennen zu lernen, wie es scheint. Teil der Familie zu sein, die Sie aufnehmen wird, ermöglicht Ihnen, dies auf natürliche Weise zu tun. Wenn Sie hausgemachtes Essen mit Gerichten genießen, die für Sie neu sein werden, an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilnehmen, bei denen Sie sehen können, wie sie miteinander in Beziehung stehen und was sie in Ihrer neuen Stadt feiern, oder alltägliche Dinge wie typische Aktivitäten oder Sport treiben, werden Sie Ihren Aufenthalt auf authentische Weise genießen.


Denken Sie auf Englisch. Es heißt, wenn man auf Englisch träumt, dann ist man beim Sprachenlernen auf dem richtigen Weg, denn das Gehirn hat begonnen, es als reguläre Kommunikationssprache anzunehmen. Aber dazu muss man sich erst einmal bemühen, auf Englisch zu denken. Mit einem Sprachimmersionsprogramm für Familien ist dies viel einfacher, da Sie für alles in dieser Sprache kommunizieren müssen. Und Sie tun dies durch all die Stunden der Ruhe, des Essens oder der gemeinsamen Aktivitäten. Daher werden Sie viel schneller vorankommen. Und was besser ist, ohne es überhaupt zu merken.


Überwinden Sie Ihre Ängste leichter. Wenn Sie erwägen, eine Sprache im Ausland zu studieren, gibt es viele Ängste, die Sie blockieren können. Sie wissen, dass die Unterstützung durch die Familie in Ihrer neuen Stadt viele von ihnen verschwinden lässt. Darüber hinaus können Sie, wenn Sie einmal dort sind, bei der Lösung kleiner Probleme auf ihre Unterstützung zählen, was immer geschätzt wird und die Integration in den ersten Tagen erleichtert, in denen Sie mehr verloren sein werden.
In Typlu sind wir eine auf Sprachunterricht spezialisierte Agentur mit

Englischkurse für Unternehmen: eine Investition in die Zukunft

In den meisten Berufen und Unternehmen sind Sprachen notwendig, um eine qualitativ hochwertige Dienstleistung zu erbringen. In einer globalisierten Welt wird es immer notwendiger, sich in einer anderen Sprache als der eigenen zu verteidigen. Und Englisch, als Zweitsprache in den meisten Ländern, ist die Alternative schlechthin. In diesem Sinne sind sich die Unternehmen bewusst, dass Investitionen in Englischkurse für Unternehmen der Schlüssel für die gegenwärtige und zukünftige Entwicklung ihrer Tätigkeit sind.


Englischkurse für Unternehmen: verschiedene Ansätze zur Erreichung des Ziels


Nicht alle Kurse für Geschäftsenglisch sind gleich. Genauso wie die Bedürfnisse der einzelnen Unternehmen nicht die gleichen sind. Spezialisierte Sprachagenturen wissen, wie man analysiert, was jede Aktivität erfordert, um einen maßgeschneiderten Ausbildungsplan anzubieten. In einigen Fällen ist aufgrund der Kenntnisse des Personals eine Einführung in das allgemeine Englisch erforderlich, um sich im Umgang mit der Öffentlichkeit verteidigen zu können. In anderen Fällen geht es aufgrund der Vorkenntnisse und der Situationen, in denen die Sprache benötigt wird, darum, sich in die Verwendung der Sprache in dem Sektor zu vertiefen, wobei der Schwerpunkt auf spezifischem Vokabular und sehr spezifischen Situationen liegt, die im Berufsalltag auftreten werden.


Gleichzeitig müssen die Englischkurse für Unternehmen an die üblichen Arbeitszeiten angepasst werden. Es gibt viele Formeln, die sich in die Praxis umsetzen lassen. Von der Einstellung eines Dienstes, der an dem Tag in den Hauptsitz kommt, der am besten zum Unternehmen passt, über das Angebot des Kurses am Hauptsitz der Schule zu den Zeiten, die den Arbeitsanforderungen am besten entsprechen, bis hin zur Möglichkeit, den Mitarbeitern die Möglichkeit einer personalisierten Schulung zu geben. Alles hängt von dem verfolgten Ziel und den von den spezialisierten Sprachagenturen angebotenen Möglichkeiten ab.


Es ist daher unerlässlich, ein Unternehmen zu wählen, das in der Lage ist, sich an Ihre Situation anzupassen, sowohl in Bezug auf Lehrer mit Branchenkenntnissen als auch in Bezug auf Zeitpläne und Standorte, die zur Erleichterung der Anwesenheit der Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Wenn Sie noch nicht von uns gehört haben, erklären wir von Typlu gerne, warum Sie uns das Englisch-Training Ihres Unternehmens anvertrauen sollten.


Typlu ist eine spezialisierte Agentur, die unter ihren Dienstleistungen auch Englischunterricht für Unternehmen anbietet. Unsere Programme sind nicht festgelegt und werden genau auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt. Wir verfügen über ein hoch spezialisiertes Lehrpersonal und bieten eine große zeitliche und örtliche Flexibilität. Alles ist so konzipiert, dass Sie eine große Wahlfreiheit haben und wir das entwerfen können, was Sie wirklich brauchen.

Wie können Sie Ihren Abschluss in Spanien bestätigen lassen, wenn Sie in den Vereinigten Staaten studiert haben?


Die Validierung eines Abschlusses in Spanien, wenn ein Student ein ganzes Jahr in den Vereinigten Staaten verbracht hat, ist eines der wichtigsten Verfahren, mit denen er oder sie vor der Rückkehr konfrontiert wird. Vorbei sind die Tausenden von Geschichten, die sie mit amerikanischen Familienangehörigen und Freunden erlebt haben. Es lohnt sich, große Anstrengungen beim Studium zu unternehmen, aber zuerst müssen Sie den Prozess zur Bestätigung des Titels des Akademischen Jahres, das Sie in den Vereinigten Staaten studiert haben, in Gang setzen. Zunächst müssen zwei Begriffe unterschieden werden, die manchmal verwechselt werden: Homologation und Validierung.

Was ist der Unterschied zwischen Genehmigung und Validierung?


Die Homologierung entspricht der Erlangung der Äquivalenz ausländischer Abschlüsse in Spanien, während die Validierung sich auf die Möglichkeit bezieht, das Studium ohne Verzögerung fortzusetzen oder ein Jahr zu verlieren. Wenn Sie Zweifel an dem Verfahren zur Validierung Ihres Abschlusses in Spanien haben, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr High School- oder ESO-Studienjahr in den Vereinigten Staaten validieren können.


Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um den akademischen Grad zu validieren?


Das Final Scores Certificate (Transcripts), d.h. das Abschlusszertifikat, sollte vor Ende des Kurses angefordert und auf die Richtigkeit aller persönlichen und akademischen Daten überprüft werden.
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den akademischen Qualifikationen um offiziell gültige Studien in dem Land handeln muss, dem sie entsprechen. Der Kurs muss in dem entsprechenden Land, in diesem Fall den Vereinigten Staaten, bestanden worden sein (d.h. er darf nicht durch Validierung in einem Drittland erworben worden sein).


Der akademische Titel muss in Länge und Inhalt den spanischen Referenzstudien gleichwertig sein. Die Studien zur Erlangung des spanischen Referenzabschlusses müssen vollständig in das spanische Bildungssystem implementiert werden. Der Kurs oder die Kurse, die validiert werden sollen, müssen in ihrer Gesamtheit im Bildungssystem des anderen Landes bestanden werden (es ist nicht gültig, Fächer separat zu validieren). Der Student kann nicht die Validierung des Abschlusses oder der Studiengänge beantragen, wenn er diese bereits im spanischen Bildungssystem erworben hat. Schülerinnen und Schüler, die ein Gymnasium mit einem Blockprogrammierungssystem oder Quartiersystem besuchen, müssen zusätzlich zur Abschrift ein Schreiben des Gymnasiums vorlegen, in dem diese Systeme erläutert werden.
Schülerinnen und Schüler, die die 12. Klasse besuchen, müssen neben der Abschrift und einem Brief, in dem das System erklärt wird (falls erforderlich), das ordentliche Abiturzeugnis erhalten (unser Ministerium akzeptiert weder eine Teilnahmebescheinigung noch ein Ehrendiplom).


Wie beglaubige ich die Dokumente zur Beglaubigung eines Abschlusses in Spanien?


Um den akademischen Grad zu legalisieren und ihn in Spanien gültig zu machen, müssen eine Reihe von Schritten unternommen werden, immer mit den Originaldokumenten: Zunächst müssen alle Dokumente von einem Notar des Schulbezirks in den Vereinigten Staaten beglaubigt werden. Dieser muss sie mit einem Siegel und einer Unterschrift des Registrators oder Direktors, die auf der Urkunde erscheint, erkennen. Wenn ein Notar in der Schule nicht verfügbar ist, kann er bei einer Bank oder einem Postamt angefordert werden.
Sobald die notariell beglaubigten Dokumente vorliegen, muss von jedem der folgenden Dokumente eine Kopie angefertigt werden:

Notenabschriften
Brief zur Erläuterung des Gymnasialsystems: nur für Schüler, die das Block- oder Vierteljahressystem besuchen.
Gewöhnliches High-School-Diplom oder Abiturzeugnis, ausgestellt vom Schulleiter: nur für Schüler der 12. Klasse. Zweitens ist anzumerken, dass in den Vereinigten Staaten die zuständige Behörde für die Apostille in den meisten Fällen der Außenminister des jeweiligen Staates ist. In diesem Fall sollte der Staatssekretär, in dem Sie leben, angerufen werden, um zu klären, was zur Fortsetzung des Prozesses erforderlich ist.
Unter diesem Link erhalten Sie die Kontaktinformationen des Staatssekretärs des Staates, in dem Sie derzeit studieren.


Was ist die Apostille?


Das Apostillenverfahren besteht darin, auf der öffentlichen Urkunde einen Vermerk anzubringen, der die Echtheit der Unterschrift von öffentlichen Urkunden beglaubigt, die in einem Land ausgestellt wurden, das das 12. Haager Übereinkommen vom 5. Oktober 1961 unterzeichnet hat. Es handelt sich also um einen Stempel, der bescheinigt, dass der in den Vereinigten Staaten erworbene akademische Grad der Wahrheit entspricht und dass er in Spanien anerkannt und als gültig anerkannt werden muss.

  • 1
  • 2