Browse Category

Sprachen lernen

Freiwilligenarbeit im ausland: Englisch lernen und sozialarbeit leisten

Haben Sie jemals daran gedacht, dass die Konzepte der Freiwilligenarbeit im Ausland und des Englischlernens Hand in Hand gehen könnten?
Freiwilligenarbeit ist eines der zugänglichsten und wirksamsten Instrumente, die wir einsetzen können, um die Bedingungen zu verändern, unter denen viele Gemeinschaften auf der ganzen Welt leben. Es ist ein altruistisches Werk, das diejenigen bereichert, die es aus offensichtlichen Gründen praktizieren. Es bringt aber auch viele Vorteile mit sich, die sich auf den Lehrplan und die Sprachkenntnisse des Freiwilligen auswirken, da der Freiwillige sowohl mit Gleichaltrigen als auch mit Muttersprachlern des Landes hauptsächlich auf Englisch kommuniziert.


Die Teilnahme an einem dieser internationalen Freiwilligenprogramme bringt für jeden Freiwilligen eine sehr persönliche Erfahrung. Es gibt jedoch einige Vorteile, die allen, die an dieser Art von Erfahrungen teilgenommen haben, gemeinsam sind. Wollen Sie wissen, welche das sind? Lesen Sie weiter!

Vorteile eines freiwilligenprogramms im ausland


Ein internationales Freiwilligenprojekt hilft Ihnen, die Realität besser kennen zu lernen und sich der Bedingungen bewusst zu werden, unter denen Menschen in anderen Teilen der Welt leben. Sie stärkt die Bindungen zu den Mitgliedern der Gemeinschaft, in der die Arbeit geleistet wird, und entwickelt bei den Freiwilligen emotionale Fähigkeiten im Zusammenhang mit Einfühlungsvermögen und sozialer Sensibilität.
Freiwilligenarbeit kann Ihnen helfen, eine Arbeitserfahrung zu sammeln oder zu verbessern, da viele Unternehmen die Tatsache, dass ihre Kandidaten an Freiwilligenprojekten teilgenommen haben, sehr hoch schätzen. Diese Informationen sind sehr wertvoll, weil sie dem Arbeitgeber zeigen, dass die Person Werte wie Solidarität, Interesse und soziales Engagement hat.


In gleicher Weise schätzen die Unternehmen das Wissen, das die Freiwilligen während ihrer Freiwilligenarbeit im Ausland erworben haben. Sie erwerben Fähigkeiten in Bezug auf persönliche Beziehungen und emotionale Intelligenz sowie ein sehr tiefes Erlernen der englischen Sprache und sogar anderer Sprachen.
Der Freiwillige wird zu einem Akteur des sozialen Wandels, der dazu beiträgt, die Welt zu verbessern, indem er entweder anderen hilft oder die Umwelt schützt. Auf diese Weise widmet er seinen eigenen Sorgen weniger Aufmerksamkeit und entwickelt eine wahrhaft altruistische Haltung, die ihm viele psychologische und emotionale Vorteile bringen wird.


All diese Effekte geben dem Freiwilligen eine positivere Sicht auf die Welt, was zweifellos zur Steigerung Ihres Selbstwertgefühls beiträgt. Darüber hinaus ist das Ergebnis eines Freiwilligen- und Englischsprachprogramms im Ausland, dass der Teilnehmer nach der Rückkehr in sein Heimatland eine neue Beziehung zu allem um ihn herum entdeckt.
Wenn Sie bereits wissen, dass Sie an einem Freiwilligenprogramm im Ausland teilnehmen und Englisch lernen möchten, ist der nächste Schritt die Wahl des Reiseziels.


Wo ein internationales freiwilligenprojekt durchgeführt werden soll


Es gibt viele Länder, die Ihre Hilfe brauchen und die diese altruistischen Aufgaben mit Freiwilligen aus der ganzen Welt koordinieren. Deshalb bieten wir Ihnen eine kleine Liste an, die einige der besten Freiwilligenprojekte enthält, die derzeit weltweit entwickelt werden und die ideal sind, um Ihr Englisch zu lernen oder zu perfektionieren. Beachten Sie!


Die besten ziele für freiwilligenarbeit und englischlernen


FREIWILLIGENARBEIT IN BALI
Dieses Land bietet uns ein interessantes kulturelles und künstlerisches Erbe, denn es hat mehr als 300 ethnische Gruppen, jede mit ihrer eigenen kulturellen Identität, die wiederum von arabischen, chinesischen und europäischen Kulturen beeinflusst wurde.
Das Freiwilligenprogramm in Bali gibt Freiwilligen die Möglichkeit, an Projekten zur Gesundheits- und Umwelterziehung teilzunehmen und balinesische Kinder in Englisch und anderen Fächern zu unterrichten. Ganz zu schweigen von der Erhaltung gefährdeter Arten, wie z.B. der Schildkröten, deren Projekt auf der kleinen Insel Nusa Penida vor der Küste Balis durchgeführt wird.


EHRENAMTLICHE TÄTIGKEIT IN THAILAND
Die Freiwilligen werden mit zwei lokalen Stämmen in zwei verschiedenen Gebieten des Landes zusammenarbeiten und Aufgaben der Gemeinschaftshilfe wie Kochen für Menschen in Not, Aktivitäten mit Kindern oder Projekte zum Wiederaufbau von Waisenhäusern und anderen Gebäuden übernehmen.
Darüber hinaus können sie in ihrer Freizeit buddhistische Tempel und andere Denkmäler und Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Brücke über den Kway River besuchen.


FREIWILLIGENARBEIT IN SRI LANKA
Ursprünglich als Ceylon bekannt, ist es ein Land, das auf einer Insel in Südindien liegt. Es zeichnet sich durch seine wunderbaren Landschaften, seine große Vielfalt an natürlichen Arten und seine paradiesischen Strände aus.
Zu den Projekten, die in Sri Lanka durchgeführt werden können, gehören das Unterrichten von Kindern, der Wiederaufbau von Tempeln oder die Pflege von Schildkröten und Elefanten.

FREIWILLIGENARBEIT IN INDIEN
Freiwilligenprojekte in Indien konzentrieren sich auf Tierpflege, Sonderpädagogik in Schulen, Sporttraining, Wiederaufbau oder Unterricht in buddhistischen Klöstern sind nur einige der Projekte, die Sie in verschiedenen Gebieten Indiens, wie Goa oder Rajasthan, durchführen können und die Ihre Hilfe benötigen.


EHRENAMTLICHE TÄTIGKEIT IN CHINA
Sie ist eine der ältesten Zivilisationen und verfügt daher über einen großen kulturellen und natürlichen Reichtum. Die Freiwilligenprojekte werden in vier verschiedenen Gebieten des Landes entwickelt und bestehen aus Unterricht in Kindertagesstätten oder in Zentren für Kinder mit Behinderungen, Aufgaben zur Erhaltung von Pandabären oder anderen vom Aussterben bedrohten Arten usw.


FREIWILLIGENARBEIT IN KENIA
Wir verließen Asien und reisten nach Afrika, einem anderen der am meisten hilfsbedürftigen Kontinente. In Kenia kann der Freiwillige auf örtlichen Bauernhöfen, die die Landwirtschaft des Landes unterstützen, in Krankenhäusern oder in Tagesstätten arbeiten. Es ist ein Land von großer Ausdehnung, das über 40 Nationalparks und Reservate verfügt, die über seine gesamte Geographie verteilt sind.
Freiwilliger Helfer im Ausland Kenia.


Machen Sie eine Reise, die Ihr Leben verändern kann, und erleben Sie einen Kulturschock, indem Sie anderen Gemeinschaften helfen. Während Ihres internationalen Freiwilligenprogramms werden Sie diese unvergessliche Erfahrung mit Freiwilligen aus der ganzen Welt teilen und andere Kulturen kennen lernen, was Ihnen die Möglichkeit bietet, Neues zu lernen und gleichzeitig Ihr Wissen an andere weiterzugeben.
Sie üben Englisch oder andere Sprachen und können Ihre Arbeit mit Ausflügen und Freizeit verbinden. Und das alles bei maximaler Sicherheitsgarantie.

Ist es besser, an einer universität in den usa oder im vereinigten königreich zu studieren?

Ein Studium an einer Universität in den Vereinigten Staaten oder im Vereinigten Königreich ist eine der besten Entscheidungen, die wir im Hinblick auf unsere akademische und berufliche Zukunft treffen können.
Auf dem heutigen Arbeitsmarkt schätzen Unternehmen zunehmend internationale Ausbildung und Karrieren im Ausland. Denn er ist ein unverzichtbarer Faktor, um sich mit seinem Lebenslauf von den anderen abzuheben, denn es sind nicht mehr so sehr die Abschlüsse oder Diplome, die verlangt werden, sondern vielmehr bestimmte Fähigkeiten: Teamarbeit, Entscheidungsfähigkeit, Reife, Initiative… Eine Art von Fähigkeiten, die zu einem großen Teil durch ein Studium an einer angesehenen Universität im Ausland vermittelt werden. Zusätzlich zu vielen anderen Erfahrungen und Fähigkeiten.


Neben dieser Notwendigkeit ist auch die Situation der spanischen Hochschulbildung von Bedeutung, da sie die Studenten in eine Arbeitssituation bringt, die keineswegs ermutigend ist, was von vielen Bildungsexperten als ein weiterer Grund für erhöhte Mobilität angesehen wird.


„Der Verlust der Hoffnung auf eine baldige kräftige Erholung des Arbeitsmarktes und die Tatsache, dass die spanischen Universitäten bis auf wenige Ausnahmen in ihren Positionen in internationalen Rankings zurückgefallen sind, könnte ebenfalls einen Einfluss gehabt haben“, sagt Rolf Tarrach, Präsident der European University Association. Er empfiehlt auch dringend die Erfahrung von Studienjahren im Ausland: „Es bringt nur Vorteile: Sprachen zu sprechen, die Lebensphilosophie vieler Kulturen zu verstehen, Zugang zu einem riesigen Arbeitsmarkt und Freunde überall zu haben.


Wie wähle ich die richtige universität für mich aus?


Aber wo sollen wir zur Universität gehen, welche Universität und welches Bildungssystem ist am besten geeignet? Und innerhalb dieser, welchen Abschluss wollen wir studieren? Welche Anforderungen werden an uns gestellt, um Zugang zu dieser Bildungseinrichtung zu erhalten und eine bestimmte Fachrichtung zu studieren? Die Fragen sind vielfältig, und es ist wichtig, dass wir sie mit der entsprechenden Expertenhilfe lösen können.


Studieren an einer Universität in den Vereinigten Staaten oder im Vereinigten Königreich
In Ländern wie den Vereinigten Staaten ist es sehr üblich, dass sich die Schüler bereits während der High School-Jahre auf die Universität vorbereiten und klare Präferenzen bei der Wahl ihres Studienortes haben.
In Spanien hingegen verfügen Studierende manchmal nicht über die notwendigen Informationen und Ratschläge, um eine solche Entscheidung zu treffen. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, dass sie in den vergangenen Jahren, spätestens aber vor dem 2. Jahr des Bachillerato, über ihre zukünftige Universität nachdenken und, falls sie ein Auslandsstudium nicht in Betracht gezogen haben, diese Option ernsthaft in Betracht ziehen.


Das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten sind die beiden wichtigsten Ziele, wenn es um die Wahl einer Universität im Ausland geht. In der Times Higher Education-Rangliste der besten Universitäten finden wir jedes Jahr unter den Top-Positionen sowohl in britischen als auch in amerikanischen Universitäten. Das Ansehen dieser Universitäten im Vergleich zu den spanischen Universitäten erklärt sich durch die Qualität ihrer Lehre und ihrer Einrichtungen, durch eine stärker praxisorientierte Bildungsmethodik und durch ihre größere Spezialisierung.


Für spanische Studenten sind beide Reiseziele aus pädagogischer Sicht interessant und stellen einen frischen Wind in ihrer akademischen Laufbahn dar. Es gibt jedoch wichtige Unterschiede zwischen den beiden Bildungssystemen, die wir im Folgenden erläutern und die Ihnen bei der Entscheidung helfen werden, wenn Sie nicht wissen, welche Option für Sie am besten geeignet ist.


Wie weiss ich, ob ich an einer universität in den vereinigten staaten studieren möchte?


Es ist nicht das beliebteste Reiseziel. Allerdings interessieren sich immer mehr Menschen für ein Studium an einer Universität in den Vereinigten Staaten. Laut dem Bericht Open Doors 2016, der vom Institute of International Education (IIE) veröffentlicht wurde, entschieden sich im letzten akademischen Jahr 6.640 spanische Studenten für ein Studium in den Vereinigten Staaten, was einem Anstieg von 8,1% gegenüber dem Vorjahr entspricht.


Rolf Tarrach, Präsident der European University Association, erklärt das wachsende Interesse spanischer Studenten an einer Hochschulausbildung in den Vereinigten Staaten: „Heutzutage ist ein wesentlicher Faktor bei der Suche nach einer interessanten Arbeitsstelle das Studium im Ausland. Die Vereinigten Staaten sind aufgrund der Qualität ihrer Universitäten und der soliden Englischkenntnisse eine sehr logische Wahl“.

Universität in den Vereinigten Staaten-typlu
An einer Universität in den Vereinigten Staaten studieren die Studenten im ersten Studienjahr zusätzlich zu den Fächern, die sie aus ihrem Fachgebiet ausgewählt haben, weitere Pflichtfächer, die auf verschiedene Wissensgebiete ausgerichtet sind. Dies ist ideal für Studierende, die sich noch nicht sicher sind, welches Hauptfach sie wählen sollen, da sie sich zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden können.


Das akademische Angebot einer Universität in den Vereinigten Staaten ähnelt dem der spanischen Universitäten, ebenso wie die Dauer des Studiums: durchschnittlich vier Jahre, mit Ausnahme einiger Abschlüsse, wie Jura oder Medizin, die bis zu acht Jahre betragen können: vier Jahre Undergraduate-Abschluss plus weitere vier Jahre Fortsetzung nach Bestehen einer Prüfung.


Was die wirtschaftliche Seite betrifft, so ist der Durchschnittspreis amerikanischer Universitäten dreimal so hoch wie der der britischen. Und um zu ihnen zugelassen zu werden, muss man auch den SAT-Aufnahmetest bestehen, der aus einer Prüfung der psychotechnischen Kenntnisse der verbalen und mathematischen Fähigkeiten besteht. Der Test wird viele Male im Laufe des Schuljahres durchgeführt, so dass die Schülerinnen und Schüler ihn so oft wiederholen können, bis sie die gewünschte Note erhalten. Die Studierenden müssen außerdem mehrere Aufsätze zu einem aktuellen Thema und ein Empfehlungsschreiben eines Lehrers verfassen.
Um den entsprechenden Aufwand und die entsprechende Zeit in die Vorbereitung dieser Tests für die Zulassung zu einer Universität in den Vereinigten Staaten zu investieren, ist es interessant, einen Sprachkurs in einem Unternehmen im Ausland zu besuchen, das sich auf diese Art von Ausbildung spezialisiert hat. Sie helfen dem Studenten bei seiner Vorbereitung und leiten ihn bei der Entscheidung an, welche die besten Optionen sind.


Die prestigeträchtigsten Namen sind in der so genannten Ivy League, einer Sportkonferenz von acht privaten Universitäten im Nordosten des Landes, zusammengefasst, nämlich Brown, Columbia, Cornell, Boston, Dartmouth College, Harvard, Pennsylvania, Yale und Princeton. Aber auch die Universitäten des Massachusetts Institute of Technology, Duke, Georgetown, Northwestern und Tufts zeichnen sich durch ihre hervorragende Ausbildung und die Qualität ihrer Einrichtungen aus.


Studenten, die an einem Auslandsstudium interessiert sind, müssen hoch motiviert sein und im Falle der Vereinigten Staaten ihre Entscheidung während des gesamten ersten Jahres der High School treffen, da die Verfahren und Aufnahmeprüfungen mehr Zeit und Engagement erfordern als im Falle anderer Bildungssysteme, wie z.B. des britischen.


Wie weiss ich, ob ich an einer universität in grossbritannien studieren möchte?


Das britische Universitätssystem ist dasjenige mit der längsten Geschichte und Tradition in Europa und eines der angesehensten in der Welt. Es hat dem spanischen Studenten viel zu bieten, über das hinaus, was eine Universitätserfahrung und das Erlernen einer Sprache mit sich bringt. Ein Studium an einer Universität im Ausland, und vor allem an einer Universität im Vereinigten Königreich, macht den Unterschied aus. Jahr für Jahr stehen ihre Universitäten an der Spitze der Weltrangliste.


Es ist eine gute Wahl, wenn man sich die Bandbreite der Vorteile ansieht, die eine britische Universitätsausbildung bietet. Zunächst einmal ist es das Land mit dem größten Angebot an Universitätsstudiengängen. Die Abschlüsse, die im Vereinigten Königreich studiert werden können, können verschiedene Fachrichtungen kombinieren. Die Studierenden können zum Beispiel Informatik und Management, Geographie und Psychologie, Internationale Beziehungen und Management oder Psychologie und Wirtschaft studieren.

Universität in Großbritannien
Die Dauer eines Universitätsstudiums im Vereinigten Königreich ist im Vergleich zu den Vereinigten Staaten kürzer: Sie beträgt 3 Jahre, zuzüglich eines Jahres Berufserfahrung, falls sie durchgeführt wird.
Die Kosten der Universitäten im Vereinigten Königreich sind nicht nur (im Durchschnitt) dreimal niedriger als die der US-Universitäten, sondern sie sind allen gemeinsam. Dies ist ein großer Vorteil für internationale Studierende, da sie sich um Zugang zu den renommiertesten britischen Universitäten bewerben können, ohne dass dies einen quantitativen Unterschied zu den anderen macht.


Einige renommierte schottische Universitäten wie die University of Edinburgh, St. Andrews oder Heriot-Watt verlangen jedoch nicht diese jährliche Zahlung, sondern nur die obligatorischen Universitätsgebühren.
Voraussetzung für die Zulassung zu einer Universität im Vereinigten Königreich ist neben dem Erreichen der erforderlichen Durchschnittspunktzahl beim Baccalaureate und der Selectividad das von den Universitäten geforderte Englischniveau. Daher ist es wichtig, Ihre Englischkenntnisse zu zertifizieren. Dieses Niveau ist C1 (fortgeschritten) (wird auch von US-Universitäten verlangt). Und auch das Schreiben eines Essays.


Auf diese Weise kann der Student an einer der besten Universitäten Großbritanniens studieren. Darunter die London School of Economics (spezialisiert auf Wirtschaftswissenschaften), die University of Bath (Wirtschaft), das University College London (Wirtschaftswissenschaften), die University of Warwick (Management), das Imperial College London (Ingenieurwesen) und das Central St. Martin’s (Kunst).


Ein weiterer Vorteil, sich für ein Studium an einer Universität im Vereinigten Königreich zu entscheiden, sind die Möglichkeiten, die sie in Bezug auf die Bewerbungen bieten. Besonders wenn es um Fristen geht. Jedes Jahr, von Anfang Juli bis zum Sommer, eröffnen die Universitäten im Vereinigten Königreich eine neue Phase, in der sich Studierende aus der ganzen Welt für den Universitätsabschluss ihrer Wahl bewerben können.
Dieser Prozess, Clearing genannt, ist äußerst wichtig. Sie ermöglicht es Ihnen, in Echtzeit zu sehen, bei welchen Berufen und Universitäten im Vereinigten Königreich Sie sich bewerben können, um Ihr Universitätsabenteuer in dem Kurs zu beginnen, der im selben Jahr beginnt.


Der spanische Student, der sich für ein Studium an einer Universität in den Vereinigten Staaten oder im Vereinigten Königreich entscheidet, muss beide Bildungssysteme kennen. Darüber hinaus, welche Anforderungen und Vorteile sie jeweils haben. Und schließlich ihre Bedürfnisse und Präferenzen analysieren, um die am besten geeignete Entscheidung zu treffen.


Wenn Sie immer noch nicht wissen, ob Sie lieber an einer Universität in den Vereinigten Staaten oder im Vereinigten Königreich studieren möchten, oder wenn Sie sich bereits darüber im Klaren sind, aber nicht wissen, wo Sie mit der Vorbereitung Ihrer Bewerbung beginnen sollen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wie wird man Filmemacher?

¿Wollen Sie der nächste Guillermo del Toro oder Alfonso Cuarón sein? Dann ist es von größter Wichtigkeit, dass Sie über gründliche Kenntnisse des Filmemachens verfügen.
Wenn Sie darüber nachdenken, der nächste Guillermo del Toro, der nächste Alfonso Cuarón oder Alejandro González Iñárritu zu werden, sollten Sie auf jeden Fall in Betracht ziehen, Ihre Träume zu verfolgen, denn es liegt ein langer Weg vor Ihnen, und er ist voller vieler Steine, deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie bedenken, dass Sie, wie in allem im Leben, viel Mühe und Hingabe aufwenden müssen.


Ein Studium der Kinematographie oder eine Karriere in der audiovisuellen Produktion ermöglicht es Ihnen, für alle visuellen Elemente eines Films oder Dokumentarfilms verantwortlich zu werden; und Sie werden dazu befähigt, in der Welt des Kinos in den Bereichen Regie, Filmproduktion, Drehbuch, Schnitt, Ton oder Postproduktion zu arbeiten und zum Auge hinter der Kamera zu werden.


Das Filmwissenschaftliche Studium zielt auf eine Spezialisierung der Studierenden in den verschiedenen Bereichen der Film- und Videoproduktion ab, die einen in der Filmanalyse, -geschichte und -forschung verwurzelten Hintergrund haben, d.h. es zielt auf die Vorbereitung von Experten ab.


Wenn Sie also eine Person sind, die eine Leidenschaft für den Film hat, kreativ ist und sogar von Geschichten fantasiert, dann sind Sie sehr darauf ausgerichtet, auf irgendeine Weise Geschichten zu erzählen.


Menschen, die diese Laufbahn einschlagen, sollten ein Interesse an den Künsten haben und humanistisch und systematisch sein. Darüber hinaus sollten Bewerber für diese Art von (Film-)Karriere über motorische und auditive Koordination verfügen, aufmerksam und einfallsreich sein, über ein gutes visuelles Gedächtnis verfügen, die Symbolik und Abstraktion beherrschen, organisiert sein und eine Führungshaltung einnehmen, anpassungsfähig sein, das kulturelle Erbe respektieren und die Fähigkeit besitzen, vielfältige Fähigkeiten und Techniken zu entwickeln, um eine gute Nutzung von Informationen mit Kommunikationszielen zu erreichen.
Diese Karriere in Mexiko dauert vier Jahre mit sehr fokussierten Themen und viel Analyse, wie zum Beispiel Geschichte und Analyse des Dokumentarfilms; Grundlagen des Schreibens für den Film; Filmsprache; Filmmusik und Filmton; Filmästhetik; Filmschauspiel; Analyse des Welt- und mexikanischen Kinos; Schmalfilmfotografie; Art Direction; Produktion; Analyse der Filmzeit; Filmschnitt; Zeitgenössischer Film; Für die Branche geltende Gesetzgebung; Philosophie des Bildes; u.a. neben Fiction-Workshops die typischen Sprachkurse (insbesondere Englisch).


Wer sein Studium der Kinematographie abschließt, ist in der Lage, kreative Entscheidungen zu treffen, die sich auf viele Aspekte auswirken, wie z.B. die Beleuchtung des Bildes, die Kamerabewegung, die Farbe der Aufnahme, die Tiefenschärfe sowie die Szenenkomposition in Bezug auf die Positionierung der Schauspieler, den Zoom, den Einsatz von Objektiven und Techniken.


Es ist ein Fachmann, der bereit ist, eine Analyse, einen Entwurf und die Entwicklung spezifischer Vorschläge zur Verbesserung der Leistung der Produktion durchzuführen; er ist in der Lage, die audiovisuellen Medien entsprechend den Bedürfnissen und der Entwicklung der regionalen, nationalen und globalen Kultur zu erheben und zu verbessern.
Sie sind ausgebildete Fachleute mit ausreichenden Kenntnissen über alle Aspekte der Fotografie, der Spezialeffekte, der Filmografie und anderer Aspekte, die es ihnen ermöglichen, eine bestimmte Vision mit ihrem ästhetischen Feingefühl einzufangen.


Außerdem ist zu bedenken, dass ein Universitätsstudium der Filmwissenschaften mit einem einfachen Abschluss nicht ausreicht, da sich die Technik heutzutage ständig verändert, so dass es notwendig ist, immer mit neuen Geräten und Werkzeugen vertraut zu sein, um sie am Set einsetzen zu können. Aus diesem Grund sollten diejenigen, die sich für diesen Wissenszweig entscheiden, planen, regelmäßig in den Unterricht zurückzukehren, um sich fortzubilden und auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Arbeit des Filmemachers ist magisch und tiefgründig, es ist möglich, mit den Sinnen durch eine Kinoleinwand zu beobachten.


Filmfachleute können in allen Medien arbeiten, sei es Film, Radio, Video oder Fernsehen, und mit dem Aufkommen von Streaming-Plattformen ist es möglich, das Feld der Zusammenarbeit für große Unternehmen in diesem Bereich zu öffnen.
Sie können auch in den Bereichen Bildung, Kultur oder wissenschaftliche Forschung und Wissensverbreitung tätig sein. Darüber hinaus wurden die audiovisuellen Medien als wichtige Lehrmittel in die Klassenzimmer integriert.


In unserem Land können Sie Kinematographie an der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM), der Universidad Autónoma del Estado de México, der Universidad Iberoamericana, der Escuela Nacional de las Artes, der Asociación Mexicana de Cineastas independientes (AMPCI), der Universidad de la Comunicación, dem Centro Universitario de estudios Cinematográficos (CUEC), dem Centro de Capacitación Cinematográfica (CCC), der Universidad Popular Autónoma del Estado de Puebla (UPAEP), dem Instituto Mexicano de Investigaciones Cinematográficas y Humanísticas studieren.

Virtuelle Bibliotheken, alles, was Sie über sie wissen müssen

Neue Technologien ermöglichen den Zugang zu Informationen von und nach jedem Teil der Welt. Treffen Sie einige Bibliotheken im Internet, die für jedermann zugänglich sind.
Tatsächlich gibt es hunderte von Online-Ressourcen, die auf Bildungsebene sehr nützlich sind, da es möglich ist, aus der Ferne zu lernen und einen Kurs oder sogar einen Master-Abschluss zu absolvieren, durch Nachrichten und Videos von überall auf der Welt über neue Themen zu erfahren, Gruppenaufgaben zu erledigen, während jedes Mitglied dieser Gruppe zu Hause ist (unabhängig von der Entfernung), und wir können sogar von überall auf der Welt auf Museen und digitale Bibliotheken zugreifen.
Auf diese Weise scheint die Welt wirklich sehr klein zu sein, denn man braucht nur einen „Klick“, um auf Tausende von Werkzeugen zuzugreifen.
Virtuelle Bibliotheken sind ein hervorragendes Instrument, um Wissen in die Hände aller zu legen. Ihre Schaffung ist daher eine Antwort auf den wachsenden Informationsbedarf der Nutzer und die Entwicklung verschiedener Technologien.


Zum Glück für Studenten ist es heute möglich, über das Internet auf die besten akademischen Texte und Bücher zuzugreifen, da es recht zuverlässige virtuelle Bibliotheken gibt.
Wenn Sie sich fragen, was diese virtuellen oder digitalen Bibliotheken sind, sollten Sie wissen, dass es sich um digitale Räume handelt, in denen Dokumente, wissenschaftliche Texte und Bücher in digitaler Form vorliegen und die sehr ähnlich wie traditionelle Bibliotheken funktionieren (falls Sie mit ihnen noch vertraut sind), jedoch mit bestimmten Merkmalen des Digitalen.


Zum Beispiel ermöglichen diese virtuellen Bibliotheken im Gegensatz zu traditionellen Bibliotheken jedermann von überall auf der Welt Zugang zu ihnen, unabhängig von Ort und Tageszeit.
Sie haben Downloads von einigen Lehrmaterialien, akademischen Büchern und sogar literarischen Werken, solange Sie eine Aufzeichnung haben.
Gegenwärtig gibt es mehrere digitale Bibliotheken im Internet. Bedenken Sie nur, dass nicht alle gleich sind, da sie eine Vielzahl von Ressourcen und Werkzeugen beherbergen.


Einige der beliebtesten virtuellen Bibliotheken sind


World Digital Library, eine Initiative der U.S. Library of Congress und der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) zur Förderung des internationalen Verständnisses und Wissens. Sie enthält wichtige Materialien aus Kulturen aus aller Welt in einem mehrsprachigen Format, und das Beste ist, dass ihre Informationen frei zugänglich sind.


Die Virtuelle Bibliothek Miguel de Cervantes ist ein Pionier im Bereich der virtuellen Bibliotheken und die erste in spanischer Sprache. Hier finden Sie kostenlose Werke aus Literatur, Geschichte und Wissenschaft sowie Forschungstexte.
Das Projekt Gutenberg ist ein Projekt, das Texte aller Arten und Gattungen zusammenführt, unter der Bedingung, dass diese der Öffentlichkeit zugänglich sind. Auf dieser Plattform ist es möglich, Bücher, wissenschaftliche Texte und Dokumente aller Art zu finden.
Die Europeana Digital Library enthält mehr als zwei Millionen Links zu verschiedenen Inhalten und ist eine recht vollständige Bibliothek, da Sie nicht nur auf Texte und Bücher zugreifen können, sondern auch auf Gemälde, Karten, Musik und einige Filme, Fotografien, Manuskripte, Zeitungen und sogar Fernsehsendungen.


Biblioteca Nacional de Colombia, eine Bibliothek par excellence des kolumbianischen Landes, die über Bücher, Nachrichten, Publikationen, Veranstaltungen und andere Daten von allgemeinem Interesse verfügt.
Die Cyberlibrary der Stiftung Bancaja ist eine der größten virtuellen Bibliotheken der Welt. Tatsächlich handelt es sich um eine Plattform mit den meisten Inhalten im Internet, so dass man Tausende von literarischen, wissenschaftlichen und technischen Texten sowie verschiedene Ressourcen finden kann, in denen man nach Informationen suchen kann.


Die Biblioteca Americana ist eine zur Biblioteca Cervantes gehörende Unterbibliothek, die über eine unendliche Anzahl schriftlicher und audiovisueller Dokumente verfügt, um die verschiedenen Literaturepochen in der Welt kennen zu lernen. Es hat wirklich eine große Literatursammlung.


Dies sind nur einige wenige, da es unzählige virtuelle Bibliotheken gibt. Weitere Beispiele: Biblioteca Digital Andina, Biblioteca Virtual em Saúde, Biblioteca Nacional de Venezuela, Antiquarische Bibliotheken von Arequipa, Instituto Nacional de Antropología e Historia, Biblioteca del Colegio de México, Biblioteca Nacional José Martí, Biblioteca de la Universidad de la Plata, und viele andere.

Wie war es für Sie, nur 4 Tage zu arbeiten?


Sicherlich haben Sie von großen Unternehmen wie Microsoft und anderen gehört, die die Methode angewendet haben, nur vier Tage in der Woche zu arbeiten, aber wie haben diese Unternehmen oder bestimmte Länder dies wirklich getan?


Wenn wir aufhören, über diese Methode nachzudenken, kommen uns sicherlich mehrere Vorteile in den Sinn, vor allem persönliche, denn mit drei Tagen Ruhe wäre es einfacher, die noch offenen Fragen zu erledigen, die Sie mit nur zwei Tagen nicht überprüfen können, aber Sie denken auch, dass es für die Kolumbianer, kurz gesagt, ein Wunder wäre, das fast unmöglich zu verwirklichen wäre.


Auch wenn es unmöglich erscheint, sich zu bewerben, sollten Sie wissen, dass es viele Länder gibt, die in den Genuss dieser Vorteile kommen, wie z.B. die Japaner, da Japan eine Gesellschaft ist, die sich der Arbeitskultur verschrieben hat, und mehrere Unternehmen bereits die Vier-Tage-Woche eingeführt haben, wo Unternehmen wie Microsoft (das wir eingangs erwähnten) und Yahoo bereits Vorteile mit dieser Methode gesehen haben, mit der Produktivitätssteigerung von bis zu 40 Prozent im Vergleich zu den Vorjahren.


Ein weiteres entwickeltes Land, das nicht auf der Strecke geblieben ist, ist Neuseeland mit der Firma Perpetual Guardian, die dieses System eingeführt hat und seine Produktivität um 20 Prozent steigern konnte. Unternehmen wie Treehouse oder Basecamp mit Sitz in den Vereinigten Staaten und andere in Ländern wie Deutschland, Spanien, der Schweiz und anderen europäischen Ländern erwägen und implementieren das System bereits. Selbst in Mexiko hat der Geschäftsmann Carlos Slim eine Drei-Tage-Woche für Unternehmen mit Überproduktivität vorgeschlagen.


Und was genau ist dieses Arbeitsmodell?


Es geht darum, die Arbeitszeit zu verkürzen und einen Tag weniger zu arbeiten, aber ohne eine proportionale Lohnkürzung und ohne die Arbeitszeit für die verbleibenden vier Tage zu erhöhen. Ziel ist es, ein positives Gleichgewicht zwischen der Produktivität eines Unternehmens und der Beziehung zwischen Arbeit und Familie zu erreichen, so dass sich die Arbeitnehmer angenehmer fühlen und ermutigt werden, ihre Arbeit zu tun; außerdem soll das Stressniveau gesenkt, die Arbeitszufriedenheit erhöht und ein besseres Gleichgewicht zwischen Arbeit, Gesundheit und Privatleben erreicht werden.

Tipps zur Definition Ihrer Ziele beim Erlernen neuer Sprachen

Sich vor dem Start eines neuen Projekts über seine Ziele im Klaren zu sein, ist der Schlüssel zum Erfolg des Projekts. Manchmal ist es jedoch keine leichte Aufgabe, diese Ziele zu setzen. Warum möchten Sie eine neue Sprache online lernen? Um Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage zu helfen, werden wir Ihnen heute eine Reihe von kleinen Tricks zeigen, mit denen Sie Ihre Ziele beim Erlernen einer neuen Sprache klar definieren können.


Warum wollen Sie eine neue Sprache lernen?
Schreiben Sie auf einen Zettel, warum Sie sich für das Sprechen von Sprachen interessiert haben, was Ihre Gründe für das Erlernen neuer Sprachen sind
Was hat Ihre Aufmerksamkeit erregt, als Sie sich entschlossen haben, eine neue Sprache zu lernen? Was waren die Vorteile, die Sie festgestellt haben? Vielleicht war Ihre Idee, zu reisen, neue Arbeitsziele zu erreichen oder die Serie, die Sie lieben, in ihrer Originalfassung zu sehen. Und Sie dachten, wenn Sie diese Sprache sprechen, könnten Sie es schaffen. Schreiben Sie es auf. Diese Wünsche sind mächtig.


Definieren Sie Aktivitäten, die Sie beim Erlernen einer neuen Sprache durchführen können
Erstellen Sie eine möglichst lange Liste. Auf diese Weise können Sie sich vorstellen, wie Sie sie durchführen, was Sie dazu bringt, Ihr Ziel zu erreichen. Wählen Sie aus dieser Liste die drei Dinge aus, die für Sie am wichtigsten sind.


Alles an einen sichtbaren Ort bringen
Nutzen Sie die ersten Wünsche, die Sie dazu gebracht haben, sich für Sprachen zu interessieren, zusammen mit den 3 Aktivitäten, die wir gerade definiert haben, um Sie täglich zu ermutigen. Das heißt, sie an einen sichtbaren Ort bringen. Dies sind Ihre Ziele für das Erlernen einer neuen Sprache. Sie repräsentieren das, was Sie erreichen wollen. Verlieren Sie sie nicht aus den Augen, bis Sie diese Ziele erreicht haben.


8 Schlüssel zum Sprechen einer neuen Sprache in kurzer Zeit


Motive sind die treibende Kraft hinter der Aktion. Auf diese Weise kommt die Motivation ins Spiel. Wenn wir über das Erlernen von Sprachen sprechen, wird Sie dieser Faktor während Ihres Studiums leiten. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, ihre Wirksamkeit hängt von Ihrem Engagement ab. Wollen Sie die Formel zur Motivation des Sprachenlernens kennen lernen? Beachten Sie!


Motivation + Aktion = Motivation. Das ist die Gleichung, die Sie im Hinterkopf behalten müssen, wenn Ihr Ziel darin besteht, in kurzer Zeit Sprachen zu lernen. Mit der 8Belts-Online-Methode zum Beispiel ist das Ziel, eine neue Sprache zu sprechen, zwar nur 8 Monate entfernt, aber um es zu erreichen, braucht es Ihre Ausdauer. Schauen Sie sich die Sprachkurse von 8Belts an, und Sie werden schneller Sprachen sprechen, als Sie denken.
Es ist wichtig, Ihr Lernen zu motivieren, und deshalb haben wir 8 anregende Schlüssel zum Erlernen einer neuen Sprache zusammengestellt, ohne Ihre Absicht aufzugeben:


Die Formel kennen, um das Sprachenlernen zu motivieren
Dies ist sehr wichtig. Der Traum, eine Reise ins Ausland zu machen, sich von einer Kultur angezogen zu fühlen,… trägt zu Ihrer Wahl bei. Genauso wie Sie kaufen, was Ihnen gefällt, entscheiden Sie sich dafür, eine Sprache zu lernen, die Ihnen gefällt. Ob von mehr oder weniger Menschen, in mehr oder weniger Ländern gesprochen, die Beherrschung einer zusätzlichen Sprache ist immer voller Vorteile.


Wenn es eine Notwendigkeit ist, suchen Sie nach den Vorteilen, die es Ihnen bringen wird
Wenn die Ursache ein berufliches oder persönliches Bedürfnis ist, lassen Sie dieses Gefühl nicht überhand nehmen. Sprachen lernen ist immer gut. Denken Sie an die neuen Kommunikationsvorteile, die Sie kontrollieren werden. Seien Sie positiv!


Nein zu sprachlichen Vorurteilen
Es gibt Sprachen, denen negative Konnotationen zugeschrieben werden. Zum Beispiel bedeutet die Tatsache, dass eine Sprache komplizierter zu erlernen ist, nicht, dass sie mühsam oder unmöglich zu erreichen ist. Wie alles andere im Leben wird Optimismus von grundlegender Bedeutung sein, um dieses Ziel zu erreichen. Lassen Sie sich nicht von den Erfahrungen anderer Menschen besiegen. Jeder Mensch ist anders. Denken Sie daran: Liebe ist Macht.


Machen Sie es zu einem Teil Ihrer täglichen Routine
Genauso wie das Essen, Laufen und gemeinsame Momente in Ihren sozialen Netzwerken zur Routine gehören, sollten Sie jeden Tag ein Mindestmaß an Zeit damit verbringen, die neue Sprache zu lernen, die Sie gewählt haben. Ihre Beharrlichkeit wird sich auszahlen, zweifeln Sie nicht daran.


Produktivität in kürzerer Zeit
Mehr zu lernen bedeutet nicht, mehr zu wissen. Traditionelle Erziehung konzentriert sich darauf, viele Gruppen von Familien mit unendlichem Ausdruck von wenig Nutzen zu unterrichten. Nutzen Sie die Zeit mit der 8Belts-Methode, einem System, das sich darauf konzentriert, weniger Quantität, aber mehr Qualität der Inhalte zu vermitteln. Mit anderen Worten: Sie wählen nicht ganze Wortgruppen aus, sondern die nützlichsten in jeder Gruppe. 8Belts ermöglicht es, Sprachen in kurzer Zeit zu lernen!


Lernen macht Spaß
Zusätzlich zu der Tatsache, dass jede Methode einen dynamischen Charakter haben kann, um Ihr Studio unterhaltsamer zu gestalten, trägt die Beherrschung dieser Methode dazu bei, dass Sie Ihre Lieblingsserien und -filme in ihrer Originalfassung genießen und den Text Ihrer Lieblingslieder verstehen können. Diese Aktivitäten sind ein Plus, mit dem Sie Ihr Lernen ergänzen können.

Aktie
Machen Sie alle zu Mittätern bei Ihren Annäherungsversuchen. Sprechen Sie mit Freunden, die die Sprache, die Sie lernen, fließend beherrschen. Üben Sie auf entspannte Weise. Ohne Druck zu sprechen, wird Ihnen helfen, sich in dieser neuen Sprache zurechtzufinden. Machen Sie den Test. Es wird Sie motivieren, weiter zu üben.


Üben Sie es
Um zum Ausgangspunkt zurückzukehren: Der Schlüssel, um sicherzustellen, dass die Motivation während des Prozesses des Erlernens einer neuen Sprache nicht nachlässt, besteht darin, jeden Fortschritt in die Praxis umzusetzen. Üben, üben und üben von der ersten Minute an. Lassen Sie sich nicht von Schüchternheit oder Peinlichkeit zurückhalten. Schauen Sie laut nach, suchen Sie das Gespräch mit anderen Menschen, die die Sprache lernen, oder mit einem Muttersprachler. Wenn Sie es brauchen, suchen Sie externe Unterstützung, die Ihnen bei der Aussprache hilft. Bei 8Belts können Sie die Sprache von der ersten Woche an im Gespräch mit unseren muttersprachlichen Tutoren sprechen.
Denken Sie daran: Handeln ist der Weg zu Ihrem Ziel, eine neue Sprache zu sprechen.


4 Gründe für die Wahl Ihrer Sprache


Es gibt etwa 3.000 Sprachen auf der ganzen Welt. Von diesen haben nur etwa 600 mehr als 100.000 Sprecher. Wenn Sie verstehen, dass Sie sich auf Letzteres konzentrieren wollen, kennen Sie einige Gründe, warum Sie sich für eine bestimmte Sprache entscheiden sollten.
Von mehr beruflicher und persönlicher Anziehungskraft, über mehr Freude am Reisen bis hin zum Verständnis anderer Kulturen oder zur Erleichterung der Kommunikation mit Menschen in anderen Ländern. Sprachen fließend zu sprechen, bringt Vorteile, die Sie motivieren, die Welt auf eine andere Art und Weise zu entdecken.


Es ist jedoch wichtig, vorwegzunehmen, dass es sich um einen Prozess handelt, der viel Zeit und Hingabe erfordert. Die Wahl des richtigen für Ihre Bedürfnisse ist ein Muss. Ebenso ist die Unmittelbarkeit, eine Sprache so schnell wie möglich zu beherrschen, ein entscheidender Vorwand für die Wahl eines Online-Sprachkurses.


Wenn Sie zum Beispiel unter Ihren Möglichkeiten Chinesisch, Deutsch, Französisch oder Englisch lernen können, nennen wir Ihnen im folgenden Artikel 4 zwingende Gründe, die Ihnen die Wahl der zu lernenden Sprache erleichtern werden.


Anzahl der Redner
Wie wir zu Beginn dieses Artikels erwähnt haben, ist die Anzahl der Sprecher einer Sprache von grundlegender Bedeutung für die Entscheidung, ob sie für Sie von Interesse ist oder nicht. Bedenken Sie: Je weniger Sprecher eine Sprache hat, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sie in die Praxis umsetzen können. Wir empfehlen Ihnen, unseren Online-Kurs 8Belts-Chinesisch auszuprobieren, um Ihnen zu zeigen, dass es mit der 8Belts-Methode einfach ist, die meistgesprochene Sprache der Welt zu lernen.


Ihre beruflichen Bestrebungen
Wenn Sie in Deutschland einen Master-Abschluss machen oder in einem französischen Unternehmen arbeiten möchten, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Amtssprachen dieser Länder zu erlernen. Wenn Sie eine Sprache brauchen, die es Ihnen ermöglicht, sich beruflich weiterzuentwickeln, wählen Sie diese natürlich danach, was für Sie nützlich ist. Probieren Sie 8Belts Deutsch und 8Belts Französisch kostenlos aus und überzeugen Sie sich selbst, dass dies die revolutionärste Online-Methode ist, um Sprachen schnell und effektiv zu lernen.


Praxis, viel Praxis
Berücksichtigen Sie, wie oft Sie die Sprache, die Sie zu lernen beschlossen haben, üben werden. Wenn ein Wissen nicht genutzt wird, gerät es am Ende in Vergessenheit. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Englisch zu lernen, werden Sie es durch Sprechen lernen. Mit dem 8Belts-Online-Kurs können Sie sich von der ersten Woche an mit einheimischen Tutoren unterhalten. Überzeugen Sie sich selbst und beginnen Sie jetzt mit unserem Online-Englischkurs 8Belts Englisch zu lernen.

Ihre Träume
In diesem Abschnitt müssen Sie nicht sehr rational über die Gründe für die Wahl der zu lernenden Sprache nachdenken. Ihr Traum, Polnisch zu sprechen? Nun, nur zu! Wenn Sie aus irgendeinem Grund schon immer eine Schwäche für die japanische Kultur empfunden haben und sich der Herausforderung gestellt haben, diese Sprache zu lernen, zögern Sie nicht.

Die auf den berühmtesten Filmfestivals gesprochenen Sprachen

Ich bin sicher, wenn das Kino eine Ihrer Leidenschaften ist, werden Sie erkennen, wer den berühmten Satz „Ich komme wieder“ gesagt hat. Haben Sie ihn verstanden? Komm schon, es ist ganz einfach! Arnold Schwarzenegger und sein T800 hinterließen im ersten Teil von „Terminator“ einen Filmphrase für die Geschichte, den Sie sicher ausrufen werden, wenn Sie es wagen, die Sprachen der berühmtesten Filmfestivals zu leben.
Von Frankreich bis China haben wir die beliebtesten und renommiertesten Veranstaltungen zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Sprachkenntnisse üben können, während Sie die Filmszenen kennen lernen und die Atmosphäre der berühmtesten Filmfestivals genießen können, die in diesem Jahr stattgefunden haben oder stattfinden.


Sprachen üben und das Kino erleben


Wenn Sie ein Filmliebhaber sind – denken Sie daran: Ich gehe gerne ins Kino -, weil es eine Ihrer Lieblingsleidenschaften oder Hobbys ist, nehmen Sie die Vorschläge zur Kenntnis, die wir Ihnen in diesem Posten hinterlassen, und entscheiden Sie sich dafür, Französisch, Deutsch, Englisch und Chinesisch zu sprechen, während Sie Ihr Lernen auf Typlu weiter vorantreiben. Vergessen Sie nicht, bei den folgenden Terminen mit der siebten Kunst die Konsistenz Ihres Sprachkurses zu wahren und die Ausdrücke zu lernen, die Ihnen helfen werden, mit jedem auf der Welt Sprachen zu sprechen:


Internationale Filmfestspiele von Cannes


Wir beginnen diese Agenda mit einem der zweifellos besten Filmfestivals, den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, dem wichtigsten Filmfestival der Welt, das vom 14. bis 25. Mai in der französischen Stadt Cannes stattfindet.
Für die Neugierigeren: Ursprünglich war es ein bescheidenes Festival, das geschaffen wurde, um sich der Venezianischen Filmbiennale und ihrer Organisation durch Mussolini und Hitler entgegenzustellen. Das Talent bei der Organisation und Entwicklung jeder Ausgabe hob diese Veranstaltung am Vorabend des Zweiten Weltkriegs auf das Niveau einer europäischen Hauptstadt der siebten Kunst.


Und obwohl diese Ausgabe viel Protagonismus auf Spanisch hat, ist es eine großartige Gelegenheit, es zu wagen, Französisch zu sprechen. Genießen Sie ein Filmstar-Erlebnis, indem Sie die Ankunft von Prominenten auf dem roten Teppich miterleben – und Sie können sogar vor den Gasthäusern des Festivals um den roten Teppich herum paradieren -, bewundern Sie die luxuriösen Yachten auf dem Boulevard de la Croisette und genießen Sie eine Kinositzung mit den Open-Air-Retrospektiven am Strand von Macé, wo die Kultfilme des Festivals gezeigt werden. Schauen Sie sich das Programm an und holen Sie sich Ihren Platz (de cinéma).


Internationales Polizeifilmfestival Beaune


Vom 25. bis 29. März findet das Internationale Polizeifilmfestival von Beaune statt, das seit 2009 in der französischen Stadt Beaune organisiert wird. Aber sein Ursprung hat eine längere Geschichte: Es ist das erneuerte Internationale Krimi-Festival Cognac, das von 1982 bis 2007 stattfand und dessen Jury aus Filmexperten und Polizisten bestand!
Heute ist es ein Datum mit Polizei- und Spannungsfilmen, aber auch mit schwarzer Literatur. Eine gute Gelegenheit, Französisch zu üben… obwohl uns noch 8 weitere (mehr) Gründe einfallen, Französisch mit Typlu zu lernen und erfolgreich zu sein


Sundance-Filmfestival

Vom 24. Januar bis 3. Februar fand in Utah (USA) das Sundance-Filmfestival statt, ein Termin mit dem wichtigsten amerikanischen Independent-Kino und einem der größten der Welt.
Wussten Sie, dass es vom Sundance Institute gegründet wurde? Daher der Name der von Robert Redford gegründeten gemeinnützigen Kulturorganisation, die jede Ausgabe den innovativsten Filmemachern der nationalen und internationalen Szene vorstellt. Eine Veranstaltung, die darauf abzielt, junge Kulturschaffende zu entdecken und zu fördern, und deren Programm Vorführungen, Konzerte und Vorträge umfasst, bei denen man Englisch sprechen kann und die hinsichtlich der Besucherzahlen immer ein großer Erfolg sind.


TriBeCa Filmfestival


Das Tribeca Film Festival, das vom 24. April bis zum 5. Mai stattfindet, ist ein amerikanisches unabhängiges Filmfestival, das jedes Jahr in New York stattfindet… und ein Test, um sein Englisch zu üben. Es wurde wieder von Robert De Niro ins Leben gerufen, aber dieses Mal zusammen mit Craig Hatkoff und Jane Rosenthal, mit dem Ziel, die Wirtschaft und das kulturelle Leben der Stadt nach den Anschlägen vom 11. September 2001 wiederzubeleben.
Das Ziel des Festivals ist es, so viele Menschen wie möglich zum Besuch zu bewegen und New York City als eines der wichtigsten Zentren des Kinos anzuerkennen. Eine gute Ausrede, um die Stadt der Wolkenkratzer kennenzulernen, nicht wahr?

Toronto Film Festival (TIFF)


Diese 1976 gegründete Filmveranstaltung ist so lebendig und einflussreich wie die Filmfestspiele von Venedig, Cannes und Berlin und findet jährlich im September statt. In diesem Jahr, vom 5. bis 15. September, dient das Toronto International Film Festival als Auftakt zur Oscar-Verleihung. Während dieses Festivals, das von der kulturellen Vielfalt Torontos inspiriert ist, werden über 300 Filme gezeigt!
Nehmen Sie das TIFF in Ihren Sommerzeitplan auf, denn obwohl Englisch die Mehrheitssprache ist, können Sie auch andere Sprachen wie Deutsch und Chinesisch üben… also ermutigen wir Sie, weiter zu üben oder die Typlu-Sprachkurse auszuprobieren.


Internationales Filmfestival Leeds (LIFF)


Das Leeds Film Festival, das 1987 gegründet wurde und als dynamisches Festival mit großem Prestige für seine jährliche Programmgestaltung anerkannt ist, findet dieses Jahr vom 3. bis 17. November statt und ist ein Kinoereignis, bei dem man mit den übrigen Besuchern Englisch sprechen kann.
Mit großem Prestige für die mehr als 300 Vorführungen, die in früheren Ausgaben programmiert wurden, scheinen die Siegertitel einen Fuß in den Oscars und in der BAFTA zu haben. Es bleibt noch Zeit, eine Reise in das Vereinigte Königreich zu planen und ein Filmfestival aus erster Hand zu erleben.


UK Filmfestival


Das UK Film Festival findet am 23. November statt und zeigt großartige Filme. Eine Verabredung mit dem britischen Kino, das neben seiner Popularität auch den Charakter hat, neue Talente in der Welt der Regie bekannt zu machen, die noch keine Gelegenheit hatten, ihre Werke öffentlich vorzustellen. Ein Tag des Kinos, der der Öffentlichkeit zugänglich ist!


Internationale Filmfestspiele Berlin


Die bekannte Internationale Filmfestspiele Berlin, die Berlinale, fand vom 7. bis 17. Februar statt und war wieder einmal ein großartiges Ereignis. 1951 von den westlichen Alliierten mit dem Ziel gegründet, ein „Schaufenster der freien Welt“ zu schaffen, wie die Festivals von Cannes und Venedig, ist die Berlinale eines der Schlüsselereignisse des internationalen Kinos. Es ist nicht umsonst, dass dieses Festival der Begegnungen und Debatten bei weitem zu den beliebtesten gehört. Zwei Wochen lang lebt Berlin vom frenetischen Rhythmus des Festivals und den vielen damit verbundenen Partys. Machen Sie sich bereit, mit den Ausdrücken, die Sie im Typlu-Deutschkurs gelernt haben, Deutsch zu sprechen.


Filmfest München


Die Branchenveranstaltung in der bayerischen Hauptstadt ist nach der Berlinale das größte Filmfestival in Deutschland. Das diesjährige Filmfest München findet vom 27. Juni bis zum 6. Juli statt, und seine größte Auszeichnung ist der mit 70.000 Euro dotierte Preis für den Neuen Deutschen Film.
Es ist eine großartige Gelegenheit, die Kultur und Atmosphäre der deutschen Stadt kennen zu lernen, die das Festival ausrichtet. Aber auch eine Veranstaltung, um mit dem Rest der Touristen und Besucher auf Deutsch zu interagieren und zu kommunizieren… denn wenn Sie 8Belts Deutsch noch nicht ausprobiert haben, haben Sie noch Zeit, die Sprache zu lernen.


Unabhängige Tage Internationales Filmfestival (IDIF)


Es wurde von einem Studentenfestival zu einem beliebten Festival. Eigentlich. Die seit 2007 im Karlsruher Filmtheater Schauburg stattfindende Neuauflage des Internationalen Filmfestivals der Unabhängigen Tage findet vom 22. bis 26. April statt. 150 Filme aus 43 Ländern nehmen an einem Programm mit Spiel- und Kurzfilmen in öffentlich zugänglichen Sitzungen teil.


Internationales Filmfestival Hongkong (HKIFF)


Das Internationale Filmfestival von Hongkong findet vom 18. März bis 1. April statt. Es wird jedes Jahr von der Hong Kong International Film Festival Association organisiert, einer nichtstaatlichen, gemeinnützigen Organisation, die sich der Förderung der Künste und der Verwaltung der Filmproduktion auf internationaler Ebene verschrieben hat. Es ist ein Muss für das asiatische… und internationale Kino. Und dafür, dass man mit allen Chinesisch und Englisch spricht!
Mit einem Katalog von Werken aus mehr als 50 Ländern will die Organisation dem asiatischen Publikum das internationale Kino vorstellen und gleichzeitig die neuen Dimensionen der Filmproduktion Hongkongs aufzeigen. Interessant!


Internationales Filmfestival Peking (BJIFF)


Und vom 13. bis 20. April findet das Internationale Filmfestival in Peking statt. In diesem Jahr gedenkt sie des 70. Jahrestags der Gründung der Volksrepublik China, deren Motto „Heimat, Land“ zum Leitmotiv ihres Programms wird.
Die ausgewählten Filme werden den Teilnehmern die Entwicklung der Filmindustrie in dem asiatischen Land zeigen, aber darüber hinaus können Filmfans in China und auf der ganzen Welt die Drehorte der Filme besuchen, an der Indischen Filmwoche teilnehmen und einen Filmmarkt besichtigen.

Die effektivsten Methoden zur Verbesserung der englischen Aussprache

Sie können Ihre englische Aussprache nicht erfolgreich verbessern, wenn Sie nicht einmal wissen, wo Sie anfangen sollen. Es gibt viele Dinge, die Ihnen helfen können, Englisch zu sprechen. Sie können Ihre Konversationsfähigkeiten verbessern, indem Sie einfach einige einfache, aber wirksame Tipps befolgen. Denken Sie daran, dass Sie beim Erlernen einer Sprache zwischen drei und sechs Monaten brauchen werden, um einen wirklichen Unterschied in der Aussprache zu erkennen. Sie können auch einen englischen Sprecher finden und Ihre britische oder amerikanische Aussprache üben.


Sie können die Medien nutzen, um Ihre englische Aussprache zu verbessern


Sie haben mehrere Optionen zur Auswahl. Die naheliegendste Methode ist es, Filme oder Serien in englischer Sprache zu sehen. Wie viele Vokale und Konsonanten werden ausgesprochen, welche Silben werden betont, wie legen die Schauspieler den Mund beim Sprechen an?
Die Aussprache von Kinderprogrammen ist langsam und einfach, so dass sie sich perfekt zum Erlernen der Grammatik der Sprache sowie von Phonemen und Wortkombinationen eignet.
Ein weiterer Tipp: Sehen Sie sich Filme mit Untertiteln an, damit Sie sehen können, welche Wörter nicht den allgemeinen Regeln der Phonik entsprechen.

Doch selbst wenn es keine bedeutenden Ereignisse gibt, die zwei Länder und ihre Sprachen verbinden, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, miteinander in Beziehung zu treten, insbesondere jetzt, da wir im Zeitalter der globalen Wirtschaft und des internationalen Marktes leben.
Das Englische hat viele Wörter aus dem Japanischen, Russischen, Italienischen, Deutschen, Französischen, Chinesischen, Spanischen und sogar aus dem Persischen übernommen.


Aber fangen wir noch einmal von vorne an. Jede Diskussion über das heute gesprochene Englisch wäre unvollständig, ohne den Einfluss des Altnordischen zu erwähnen und wie viele skandinavische Wörter von dem, was heute als Altenglisch bekannt ist, absorbiert wurden.
Warum sind Sprachen so wichtig? Stellen Sie sich für einen Moment vor, es gäbe keine Sprache. Wie könnten Menschen ihre Gedanken, Emotionen, Ideen mitteilen oder sich aufeinander beziehen? All dies wäre eine Herausforderung; in der Tat wären wir ohne die Sprache nicht dorthin gelangt, wo wir heute sind. Wenn Sprache im Allgemeinen so wichtig ist, ist es dann auch so notwendig, neben der eigenen Sprache noch eine weitere Sprache zu lernen?


Eine neue Sprache bedeutet Zugang zu einer ganz neuen Kultur
„Sprache ist der Fahrplan einer Kultur. Es sagt Ihnen, woher die Menschen kommen und wohin sie gehen. – Rita Mae Brown


Wenn Sie sich entscheiden, eine neue Sprache zu lernen, werden Sie automatisch in eine völlig andere Kultur eingeführt. Menschen, die mehrere Sprachen beherrschen, können Literatur in anderen Sprachen ohne Übersetzung lesen, die neuesten Nachrichten kennen, Filme ohne Untertitel ansehen und Musik genießen, ohne sich die Texte im Internet anzusehen. Neben dem Spaß, sich in die Kultur einer Sprache zu vertiefen, können Sie auch einzigartige kulturelle Geschichten, ethische Werte und besondere Traditionen entdecken. Es öffnet auch Ihren Geist und bietet Ihnen eine neue Vision, andere Menschen zu schätzen, zu akzeptieren und zu respektieren.


Andererseits beginnt man, wenn man in eine neue Sprache und Kultur eintaucht, zu erkennen, wie Menschen sprechen und sich ausdrücken und welche spezifischen Ausdrücke sie verwenden (dasselbe gilt für ihre Handgesten). Wenn Sie eine andere Kultur besser verstehen, können Sie vielleicht sogar Ihre eigene auf eine andere Art und Weise sehen und verstehen.


Verbessern Sie Ihre Karrierechancen


Suchen Sie eine Beförderung in Ihrem Beruf oder interessieren Sie sich vielleicht für Berufe im Zusammenhang mit Übersetzen oder Dolmetschen? Dies sind nur zwei Gründe, aber es gibt noch viel mehr, um eine neue Sprache zu lernen und mehr Karrierechancen zu haben.karrierechancen
Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt, die immer wettbewerbsfähiger wird. Aus diesem Grund ist die Fähigkeit, eine zweite Sprache zu sprechen, ein großer zusätzlicher Vorteil und kann Sie sogar von anderen Kandidaten abheben. Neben der Mehrsprachigkeit suchen Unternehmen nach Eigenschaften wie Vielseitigkeit, Ehrgeiz und Sensibilität für andere Kulturen; und all dies kann man erreichen, indem man eine weitere Sprache lernt.


Verbessert Ihr Gehirnpotenzial


Wenn Sie häufig trainieren, wird Ihr Körper stärker und belastbarer. Dasselbe gilt für das Gehirn: Je mehr man es trainiert und herausfordert, desto mehr steigt sein Potenzial. Es gibt viele Forschungsergebnisse, die darauf hinweisen, dass das Studium einer Fremdsprache auf verschiedene Weise dazu beiträgt, das Potenzial des Gehirns zu verbessern. Das Sprechen von mehr als einer Sprache verbessert das Gedächtnis aufgrund der vielen grammatikalischen Regeln, die gelernt werden müssen, um sie korrekt anzuwenden. Darüber hinaus werden sich höchstwahrscheinlich gleichzeitig der Wortschatz und die Grammatik Ihrer Muttersprache verbessern.


Mehrsprachige Menschen neigen dazu, analytisches Denken zu entwickeln und können komplexe Probleme schnell und effizient bearbeiten. Es gibt auch eine Verbesserung ihrer kognitiven Fähigkeiten (auch wenn sie nicht sprachbezogen sind). Zu den weiteren Verbesserungen im Gehirn gehören eine bessere Entscheidungsfindung, ein verbessertes Hörvermögen und eine erhöhte Aufmerksamkeitsspanne. Schließlich, und vielleicht am interessantesten, hat eine Studie gezeigt, dass zweisprachige Menschen mit größerer Wahrscheinlichkeit die Entwicklung von Krankheiten wie Demenz oder Alzheimer verhindern können.


Die Welt bereisen


Ob Sie zum Vergnügen reisen oder in ein anderes Land ziehen, wenn Sie die Landessprache fließend beherrschen, wird alles viel einfacher für Sie sein. Sie werden in der Lage sein, mit den Menschen vor Ort in Kontakt zu treten und sich mit ihnen zu unterhalten, da Ihnen keine Sprachbarrieren im Wege stehen. Stellen Sie sich nur vor, wie schön es wäre, wenn Sie Ihr Lieblingsessen/-delikatessen bestellen könnten, ohne darüber nachzudenken, was Sie zu sagen haben. Oder wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen könnten, ohne hilfreiche Übersetzungsbücher benutzen zu müssen. Die Vorteile des Erlernens einer zweiten Sprache liegen auf der Hand, und selbst die Einheimischen heißen Sie vielleicht besser willkommen, wenn Sie sich bemühen, ihre Sprache zu sprechen.


Auch in Filmen, Fernsehsendungen und Nachrichtensendungen werden häufig gebrauchte Phrasen und Begriffe und meist auch etwas Slang verwendet. Vergessen Sie nicht die Werbespots, die auch eine ausgezeichnete Möglichkeit sind, Ihre englische Aussprache zu studieren und zu verbessern. Denken Sie daran, auf die verwendeten Wörter zu achten, nicht auf den Inhalt. Klarheit und Schnelligkeit sind ebenfalls wichtig, also beachten Sie diese Aspekte.


Es ist auch eine gute Idee, Bücher, Zeitschriften und Zeitungen in englischer Sprache zu lesen. Eine gute Möglichkeit ist es, sich etwas auszusuchen, das man gerne liest, und es jeden Tag laut vorzulesen. Sie werden sich noch mehr verbessern, wenn Sie einige Wörter aufschreiben und dann Ihre Aussprache mündlich üben. Dies wird Ihnen zeigen, was Sie noch üben müssen, um Ihre Aussprache zu verbessern. Sich selbst beim Sprechen aufzuzeichnen ist auch eine gute Möglichkeit, Ihr Selbstvertrauen zu stärken, da es ein wertvolles Instrument ist, das es Ihnen ermöglicht, Ihre eigenen Fehler zu hören.


Schämen Sie sich nicht zu sprechen


Das Gespräch mit Muttersprachlern ist der beste Weg, Ihre englische Aussprache zu verbessern. Vielleicht fühlen Sie sich anfangs schüchtern, aber je mehr Sie üben, desto wohler werden Sie sich fühlen. Sprechen Sie mit Muttersprachlern, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Achten Sie darauf, dass Sie immer in einem angemessenen Tempo sprechen und dass Ihre Aussprache klar ist.


Finden Sie jemanden, der Englisch lernt, und helfen Sie sich gegenseitig. Sie können abwechselnd lesen oder fiktionale Einstellungen und Dialoge erstellen, um die Aktivität unterhaltsamer zu gestalten.
Auch ein Online-Englischkurs kann sehr hilfreich sein. Viele dieser Kurse bieten den Studenten die Möglichkeit, mit Menschen aus aller Welt zu üben und nicht nur mit dem muttersprachlichen Englischlehrer.


Weitere Ideen


Benutzen Sie ein Wörterbuch und notieren Sie die Wörter mit ihrer phonetischen Rechtschreibung und Aussprache; erstellen Sie nach Durchsicht eine Liste von Wörtern, die Sie verwenden können. Verwenden Sie einen Thesaurus, um Ihren Wortschatz und Ihre Aussprache zu verbessern. Denken Sie immer auf Englisch, übersetzen Sie die Worte nicht in Ihre Muttersprache. Es ist sehr wichtig, dass Sie weiter voranschreiten und keine unangemessenen grammatikalischen Strukturen verwenden.
Offensichtlich gibt es viele Möglichkeiten, Ihre englische Aussprache zu verbessern. Probieren Sie eine oder alle aus, aber bleiben Sie bei der, mit der Sie sich am wohlsten fühlen. Scheuen Sie sich nicht, wie ein Narr zu reden. Jeder, der schon einmal versucht hat, eine Fremdsprache zu sprechen, weiß, dass dies viel Arbeit und Hingabe erfordert.


Wird gesagt, dass der englische Wortschatz nur sehr wenige authentische englische Wörter enthält und dass Ihr Wortschatz hauptsächlich aus Wörtern anderer Sprachen gebildet wurde. Stimmt das?

Schauen wir mal.
Sprachen wachsen, entwickeln und verändern sich. Sie verflechten sich mit anderen Kulturen und werden von ihnen beeinflusst. Infolgedessen erscheinen neue Wörter, während die alten obsolet werden.
Offensichtlich ist es unmöglich, ein bestimmtes Datum zu bestimmen, an dem eine Sprache wechselt, so dass es sehr schwierig ist, genau anzugeben, wann und wie ein Wort gebildet wurde. Auf der anderen Seite hat das Erscheinen englischer Wörter nichts mit glorreichen Schlachten oder anderen historischen Ereignissen zu tun, die neue Bevölkerungen und Herrscher in englischsprachige Gebiete brachten.
Einige historische Daten haben mit einer Periode zu tun, in der ein neuer oder anderer Herrscher an die Macht kam, was zu einem Wechsel der Sprache führte. Dies geschah zum Beispiel bei Königin Elisabeth, die das Theater liebte und in dieser Zeit das Wachstum des englischen Theaters vorantrieb.


William Shakespeare, dem berühmtesten englischen Schriftsteller, wird das Verdienst zugeschrieben, der englischen Sprache etwa 1.700 Wörter, Phrasen und Ausdrücke hinzugefügt zu haben.

Tipps für das Gespräch mit Ihrem Kind auf Englisch

Hier sind einige Tipps, um mit Ihrem Kind auf Englisch zu sprechen: verlieren Sie die Peinlichkeit, sprechen Sie über einfache Themen, fügen Sie neue Vokabeln hinzu, arbeiten Sie an der Aussprache… einige davon geben wir Ihnen im Folgenden. In diesem Abschnitt finden Sie die bereits erwähnten Tipps für das Gespräch mit Ihrem Kind auf Englisch.
Schämen Sie sich nicht mehr: Es ist wichtig, dass Sie sich nicht mehr schämen, auf Englisch zu sprechen, damit Sie sich mit Ihren Kindern unterhalten können und sie merken, dass Sie fließend sprechen. Sie werden Fehler nicht bemerken, weil sie nicht das richtige Niveau haben, und sie werden anfangen, es auf natürliche Weise zu lernen. Wenn Sie mit Ihren Kindern zu Hause Englisch sprechen möchten, denken Sie an die wichtigen Ratschläge, die wir Ihnen in diesem Beitrag geben.


Sprechen Sie über einfache Themen: Wenn Sie kein sehr hohes Niveau haben, machen Sie es sich nicht selbst schwer. Sprechen Sie über Themen, die für Sie und für sie einfach sind. Sie können ihm die grundlegenden Fragen auf Englisch stellen, z.B.: Wie geht es Ihnen? haben Sie in der Schule Freunde gefunden? was haben Sie gegessen? haben Sie viel gespielt? hat Ihr Lehrer Ihnen Hausaufgaben gegeben? sind Sie hungrig? was wollen Sie essen? Sie können auch über einige Zeichnungen sprechen, die die Kinder auf Englisch sehen, über Dinge im Haus, über Essen usw.


Einarbeitung neuer Vokabeln: Die Einarbeitung neuer Vokabeln jeden Tag oder jede Woche ist grundlegend für das Kind, um neue Dinge zu lernen. Zum Beispiel: die erste Woche kann Obst gewidmet sein, die zweite den Körperteilen, die dritte den Hausaufenthalten, die vierte den Familienbeziehungen usw. Versuchen Sie jede Woche, mit Ihrem Kind über Themen zu sprechen, in die Sie diesen neuen Wortschatz einbauen können, und nach und nach wird Ihr Kind viele Wörter der englischen Sprache kennen. Arbeiten Sie an der Aussprache Ihres Kindes: Es macht keinen Sinn, mit Ihrem Kind auf Englisch zu sprechen, wenn Sie es falsch aussprechen und Ihr Kind sich daran gewöhnt. Es spielt keine Rolle, ob Sie sich in bestimmten Dingen irren, aber die Aussprache ist sehr wichtig, damit er verstehen kann, was Sie ihm sagen und was ihm im Laden gesagt wird. Wenn dies Ihr „Schwachpunkt“ ist, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können üben, bevor Sie mit Ihrem Kind sprechen, und sich an die Arbeit machen, sobald Sie Ihre Aussprache perfektioniert haben.


Wenn Sie zu denjenigen gehören, die Englisch für Kinder lernen, folgen Sie unserem Blog ständig. Wir beraten ständig Eltern, die das Sprachenlernen ihres Kindes zu Hause verfolgen möchten. Denken Sie daran, wie wichtig es für unsere Kinder heute ist, in dieser Sprache zu sprechen, sie perfekt zu beherrschen, richtig zu schreiben usw. Englisch wird Ihren Kleinen in Zukunft die Chance geben, die Sie sich so sehr für sie wünschen. Helfen Sie ihnen, die Sprache zu sprechen, indem Sie sich zu Hause mit ihnen unterhalten. Schaffen Sie diese Gewohnheit und Ihr Kind wird zweisprachig aufwachsen!


Was denken Sie darüber? Sprechen Sie mit Ihren Kindern auf Englisch? Haben Sie ein gutes Niveau? Spielen Sie mit ihnen in der englischen Sprache? Beantworten Sie diese Fragen in den Kommentaren! Ich bin sicher, dass andere Eltern begierig darauf sind, die Antworten anderer Eltern zu lesen.


Experte bei der Suche nach passenden Studienmöglichkeiten im Ausland


Unsere Sprachagentur verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Markt des Englischlernens und aktualisiert ihre Dienstleistungen ständig, um die besten Möglichkeiten für ein Auslandsstudium zu bieten, die den Profilen der einzelnen Kunden entsprechen. Unsere Spezialität ist es, jeden einzelnen Fall zu analysieren und Lösungen vorzuschlagen, die sowohl zu Ihren Erwartungen an das Lernen als auch zu Ihrem Zeitplan oder Ihrer jährlichen Verfügbarkeit passen.
Typlu ist eine Agentur, die allen englischsprachigen Studentenprofilen Auslandsstudienmöglichkeiten anbietet. Im Falle von Minderjährigen können wir nach Sommerlagern suchen, obwohl wir auch eines der wenigen Zentren sind, mit denen Sie ein Schuljahr organisieren können, das in mehreren Heimatländern voll anerkannt wird.
Wenn Sie in Ihrem Fall nach einer Möglichkeit suchen,

Englisch zu studieren, die besser mit dem Stundenplan an der Universität vereinbar ist, haben wir mehrere Optionen für Jugendcamps in verschiedenen Ländern, die Ihnen eine Erfahrung des Eintauchens in die Sprache garantieren, bei der Sie die Kultur des jeweiligen Landes mit anderen internationalen Studenten Ihres Alters teilen können.
Für Erwachsene können wir einen maßgeschneiderten Bildungsweg im Ausland mit spezialisierten Klassen zusammenstellen, die Ihr Wissen in einer vollständig muttersprachlichen Erfahrung vertiefen. Um Ihre alltäglichen Fertigkeiten weiter zu verbessern, können Sie sie außerdem durch Englischkurse für Fachleute ergänzen oder sich über Englischkurse für Unternehmen informieren.


Kontaktieren Sie jetzt eine führende Sprachagentur


Kurz gesagt, bei Typlu Idiomas haben wir Möglichkeiten, im Ausland zu studieren, die auf jeden unserer Kunden zugeschnitten sind. Wir sind eine Agentur, die sich auf das Erlernen von Sprachen spezialisiert hat, und wir werden Ihren Fall eingehend studieren, um Ihnen das anzubieten, was wirklich Ihren tatsächlichen Interessen entspricht.
Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir zeigen Ihnen gerne, warum unsere

Die Vorteile des Online-Lernens für Studierende und ihre Tutoren

Wir leben in einer zunehmend personalisierten Welt. Wir nutzen Anwendungen, um die Welt um uns herum zu gestalten. Wir verwenden Yelp oder Foursquare, um personalisierte Empfehlungen zu erhalten, wo man kaufen kann, und verwenden dann ein persönliches Uber oder Lyft, um dorthin zu gelangen. Während wir essen, schauen wir uns Nachrichten-Feeds an, die mit Algorithmen nach unserem Geschmack und unseren Interessen zusammengestellt wurden. Aber wenn es um das Erlernen von Sprachen geht, sind wir irgendwie noch nicht so weit gekommen. Die meisten Menschen, die eine Sprache lernen müssen, nehmen an den üblichen Gruppenkursen teil, in der Hoffnung – aber nicht unbedingt – mit Menschen mit ähnlichen Fähigkeiten zusammenzukommen.
Das Online-Lernen hat seit seinen Anfängen in den 1990er Jahren zugenommen. In den USA nimmt die Einschreibung in Online-Lerninstitutionen weiterhin zu, auch wenn die Gesamtzahl der Einschreibungen von Jahr zu Jahr zurückgegangen ist. In der Tat ist das Wachstum des Online-Lernens ein Spiegelbild der entsprechenden „Gig-Ökonomie“, in der viele Menschen nicht-traditionellen Arrangements den Vorzug geben, um zu arbeiten – und jetzt zu lernen.


Was also hält die Menschen auf? Wie viele Aspekte der digitalen Revolution erfolgt auch die Einführung neuer Technologien nach wie vor schrittweise. Wenn Ihnen jemand sagen würde, Sie sollen zu jemandem ins Auto steigen, den Sie nicht kennen, um mit ihm zu Mittag zu essen, würden Sie persönlich dafür haften, dass Sie ihn für verrückt erklären. Aber wo stehen wir jetzt? Wir verwenden sogar Apps, um Liebe zu finden. Offensichtlich hat sich etwas geändert.


In der Tat gibt es viele Gründe, einen Privatlehrer einer traditionellen Sprachschule vorzuziehen. Die Einschreibung an einer Sprachschule erfordert viel Zeit und die Verpflichtung, jede Woche zur gleichen Zeit zu kommen. Hinzu kommt die Zeit, die Sie für die An- und Abreise zu und von den Kursen benötigen, die Sie für Ihr Studium hätten aufwenden können. Darüber hinaus sind Schulen per Definition Gruppenaktivitäten, was bedeutet, dass sie ein allgemeines Programm haben – wenn Sie über bestimmte Themen lernen wollen, werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein, dies zu tun. So unglücklich es auch klingt, aber die Schulen sind auch gezwungen, im Tempo des langsamsten Schülers zu unterrichten, was Sie dazu zwingen kann, Zeit damit zu verschwenden, Dinge zu wiederholen, die Sie bereits verstehen.


Warum mit Typlu studieren?


Vergleicht man dies mit einem Privatlehrer, so werden die Unterschiede deutlich. Bei typlu ist es kein Problem, jede Unterrichtsstunde so lange zu buchen, wie es Ihnen und Ihrem Tutor passt, anstatt sich an den starren Zeitplan einer Sprachschule zu halten. Selbst wenn man nur mitten in der Nacht Zeit hat, ist das für Typlus internationale Tutorenstelle kein Problem: es ist immer irgendwo Arbeitszeit. Ihr Tutor hat auch die Priorität, Ihnen das beizubringen, was Sie wissen wollen – das bedeutet personalisierten Unterricht von Anfang an.


Es gibt auch mehr qualitative Vorteile. Die besten Tutoren aus einer persönlichen Verbindung mit dem Studenten. Ihr Tutor wird zu einem Freund, den Sie wöchentlich besuchen. An einem anstrengenden Tag ist es leicht, den Sprachunterricht zu überspringen, wenn Sie wissen, dass der Tutor sich um 14 andere Studenten kümmern wird. Bei Typlu wird die Lernreise zwischen Ihnen und Ihrem Tutor geteilt, niemandem sonst.
Wie alles, was auf einem Antrag basiert, Taxis, Essen, Verabredungen oder was auch immer, kann das Online-Lernen anfangs ein wenig beängstigend sein. Aber es ist wirklich das natürliche Zusammenspiel vieler gesellschaftlicher Trends hin zu mehr Personalisierung und Bequemlichkeit in allen Lebensbereichen. Bei typlu finden Sie innerhalb weniger Minuten einen qualifizierten Tutor, probieren Sie es doch einfach mal aus.


Als HD-Video-Chat fördert persönliche Verbindung


Eines der besten Dinge beim Lernen ist die Schüler-Lehrer-Verbindung. Die besten Lehrer tun viel mehr als nur unterrichten: Ein guter Lehrer führt, unterhält und inspiriert seine Schüler. Viele der leidenschaftlichsten Menschen verbinden ihre Affinität mit einem inspirierenden Lehrer aus ihrer Vergangenheit. Ist es möglich, diese Erfahrung mit Online-Lernen zu machen?


Wenn Sie Online-Bildung erwähnen, denken Sie vielleicht an komplizierte Anforderungen, umständliche PDF-Leseaufträge und den Druck tausender Dokumente. Doch mit dem Aufkommen neuer hochauflösender Videotechnologien gehört dieses Bild der Vergangenheit an. In vielen Fällen kann ein Privatlehrer eine persönlichere Verbindung herstellen, als Sie es von einer traditionelleren Sprachschule erwarten würden – und das alles ist zunächst einmal bequemer und erschwinglicher. Wie ist das möglich?

Eine echte Verbindung


Der gesunde Menschenverstand diktiert, dass lokale Sprachschulen bestimmte Vorteile gegenüber dem Online-Lernen haben. Wenn Sie jemanden fragen, wird er Ihnen wahrscheinlich sagen, dass das Lernen mit Ihrem Tutor persönlich der beste Weg ist, eine zwischenmenschliche Verbindung herzustellen, und dass es der beste Weg ist, eine Sprache zu lernen.
In der Realität bieten Sprachschulen selten die Art von zwischenmenschlicher Verbindung, die die Schüler suchen. Die Größe einer Sprachklasse beträgt in der Regel etwa 5-15 Personen, bei einer erschwinglicheren Sprachschule sogar noch mehr. Häufig ist die Aufmerksamkeit, die jeder Student erhält, weit davon entfernt, eine Person zu sein, und die Studenten, denen das Lernen am schwersten fällt, erhalten in der Regel die meiste Aufmerksamkeit von den Tutoren. In diesem Fall trifft es zu, dass sich die Klasse mit der Geschwindigkeit des langsamsten Schülers bewegt.
Im Gegensatz dazu ist der Online-Tutor im Einzelunterricht nur für Sie da. In der ersten Lektion werden Sie über Ihre Prioritäten und Interessen kommunizieren. Von dort aus erstellt der Tutor einen persönlichen Plan, der darauf ausgerichtet ist, Sie süchtig zu machen, und unterrichtet Sie über die Themen, an denen Sie wirklich interessiert sind. Persönliche Treffen ermutigen Sie, eine persönliche Verbindung zu Ihrem Mentor aufzubauen, und wenn Sie mehr über einander erfahren, kann sich eine echte Mentoring-Beziehung entwickeln.


Innovative Technologien


Seit Jahren wird das Online-Lernen von schlechten Verbindungen, schlechter Ton- und Bildqualität geplagt. Wenn die Internetverbindung zu schlecht ist, sind Studenten und Tutoren gezwungen, den Unterricht abzusagen und zu verlegen. Doch seit kurzem hat die Verbreitung von qualitativ hochwertigen Videochats auch den Online-Unterricht erreicht.
typlu Space ist ein All-in-one-Raum für das Lernen. Zusätzlich zum superschnellen Video-Chat bietet es die Möglichkeit, zu chatten, eine Verbindung herzustellen und Informationen mit Tutoren auszutauschen. Die Dozenten können HD-Video verwenden, um ihre Bildschirme gemeinsam zu nutzen, Diagramme und Beispiele zu zeigen und sogar Dateien an ihre Studenten zu senden. Noch wichtiger ist, dass die hohe Ton- und Videoqualität von typlu Space es den Schülern ermöglicht, in Echtzeit zu kommunizieren und dabei ein Gefühl der persönlichen Verbundenheit zu entwickeln, als wären sie eine örtliche Schule oder ein örtlicher Tutor, aber bequemer.


Komfort


In der Vergangenheit war das Lernen in der Gruppe oft bequemer. Es fand an einem zentralen Ort statt, wodurch die potentielle Zeit, die Sie für die Anreise aufwenden mussten, reduziert wurde, und die festen Zeitpläne motivierten Sie, dem Lehrplan zu folgen.


Es stellt sich aber heraus, dass der Online-Unterricht auch beide Probleme löst. Dank unserer internationalen Tutorendatenbank können Sie nicht nur Ihren Unterricht planen, wann immer Sie wollen (im Ernst: Sie wollen um Mitternacht lernen? Holen Sie sich einen Tutor vom anderen Ende der Welt!), sondern Sie können auch von überall her lernen. Mit typlu Space können Sie sich für eine Video-Lektion mit Ihrem Tutor verbinden lassen, wo immer Sie wollen: in Ihrem Zimmer, zu Hause, im Bus oder sogar auf der ISS, wenn Sie zufällig ein Astronaut sind, der Sprachen mag (Chris Hadfield, wir meinen Sie!). In gleicher Weise kann die persönliche Beziehung, die Sie zu Ihrem Tutor haben können, eine wichtige Quelle der Motivation sein.


Negative Punkte des Gruppenlernens


Sobald man die beiden wichtigsten Vorteile des Gruppenlernens, nämlich Erschwinglichkeit und Bequemlichkeit, eliminiert, beginnt es seine Attraktivität zu verlieren, weil es viel mehr Nachteile hat. Schülerinnen und Schüler in Sprachschulen haben keine Kontrolle über sehr wichtige Aspekte der Lernerfahrung, einschließlich der Anzahl der Schülerinnen und Schüler, der behandelten Themen, des Umfangs und der Art der Hausaufgaben. Möglicherweise noch wichtiger ist, dass die Studierenden selten die Wahl zwischen verschiedenen Tutoren haben. Wenn sich einer dieser Faktoren als sehr wichtig für Sie herausstellt, können Sie nichts mehr tun.

So lernen Sie schnell und einfach Englisch: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten


Ist es einfach, Englisch zu lernen? Trotz seiner unterschiedlichen Schreibweise und der langen Liste unregelmäßiger Verben ist Englisch eine der am weitesten verbreiteten Sprachen der Welt. Es ist die Hauptsprache der Wissenschaft, der Luftfahrt, der Diplomatie, der Wirtschaft, des Tourismus und des Internets. Nach Angaben des British Council werden im Jahr 2020 etwa zwei Milliarden Menschen Englisch benutzen oder lernen, es zu benutzen. Da es sich um eine so beliebte Sprache handelt, gibt es viele Lernressourcen, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten online oder persönlich studieren und üben können.
Aber wie lernt man schnell Englisch? Um Ihnen bei der Entwicklung einer effektiven Studienstrategie zu helfen, haben wir eine Liste mit praktischen Tipps zum Englischlernen erstellt, die Sie sofort anwenden können. Werfen wir einen Blick auf unsere einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung.


Wie man effektiv Englisch lernt


Eine klare Vision haben
Bevor Sie Ihre Frage „Wie kann ich Englisch lernen“ beantworten, lassen Sie uns einen Grund finden, warum Sie Ihre Englischkenntnisse verbessern müssen. Um eine klare Vorstellung von Ihnen zu haben:
Es wird Ihnen helfen, sich während des Lernprozesses zu konzentrieren und konsistent zu sein.


Es wird Sie erheblich motivieren, auf Kurs zu bleiben, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie das Interesse am Englischlernen verlieren.
Sie wird Sie in ein Umfeld eintauchen lassen, in dem Sie nicht nur studieren müssen, weil Sie es müssen, sondern auch weil Sie es wollen.
Denken Sie darüber nach, warum das Erlernen dieser Sprache für Sie so wichtig ist. Haben Sie ein bestimmtes Ziel? Stellen Sie sicher, dass sie aussagekräftig genug ist, um Sie zu motivieren, auf Ihrem Sprachlernweg voranzukommen. Je konzentrierter Sie sind, desto schneller und einfacher wird der Prozess sein.


Spezifische Ziele setzen


Wie lange dauert es, Englisch zu lernen? Zunächst einmal hängt es von Ihren Zielen und Ihrem Studienplan ab. Wenn Sie sicher sind, dass Sie fließend Englisch sprechen wollen, schreiben Sie genau auf, WAS Sie erreichen wollen und WANN. Die Erstellung spezifischer und klarer Ziele gibt Ihnen die Transparenz, die Sie für den Prozess benötigen, und hilft Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Setzen Sie sich ein kurz- und langfristiges Ziel, auf das Sie sich konzentrieren können.
Hier sind einige Beispiele für schwache Ziele:
Ich möchte lernen, fließend Englisch zu sprechen.
Ich möchte meinen Freund besuchen, der in den USA lebt.
Ich möchte im Ausland studieren.


Denken Sie daran, dass ein schwaches Ziel nicht dadurch charakterisiert ist, dass es sehr spezifisch in Bezug auf den Zeitraum ist. Daher ist es wichtig, dass Termine festgelegt werden, damit Sie Ihre Fortschritte bewerten können.
Auch nicht sehr klare Ziele messen den Erfolg nicht gut. Was bedeutet „fließend“? Was brauchen Sie, um sich an der gewünschten Hochschule einzuschreiben? Möglicherweise wird von Ihnen verlangt, dass Sie den TOEFL/IELTS-Test bestehen oder ein B2-Niveau haben. Finden Sie Ihr Erfolgsmaß und setzen Sie sich Ziele, die so detailliert wie möglich sind.

Lassen Sie uns sehen, wie SMART-Ziele (spezifische, messbare, erreichbare, relevante und zeitgebundene) funktionieren:
In sechs Monaten möchte ich in der Lage sein, mit meinen Geschäftspartnern zu sprechen und E-Mails auf Englisch schnell und ohne Wörterbuch zu schreiben.
In drei Monaten sollte ich in der Lage sein, mich mit englischsprachigen Personen über allgemeine Themen (Wetter, Tourismus, Sport usw.) zu unterhalten.
Nachdem ich neun Monate lang online Englisch gelernt habe, möchte ich 100 Punkte im TOEFL-Test erreichen, um mich an der Columbia University bewerben zu können.


Setzen Sie sich ehrgeizige, aber gleichzeitig realistische Ziele. Wenn Sie einen zwölfstündigen Arbeitstag haben, können Sie nicht drei Stunden am Tag Englisch lernen. Versuchen Sie, einen ausgewogenen Lernplan zu erstellen, fangen Sie klein an, aber lernen Sie regelmäßig. Tatsächlich ist die tägliche Praxis der Schlüssel zum Erreichen des richtigen Niveaus in einer Sprache. Selbst wenn Sie nur 20 Minuten statt einer Stunde lernen können, ist das besser als nichts.


Lernen Sie gerne Englisch online mit einem Lehrer oder ziehen Sie es vor, in einer Gruppe zu lernen? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, eine Sprache zu lernen. Finden Sie einfach die Methode, die am besten zu Ihrem Lernstil passt, die mit Ihren Zielen übereinstimmt, und Sie werden Englisch lernen, bevor Sie es wissen.

Finden Sie ein Gleichgewicht


Wie Sie wissen, basiert eine Sprache auf vier Grundfertigkeiten: Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören. Aber woher wissen Sie, welches das wichtigste ist? Gemäss einem Überblick über die Funktionsweise von Cambridge English und QS sind sie alle gleich wichtig. In einigen Berufen wird jedoch Lesen gefolgt von Sprechen bevorzugt.


Es hängt alles von Ihren Zielen ab. Wenn Sie zum Vergnügen oder geschäftlich in ein anderes Land reisen, wird es sicher nützlich sein, fließend zu sprechen und eine gute Aussprache zu haben. Wenn Sie im Ausland Freunde finden wollen, hilft Ihnen die Verbesserung Ihrer Schreibfähigkeiten dabei, über Nachrichten und soziale Netzwerke mit ihnen in Kontakt zu bleiben.


Wie lernt man effektiv Englisch? Beim Studium ist es wichtig, ein gutes Gleichgewicht zwischen diesen vier Grundfertigkeiten zu haben. Die Beherrschung einer einzigen Sprache wird nicht ausreichen, um gute Sprachkenntnisse zu haben. Bevor Sie richtig schreiben können, müssen Sie gut lesen können. Um hingegen leicht reagieren zu können, sollten Sie zunächst in der Lage sein, die Abfolge der Wörter, die Sie hören, zu unterscheiden und natürlich auch zu verstehen.


Wie Sie sehen können, sind alle Fähigkeiten miteinander verwandt. Der beste Weg, eine Sprache zu lernen, ist daher die Erstellung eines ausgewogenen Lernplans. Sie können zum Beispiel Englisch lernen, indem Sie sich Filme mit Untertiteln ansehen und gleichzeitig Ihre Hör- und Lesefähigkeiten üben. Sie können auch oft Blogs lesen oder Podcasts anhören und dann mit einem Freund darüber sprechen.
Die besten Übungen zum Üben Ihrer Grundfähigkeiten finden Sie oft in unserem Artikel „14 tägliche Übungen auf Englisch zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten“.


Verwenden Sie Ressourcen, die Ihrem Niveau entsprechen


Wollen Sie Englisch in kurzer Zeit von Grund auf bis zur oberen Mittelstufe (B2) lernen? Wählen Sie Studienmaterialien aus, die für Ihr Niveau geeignet sind oder die etwas anspruchsvoll sind. Wenn Sie zum Beispiel gerade erst anfangen, brauchen Sie nicht durch das Lesen der BBC-Nachrichten Englisch zu lernen. Stattdessen können Sie mit Websites wie News in Level oder The Times in Plain English beginnen. Um das beste Buch zum Englischlernen durch Lesen zu finden, können Sie einen Blick auf Plattformen wie Project Gutenberg werfen, eine gemeinfreie Website mit kostenlosen digitalen Büchern.
Achten Sie auch darauf, dass die von Ihnen verwendeten Materialien nicht zu einfach sind. Wenn Sie bereits ein fortgeschrittenes Englischniveau haben, ist das Lesen von Kindergeschichten keine gute Option. Natürlich werden Sie alle Wörter auf jeder Seite verstehen, und das wird Sie zuversichtlich stimmen. Aber Sie verschwenden einfach Ihre wertvolle Zeit damit, sich auf Worte zu konzentrieren, die Sie bereits kennen.


Vokabeln mit Kontext lernen


Wie lernt man am besten Englisch zu sprechen? Versuchen Sie nicht, Wörter auswendig zu lernen, die Sie in einem Wörterbuch finden. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihren Wortschatz zu erweitern, ist das Lernen von Wörtern, die sich auf einen bestimmten Kontext beziehen. Lernen Sie neue Wörter und Ausdrücke aus Texten, Dialogen, Podcasts, Büchern, YouTube-Videos usw. Der Kontext hilft Ihnen, die Bedeutung unbekannter Wörter zu erraten und zeigt Ihnen, in welchen Situationen sie verwendet werden können. Übrigens kann Ihnen dies auch helfen, Ihre Grammatik zu verbessern.
Sehen Sie sich das folgende Video an, und Sie werden wissen, wie Sie sich unbekannte Wörter dank Kontext-Hinweisen schneller merken können:


Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen mit täglicher Praxis


Wenn Sie Ihr Englisch verbessern möchten, verwenden Sie es häufig, ohne in ein englischsprachiges Land umziehen zu müssen. Plattformen wie MyLanguageExchange.com und ConversationExchange.com bringen Menschen aus der ganzen Welt mit Muttersprachlern in Kontakt, um ihnen zu helfen, ihre Sprachkenntnisse von zu Hause aus zu verbessern.


Es gibt auch verschiedene mobile Anwendungen wie Tandem, die es Ihnen ermöglichen, mit Menschen in einer globalen Lerngemeinschaft ins Gespräch zu kommen. Heute bietet das Internet viele Möglichkeiten, Englisch zu lernen, indem man sich Podcasts anhört, Videos und Filme anschaut, mit anderen Menschen kommuniziert usw. Denken Sie daran, dass es auch Websites zum Englischlernen mit Liedtexten gibt. Wählen Sie einfach die Methode, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und machen Sie das Englischlernen zur täglichen Gewohnheit.


Endlich, geben Sie nicht auf!

Scheuen Sie sich nicht, Fehler zu machen. Das Erlernen einer Sprache ist eine großartige Möglichkeit, Ihr persönliches Wachstum zu fördern und sich kontinuierlich zu verbessern. Machen Sie sich also keine Sorgen oder schämen Sie sich nicht, mit Muttersprachlern oder Studenten mit einem hohen Grad an Sprachgewandtheit zu kommunizieren. Fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn sie Sie auch korrigieren, denken Sie daran, dass Sie Ihre Sprachkenntnisse nie verbessern können, wenn Sie zu viel Angst vor Fehlern haben. Seien Sie zuversichtlich und üben Sie weiter, warum nicht schon heute beginnen?

  • 1
  • 2