Arten offizieller Englischtests: Welche zu wählen sind

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen es notwendig ist, das Niveau Ihrer Englischkenntnisse zu bescheinigen. Im Folgenden erläutern wir daher die verschiedenen Arten von offiziellen Englischprüfungen, die es gibt.
Abhängig von Ihrem Ziel, z.B. an einer Universität im Ausland zu studieren oder einen Job in einem multinationalen Unternehmen zu bekommen, müssen Sie eine der offiziellen Englischprüfungen ablegen und bestehen. Wir sagen Ihnen, welche Qualifikationen weltweit gültig sind, damit Sie diejenige auswählen können, die am besten zu Ihnen passt.


Verschiedene Ebenen im gemeinsamen europäischen Rahmen


Sie sollten wissen, dass es einen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, bekannt unter der Abkürzung CEFR, gibt, der eine Grundlage für die Anerkennung von Sprachqualifikationen bietet. Dies erleichtert die Bildungs- und berufliche Mobilität. Dieser Rahmen legt sechs Niveaus von Fremdsprachenkenntnissen fest, die von den einfachsten bis zu den fortgeschrittensten reichen: A1, A2, B1, B2, C1 und C2.
Obwohl es verschiedene Institutionen gibt, die verschiedene Arten offizieller Englischprüfungen zur Messung Ihrer Sprachkenntnisse anbieten, sind zwei am häufigsten anzutreffen: die ESOL-Prüfungen der Universität Cambridge und der Educational Testing Service (ETS).


ESOL-Prüfungen der Universität Cambridge


Sein internationales Ansehen steht außer Zweifel. Es bietet Tests zur Erlangung von drei der meistgefragten Qualifikationen an: First Certificate in English (FCE) – B2 (Intermediate). Es dient dazu zu zeigen, dass Sie Englisch im Alltag sowohl in Wort als auch Schrift für die Arbeit oder zu Bildungszwecken verwenden können.
Certificate in Advanced English (CAE) – C1 (Fortgeschrittene). Das Bestehen dieser Prüfung wird zeigen, dass Ihre Englischkenntnisse die eines außergewöhnlichen Studenten irgendwo auf der Welt sind. Sie benötigen diese Qualifikation auch, um die Sprachkenntnisse zu erwerben, die es Ihnen ermöglichen, in zweisprachigen Schulen in Spanien auf Englisch zu unterrichten. Darüber hinaus können Sie es bei der Beantragung von Studentenvisa und der Einschreibung an Universitäten im Vereinigten Königreich und in Australien verwenden.


Certificate of Proficiency in English (CPE) – C2 (Master). Zweifellos der am weitesten fortgeschrittene Abschluss, den man bekommen kann, denn er setzt voraus, dass man die Fähigkeit besitzt, sich in jedem Kontext auf Englisch auszudrücken. Es ist das Äquivalent zur englischen Muttersprache.
Die Universität Cambridge bietet auch eine andere Art von offiziellen Englischprüfungen an, die unter dem Akronym English IELTS, International English Language Testing System, bekannt ist. In diesem Fall ist der Test für alle Stufen, die Sie zertifizieren möchten, gleich, obwohl es zwei Arten von IELTS gibt: allgemeine und akademische IELTS. Der erste richtet sich an diejenigen, die allgemeine Fähigkeiten nachweisen müssen und sich um eine Arbeitsstelle oder eine Aufenthaltsgenehmigung bewerben wollen, während der akademische Teil sich an diejenigen richtet, die ein Grund- oder Aufbaustudium in einem englischsprachigen Land absolvieren wollen. Die Note ist grundlegend, da sie eines der wichtigsten Zulassungskriterien ist.


Das bietet auch verschiedene international anerkannte Prüfungen in spezifischem Englisch an:


Business English Certificate (BEC), das Ihre praktischen Fähigkeiten in englischsprachigen internationalen Geschäftsumgebungen nachweist und drei Stufen hat: Preliminary – B1. Prüfung auf mittlerem Niveau, Vantage – B2. Prüfung der oberen Mittelstufe, höher – C1. Test auf fortgeschrittenem Niveau.
International Legal English Certificate (ILEC). Diese Prüfung richtet sich an Personen, die im Bereich des internationalen Rechts arbeiten oder arbeiten wollen, und bescheinigt einem Unternehmen, dass Sie in einem englischsprachigen Rechtsumfeld arbeiten können. Um die Prüfung ablegen zu können, benötigen Sie ein C1-Niveau.
International Certificate in Financial English (ICFE), wie im vorherigen Fall, benötigen Sie ein C1-Niveau, um die Prüfung ablegen zu können, und es ist ein Dokument, das es Ihnen erlaubt, in jedem multinationalen oder englischsprachigen Unternehmen im Bereich Buchhaltung und Finanzen zu arbeiten.


Pädagogischer Prüfungsdienst (ETS)


Dabei handelt es sich um eine amerikanische gemeinnützige Bildungsorganisation, die bereits in den 1960er Jahren den ersten dieser standardisierten Tests zum Nachweis der Beherrschung des amerikanischen Englisch eingeführt hat. Es gibt zwei Arten von offiziellen Englischprüfungen, die Sie ablegen können: Test of English as a Foreign Language (TOEFL), der für akademische und berufliche Zwecke nützlich sein wird, insbesondere in den Vereinigten Staaten.


Test des Englischen für internationale Kommunikation (TOEIC). Es ist nützlich für das berufliche Umfeld. Accenture, Iberdrola, Iberia, BP, Cepsa oder Deloitte bitten darum für Bewerber, im Unternehmen zu arbeiten. Beide Tests funktionieren genau wie IELTS, es gibt keinen spezifischen Test für jede Stufe. In allen genannten Fällen müssen Sie Übungen zur Messung Ihrer Fähigkeiten in den vier klassischen Abschnitten durchführen: Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck und Interaktion, Hörverstehen und mündlicher Ausdruck und Interaktion. Die Prüfung findet in der Regel an zwei verschiedenen Tagen statt: an einem Tag werden die ersten drei Fertigkeiten bewertet, an einem anderen Tag wird der mündliche Ausdruck geprüft.

Empfehlungen nicht vergessen


Wenn man die verschiedenen Arten von offiziellen Englischprüfungen kennt, muss man einige entscheidende Aspekte berücksichtigen, die wir bei Typlu Idiomas aus unserer Erfahrung als Ausbilder gut kennen. Wenn Sie eine dieser Prüfungen ablegen, um Ihr Glück zu versuchen, verschwenden Sie nur Ihre Zeit und Ihr Geld.


Die Prüfung muss für einen bestimmten Zweck abgelegt werden. Der erste Schritt besteht darin, eine Schule zu finden, die Ihr Niveau und Ihre Möglichkeiten zur Ablegung der gewünschten Prüfung misst.
Vor dem Ablegen der Prüfung ist es unerlässlich, eine echte Prüfung abzulegen. Idealerweise sollten Sie drei Monate lang einen Test pro Woche absolvieren und Ihre Ergebnisse nachverfolgen. Wenn Sie einen Monat lang mindestens 80% richtige Antworten in jeder der Sektionen erhalten, können Sie sich zur Prüfung anmelden.


Die Vorbereitung auf die Prüfung mit einem Lehrer wird Ihnen helfen, das erforderliche Niveau zu erreichen und Ihre schriftlichen Ausdrucks- und Interaktionstests korrigieren zu lassen. Sie werden auch das Sprechen üben können. Bitte beachten Sie, dass es in der Regel mehrere Monate von der Vorbereitung bis zum Ablegen der Prüfung dauert, bis Sie Ihre Ergebnisse erhalten.


Wenn Sie an britischen Universitäten studieren möchten, benötigen Sie ein Zertifikat, das ein fortgeschrittenes Niveau nachweist (C1). Ein Minimum von 6 im akademischen IELTS oder CAE ist normalerweise erforderlich. Für US-Universitäten werden Sie gebeten, mindestens einen TOEFL- oder IELTS-Abschluss zu machen. Um zu arbeiten, können Sie ein beliebiges Zwischenzertifikat der Stufe B2 einreichen, entweder von der Universität Cambridge oder ein ETS.


IELTS, TOEFL und TOEIC laufen nach zwei Jahren ab, während die anderen Prüfungen der University of Cambridge nicht vorgeschrieben sind. Wie immer, wenn Sie mehr über einen dieser Aspekte erfahren möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter und beraten Sie bei der Wahl der für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Art der offiziellen Englischprüfung.


Schreibe einen Kommentar